Wett Tipps

In dieser Rubrik finden Sie aktuelle Sportwetten Tipps zu den Bundesliga Highlights der Saison und weiteren Ligen. Unsere Sportwetten Experten geben Ihnen eine aktuelle Einschätzung der Mannschaften, Prognosen zum Spiel und zeigen Ihnen die besten Quoten zum Wett Tipp. 

Novak Djokovic – John Millman | Tennis Wett Tipp (05.09.2018)

Viele Tennisfans hatten sich bereits auf den Viertelfinal-Knaller zwischen Roger Federer und Novak Djokovic gefreut – doch in der Nacht zum Dienstag kam alles anders in Flushing Meadows. Während sich Djokovic in der Tropen-Hitze von New York noch zu einem Dreisatz-Sieg gegen den Portugiesen Joao Sousa durchschleppte, musste Federer seinem Körper in der Night-Session Tribut zollen.

weiterlesen
Tennis

Alexander Zverev – Philipp Kohlschreiber | Tennis Wett Tipp (01.09.2018)

Die deutschen Tennisspieler kämpfen momentan bravourös mit Gegnern und Hitze in New York. Doch für einen wird nach der 3. Runde der US Open 2018 definitiv Endstation sein, denn am Samstag (1. September) kommt es zum deutsch-deutschen Generationenduell zwischen Alexander Zverev (21 Jahre) und dem 34-jährigen Philipp Kohlschreiber. Ein hartes Los für „Kohli“, denn Weltranglistenvierte ist noch ohne Satzverlust und dominierte seine bisherigen Gegner Peter Polansky und Nicolas Mahut.

weiterlesen

SV Wehen Wiesbaden – SpVgg Unterhaching Wett Tipp (25.08.2018)

Punktlandung. Der SV Wehen Wiesbaden hat in der Vorwoche im DFB-Pokal den Zweitliga-Spitzenreiter vom FC St. Pauli aus dem Wettbewerb geschossen. Wichtig für die Truppe von Trainer Rüdiger Rehm ist es nun, im Liga-Alltag sofort nachzulegen. Am kommenden Samstag, am fünften Spieltag der 3. Liga, darf die Mannschaft abermals im eigenen Stadion ran. Ab 14 Uhr rollt der Ball in der „Brita Arena“ zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und der SpVgg Unterhaching. Für den Gastgeber wird’s mitnichten eine einfache Partie. Die Randmünchner, die nicht im DFB-Pokal gespielt haben, sind noch ungeschlagen.

Ausgangslage

Der SV Wehen Wiesbaden ist in der 3. Liga aktuell mit vier Punkten und einem Torverhältnis von 7:9 nur auf dem 14. Tabellenplatz zu finden. Für den selbsternannten Aufstiegsanwärter ist dies natürlich deutlich zu wenig. Am Samstag gibt’s kein Wenn oder Aber. Drei Punkte müssen her.

Die Unterhachinger reisen indes als Tabellen-Vierter an, mit acht Punkten und einem Torverhältnis von 6:3 auf dem Konto. Die Mannschaft von Trainer Claus Schromm hat bisher zwei Mal gewonnen und zwei Mal unentschieden gespielt. Die Zielstellung für das Match in der „Brita Arena“ liegt auf der Hand. Der Gast will ungeschlagen bleiