Deutsche Sportwetten-Anbieter | Vergleich & Test

Deutsche Sportwetten AnbieterDie Sportwetten in Deutschland haben in den zurückliegenden Jahren trotz der fehlenden, rechtlichen Rahmenbedingungen eine herausragende Entwicklung genommen. Natürlich ist das Wetten hierzulande noch nicht so verbreitet wie beispielsweise bei den Zocker-Königen in England, doch die Zahlen zeigen, dass die Tipps an immer größerer Beliebtheit gewinnen. Im internationalen, globalen Wettbusiness dürfen natürlich auch deutsche Sportwetten-Anbieter nicht fehlen. Es gibt zahlreiche Portale, hinter den deutsche Wettanbieter stehen, ohne dass die Betreiberfirmen hierzulande registriert sind. Der Grund für diese Tatsache ist aber keineswegs bei den deutschen Sportwetten-Anbietern zu suchen, sondern bei den Gesetzesgebern, die es über Jahre nicht geschafft haben, für ein stabiles rechtliches Umfeld zu sorgen.

In unserem Buchmacher Vergleich haben wir ihnen die aktuell besten Wettanbieter aus Deutschland übersichtlich zusammengestellt. Es handelt sich durchweg um seriöse Online-Plattformen, auf denen wir eine Registrierung uneingeschränkt empfehlen können.


Die besten deutschen Sportwetten-Anbieter

Neobet Logo
  • Wettoptionen mit einigen besonderen Specials
  • Bonusauswahl: 200% bis 50 € oder 100% bis 150%
  • Webseiten- und App-Aufbau für Profis
Gesamtwertung 4.3/5
150€ Bonus auf die erste Einzahlung Bonus sichern
Tipster
  • Eigene Wettquoten mit hohen Auszahlungsschlüssel
  • Superschnelle Aktualisierung der Live-Quoten
  • Wettprogramm mit klarem Mainstream-Fokus
Gesamtwertung 4.0/5
100€ Bonus auf die erste Einzahlung Bonus sichern
Bet3000
  • Starkes Angebot von Fußballwetten
  • Sehr hohes Quotenniveau
  • Ein- und Auszahlungen kostenfrei
Gesamtwertung 4.2/5
150€ Bonus auf die erste Einzahlung Bonus sichern
  • Große Auswahl an Wetten, vor allem im Fußballbereich
  • Gute Quoten auf fast alle Sportevents
  • PayPal als Zahlungsmethode
Gesamtwertung 2.7/5
100€ Bonus auf die erste Einzahlung Bonus sichern

 

Die deutschen Wettanbieter sind übrigens nicht nur online am Ball. Mittlerweile gibt’s in jeder größeren Stadt hierzulande stationäre Wettbüros. Zahlreiche bekannte Buchmacher fahren eine zweigleisige Geschäftsstruktur. Insgesamt ist die Anzahl der Wettannahmestellen deutschlandweit auf über 4.000 gestiegen.


Deutsche Wettanbieter: Die Qualitätsmerkmale

Was macht einen guten deutschen Sportwetten-Anbieter aus? Wir wollen folgend etwas ins Detail gehen und ihnen die wichtigsten Qualitätsmerkmale herausstellen, auf die wir in unseren Tests besonders geachtet haben.

Wettangebot

Will sich ein hiesiger Online-Wettanbieter in Deutschland durchsetzen, muss das Wettangebot auf den Markt abgestimmt sein. Konkret sollten deutsche Wettbewerbe, Ligen, Mannschaften und Sportler besonders im Fokus stehen. Los geht’s dabei natürlich mit dem König Fußball. An der Spitze stehen die Begegnungen der DFB-Kicker auf der internationalen Ebene, gefolgt den wöchentlichen Partien in der Bundesliga. Das runde Leder ist in Deutschland die Sportart Nr. 1 und wird es auch immer bleiben.

Tipster Fußball

König Fußball ist bei Tipster sehr gut aufgestellt.

Wichtig ist, dass sich die deutschen Sportwetten-Anbieter jedoch nicht nur auf die hochklassigen Ligen beschränken. Die Top-Buchmacher quotieren bis abwärts in die fünftklassige Amateur-Oberliga, flankiert meist von der U19-Bundesliga sowie den zwei höchsten Spielklassen der Frauen. Relevant sind zudem die Tennis Wetten, mit Alexander Zverev und Angelique Kerber an der Spitze.

Grundsätzlich stehen die Ball-Sportarten in Deutschland hoch im Kurs. Beim Handball ragen die internationalen Turniere heraus, wobei auch die Tipps auf die Bundesliga ihren Reiz haben. Gleiches gilt für die Basketball-Wetten. Bei den Korbjägern sollte ein guter, deutscher Wettanbieter hierzulande die ersten beiden Spielklassen auf dem Bildschirm haben. Hohe Umsätze erzielen die Buchmacher in Deutschland zudem mit den Eishockey-Tipps in der DEL 1 und in der DEL 2.

Nach unseren Sportwetten Erfahrungen dürfen die Formel 1 Wettangebote nicht vergessen werden. Alle anderen Disziplinen können aus dem deutschen Sportblickwinkel fast vernachlässigt werden. Trotzdem ist es im Test natürlich wichtig, dass die Onlineanbieter mit einer umfangreichen Gesamtofferte in der Breite und in der Tiefe aufwarten können.


Kundenservice

Tipico Help Center

Gut gelöst: Im Tipico Help Center finden Sie sowohl das FAQ-Menü als auch den direkten Kontakt.

Wesentlich im Test der deutschen Sportwetten-Anbieter ist der Kundenservice. Die Buchmacher müssen zwingend mit einem deutschsprachigen Support-Team arbeiten. Kommunikationsprobleme müssen ausgeschlossen sein.

Die Erreichbarkeit sollte schriftlich via Live-Chat sowie per E-Mail möglich sein. Die Marktführer legen dann nochmals einen telefonischen Kontaktweg obendrauf, nicht selten mit einer kostenlosen, deutschen 0800-Service-Nummer.

Die Verfügbarkeit rund um die Uhr sehen wir als nicht zwingend an. In Deutschland ist ein Zeitfenster von 10 Uhr bis 22 Uhr ausreichend. Die Service-Mitarbeiter sollten ihre Handwerk zudem von der Pieke auf gelernt haben.

Fachkompetenz und Freundlichkeit sind die beiden Grundpfeiler eines guten Kundensupports. Im besten Fall wird der deutsche Kundenservice noch durch ein umfangreiches FAQ-Menü auf der Webseite abgerundet. Häufig können sich die Nutzer grundlegende Fragen somit unkompliziert selbst beantworten.


Webseite und App

Das Wettportal selbst muss natürlich in deutscher Sprache zur Verfügung stehen. Trotz aller Internationalität wird ein Buchmacher, der ausschließlich mit einer englischen Homepage-Version arbeitet, hierzulande keinen nachhaltigen Erfolg haben. Darüber hinaus steht die Usability im Zentrum. Auf einem gelungenen Wettportal finden sich auch Anfänger intuitiv zurecht. Je schneller und direkter die Wettauswahl und die Tippabgabe erfolgen, umso besser. Das optische Erscheinungsbild der Webseiten spielt im Wettanbieter Test indes eine untergeordnete Rolle.

Die identischen Qualitätskriterien sind für die Sportwetten Apps anzusetzen. Die besten deutschen Sportwetten-Anbieter setzen im mobilen Sektor bewusst auf responsive Homepage-Versionen, so dass kein App-Download nötig ist.

Neobet App

NEO.bet bietet sowohl eine sehr gute mobile Website, als auch eine App zum Download an.

Bonus

Beim Willkommensbonus ist aus unserer Sicht bereits die Art der Neukundenprämie wichtig. In Deutschland bevorzugen die User klassische Einzahlungsprämien, mit denen der eigene Depositbetrag gepusht wird. Mit dem zusätzlichen Startkapital lässt sich die eigene Sportwetten-Strategie auf ein werthaltigeres Fundament stellen. Nach unseren Erfahrungen haben sich die deutschen Wettanbieter sehr gut auf dieses Kundenbedürfnis eingestellt, wohingegen die Briten vornehmlich mit Free Bets zum Start agieren.

Die bekannteste Bonus-Version hierzulande ist der 100%ige Matchbonus von bis zu 100 Euro, heißt – die Einzahlung der Neukunden wird bis zu maximal 100 Euro verdoppelt. Bei der Bewertung der Boni sind letztlich aber nicht die summarischen und prozentualen Werte, sondern die Rahmenbedingungen entscheidend. Wichtig ist, dass die Prämien möglichst einfach in auszahlbares Echtgeld umgewandelt werden können.

NEO.bet Bonus

NEO.bet bietet gleich zwei Neukundenboni für unterschiedliche Ansprüche. Identisch sind die extrem fairen Umsatzbedingungen.

Nicht vergessen möchten wir an dieser Stelle die Bonusaktionen für Stammkunden. Gratis-Wetten für die Bundesliga, Cashbacks auf die Begegnungen der deutschen Teams oder Quoten-Boosts für die Partien im hiesigen Oberhaus sind ein Muss. Des Weiteren sollten die Wettanbieter auch in anderen, relevanten Sportarten mit Sonderaktionen für die deutschen Teams und Sportler aufwarten.


Ein- und Auszahlungen

Das Transferangebot an der Kasse sollte bei einem deutschen Sportwetten-Anbieter einen klaren Bezug auf die hierzulande bevorzugten Zahlungsmethoden haben. Die Nr. 1 in der Beliebtheitsskala sind noch immer die Sportwetten mit PayPal. Das amerikanische e-Wallet ist gleichzeitig ein Seriositätskennzeichen für die Buchmacher. Alternative relevante e-Geldbörsen sind Skrill, EcoPayz und Neteller. Im Bereich der Direktbuchungssysteme sind Klarna Sofort, Trustly, GiroPay und Rapid marktführend.

Die Kreditkarten von Visa und MasterCard sowie einfache Bank-Maestro Karte dürfen nicht fehlen. Die Sektion der Prepaid-Zahlungswege in Deutschland wird von der Paysafecard und CashToCode angeführt. Neuerdings drängen zudem Handybezahlmethoden wie MuchBetter und Apple Pay auf den Markt. Bei den Auszahlungen geht’s vorrangig um die Zuverlässigkeit und die Schnelligkeit. Die besten deutschen Wettanbieter zahlen die Gewinne innerhalb von wenigen Stunden aus.

Die rechtliche Situation der Deutschen Sportwetten-Anbieter

Über/Unter Wette auf 0,5 ToreWer die Geschichte und die Entwicklung der Sportwetten in Deutschland in den zurückliegenden Jahren betrachtet, bekommt im wahrsten Sinne des Wortes graue Haare. Dem Gesetzgeber ist es innerhalb von einem Jahrzehnt nicht gelungen, entsprechende rechtliche Regeln aufzustellen, die den EU-Vorgaben entsprechen. Die geplante Sportwetten-Lizenzvergabe 2016 vom Innenministerium Hessen ist krachend gescheitert. Die Handlungen der Regierungen waren einzig und allein darauf ausgerichtet das staatliche Glücksspiel-Monopol zu schützen.

Mittlerweile ist ein wenig Bewegung in die deutsche Online-Sportwettenwelt gekommen. 2021 soll ein neuer Glücksspielstaatsvertrag Gesetzeskraft erlangen. Erstmals sind daran die Sportwetten reguliert. Das bisher vorgelegte Papier enthält aber erneut zahlreiche Kritikpunkt und Unwägbarkeiten. Ob es in den kommenden Monaten noch zu einer Überarbeitung und damit zu einem echten Durchbruch kommt, ist weiterhin offen. Momentan kann es sogar sein, dass die Gesetzesvorlage von den Gerichten im Anschluss erneut gekippt wird.

Klare Ansage vom Deutschen Sportwettenverband (DSWV)

Der Deutsche Sportwettenverband (DSWV) begrüßt den Schritt in die richtige Richtung fordert aber klare Nachbesserungen am Gesetz. Insbesondere die restriktive Handhabung der Live Wetten, die Werbe-Einschränkungen und Überwachung der Spieler stehen in der Kritik.

„Der GlüNeuRStV ist ein erster Schritt in Richtung einer modernen, marktkonformen Glücksspielregulierung in Deutschland. Das Vertragswerk lockert die bisherige strikte Verbotspolitik im Glücksspielwesen, die sich im digitalen Zeitalter als ineffektiv erwiesen hat. Im Zuge der politischen Kompromissfindung haben sich im GlüNeuRStV jedoch strukturelle Fehlentwicklungen verfestigt, welche die künftige Glücksspielregulierung vor Herausforderungen stellen werden. Ein starres Regelwerk, das in den nächsten Jahren nicht verändert werden kann, hilft weder dem Spielerschutz noch wird es dazu führen, den auch zukünftig noch existierenden Schwarzmarkt zurückzudrängen, erklärte der Präsident des DSWV Mathias Dahms.

Selbst der Innenminister in Hessen Peter Beuth, der über Jahre mit der Sportwetten-Regulierung beschäftigt ist, hat klar vor einem „gläsernen Spieler“ gewarnt. Die momentan vorgesehen Regeln dürften sich mit dem Datenschutz nicht vereinbaren lassen.

Der Deutsche Sportwettenverband hat sich in den zurückliegenden Jahren zu einer starken Interessen-Vertretung der hiesigen Wettszene entwickelt. Der DSWV setzt sich für einen gesicherten, regulierten Markt ein, in dem logischerweise dem Spielerschutz ein großer Wert beimessen wird. Im Gegensatz zum Staatsbuchmacher Oddset geht’s dem DSWV nicht um bloße Worthülsen, sondern um eine echte, positive Veränderung der deutschen Sportwetten-Situation. Im Verband engagieren sich zahlreiche bekannte deutsche Wettanbieter sowie einige internationale Top-Unternehmen.

Zu den Mitgliedern des DSWV gehören aktuell:

  • Admiral Sportwetten GmbH Deutschland
  • Bet-at-Home Malta
  • Betkick Sportwettenservice GmbH Österreich (Betano)
  • Betway Limited Malta
  • Bwin Gibraltar
  • CashPoint Limited Malta
  • Hillside Sports SP Gibraltar (bet365)
  • Interwetten Malta
  • Kingred Group Plc Malta (Unibet)
  • MoPlay Sportwetten Gibraltar
  • Paddy Power Betfair Limited Irland
  • PBS Germany Operations GmbH Deutschland (HPYBet)
  • Sky Bet Großbritannien
  • Tipico Co Limited Malta
  • Tipwin Malta
  • William Hill Großbritannien
  • XTiP Sportwetten Shops GmbH Deutschland

Die offiziellen Umsätze der Sportwetten in Deutschland

Seit der Einführung der Sportwetten Steuer im Jahre 2012 sind die Umsätze der Wettanbieter in Deutschland reell messbar. 2019 wurden 9,3 Milliarden Euro an Wetteinsätzen platziert. Dies ist eine Steigerung von über 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahl ist umso erstaunlicher, da 2019 keine Fußball Europa- oder Weltmeisterschaft stattgefunden hat. Normalerweise explodieren die Umsatzzahlen der Buchmacher gerade bei den großen Fußball-Highlights.

Nicht vergessen möchten wir an dieser Stelle, dass parallel zu den Verhandlungen zum neuen Glücksspielvertrag bereits das Zulassungsverfahren für die deutschen Sportwetten-Anbieter begonnen hat. Federführend ist das Regierungspräsidium in Darmstadt, welches sich in der Vergangenheit bereits mit Genehmigungen für Pferdewettenanbieter einen guten Name gemacht hat. In Darmstadt rechnet man mit mindestens 45 Anträgen, wobei die ersten Zulassungen bereits im Frühjahr 2020 erteilt werden sollen.

Die besten 5 deutschen Sportwettenanbieter vorgestellt

Folgend wollen wir ihnen die besten fünf deutschen Sportwetten-Anbieter kurz und knapp vorstellen.

NEO.bet

NEO.betVon Profis für Profis – dies ist das Motto von NEO.bet. Der Wettanbieter aus Dortmund kann mit einer nagelneuen Webseiten-Gestaltung aufwarten. NEO.bet hat zahlreiche Innovationen ins Wettprogramm eingefügt und arbeitet durchweg mit sehr hohen und fairen Quoten. Beim Onlineanbieter sind alle Kombi-Tipps generell steuerfrei. Als perfektes Wetthilfsmittel steht der Personal Bet Konfigurator zur Verfügung. Die neuen Mitspieler können zwischen zwei Bonus-Modellen wählen, 200% bis zu 50 Euro oder 100% bis zu 150 Euro. Betrieben wird die Wettplattform von der Greenvest Betting Limited, ausgestattet mit einer EU-Lizenz aus Malta und eine befristeten Genehmigung vom Innenministerium in Schleswig Holstein.

Tipster

TipsterTipster geht seit vielen Jahren einen eigenen, erfolgreichen Weg. Der deutsche Sportwetten-Anbieter ist organisch gewachsen, ohne riesige Werbebudgets. Hinter der Plattform stehen die Wettfachleute, die einst die bekannte Live-Restzeitwette erfunden haben. Tipster kauft die Wettquoten nicht von externen Unternehmen, sondern berechnet die Angebote selbst. Herausragend ist die Schnelligkeit der Live-Quoten Anpassungen. Das Wettunternehmen arbeitet mit einem Mitarbeiterstamm von 140 Buchmachern und weltweit 1.500 eigenen Spielbeobachtern. Der kleine Nachteil ist, dass es keinen Tipster Neukundenbonus gibt. Die Tipster Limited ist in Malta zu Hause.

 

Sportwetten.de

Sportwetten.de ist das neuste Label der CashPoint Malta Limited. Es handelt sich um die Partnerplattform von XTiP. Los geht’s beim deutschen Buchmacher mit einem kleinen 150%igen Bonus von bis zu 30 Euro. Wer sich erfolgreich verifiziert, erhält ein Gratiswettguthaben von fünf Euro geschenkt. Sportwetten.de akzeptiert PayPal Ein- und Auszahlungen. Der Wettanbieter ist Partner vom Deutschen Volleyball- und vom Deutschen Eishockey-Verband sowie Generalsponsor der BBL Basketball Liga. Darüber hinaus unterstützt Sportwetten.de die Kölner Haie in der DEL sowie die Fußball-Clubs vom KFC Uerdingen, von Eintracht Braunschweig, von Fortuna Köln und von Alemannia Aachen.

Tipico

TipicoWer von den besten und erfolgreichsten, deutschen Sportwetten-Anbieter spricht darf Tipico nicht vergessen. Der Buchmacher, der auch aus dem stationären Geschäft bestens bekannt ist, bietet online alle Wetten steuerfrei an. Tipico ist Hauptsponsor der 1. und 2. Bundesliga in Deutschland sowie der höchsten Spielklasse in Österreich. Des Weiteren ist Tipico seit vielen Jahren Premium Partner vom FC Bayern München.

 

Bet3000

Die noch immer besten Wettquoten am deutschen Markt gibt’s indes bei Bet3000. Der Onlinebuchmacher arbeitet in der Bundesliga mit einem Quotenschlüssel von 98 bis 99,5 Prozent. Bet3000 ist Sponsor der Löwen vom TSV 1860 München. Hinter dem Portal steht die IBA Entertainment Limited aus Malta, das Unternehmen der lebenden, deutschen Buchmacher-Legende Simon Springer.

 

Vorsicht/Warnung: Ehemaliges Top-Unternehmen Mybet im Abseits

Wer von den Wettanbietern in Deutschland spricht kommt an einem Name nicht vorbei – Mybet. Der Buchmacher aus Kiel gehörte seit 2002 zu den bekanntesten Buchmachern hierzulande. Mybet war über viele Jahre – damals noch unter dem heutigen Präsident des DSVW Mathias Dahms – auf Erfolgskurs. Aufgrund von zahlreichen geschäftlichen Fehlern stand der Onlineanbieter 2018 vor dem kompletten Aus. Mybet war in arge Zahlungsnot geraten und musste das Wettangebot sogar kurzzeitig komplett vom Markt nehmen.

Seit einigen Wochen ist das Label „Mybet“ im Sportwetten-Anbieter Vergleich wieder da. Es handelt sich dabei aber nicht mehr um einen deutschen Onlineanbieter. Hinter dem Portal steht die Rhinoceros Operations Limited aus Malta. Trotz der vorhandenen EU-Zulassung genießt das Unternehmen in der Branche einen eher zweifelhaften Ruf. Mybet steht auf unserer schwarzen Liste. Wir raten dringend von einer Registrierung beim Wettanbieter ab. Zahlreiche Sicherheitsstandards sind aus unserer Sicht nicht geben.

Der Blick über die Landesgrenze: Die Buchmacher aus Österreich

Wir wollen an dieser Stelle noch einen Blick über die Grenzen wagen. Wer den mitteleuropäischen Sportwetten-Markt betrachtet, kommt an den Buchmachern aus Österreich nicht vorbei. Die Anbieter aus unserem Nachbarland haben in den zurückliegenden Jahrzehnten wesentlich zur positiven Entwicklung der Wettszene in Deutschland beigetragen. Genannt werden müssen zuerst die Salzburger von Intertops, die bereits in den 80iger Jahren von England aus mit dem Wettgeschäft begonnen haben. Später folgten dann Buchmacher wie Interwetten, bwin, bet-at-home oder CashPoint, die noch heute zu den tragenden Säulen der Szene gehören. Auf dem Vormarsch sind zudem neue österreichische Sportwetten-Anbieter, allen voran Betano.

Fazit zu den deutschen Sportwettenanbietern

Die deutschen Sportwetten-Anbieter gehören im internationalen Vergleich mittlerweile zu den Top-Unternehmen der Branche. Die Buchmacher mit hiesigem Geschäftshintergrund sind für die User zweifelsfrei empfehlenswert. Die Wettangebote sind auf die Bedürfnisse der deutschen Kunden abgestimmt. Die Quoten sind durchweg fair und hoch. Die Boni im Stammkunden-Bereich sind nicht selten auf die Sport-Highlights mit deutscher Beteiligung ausgerichtet. Mit welcher Lizenz die deutschen Wettanbieter letztlich arbeiten, ist für den User beim täglichen Tippen eher irrelevant. Wichtig ist und dies kann zweifelsfrei verifiziert werden, dass die deutschen Sportwetten-Anbieter seriös sind.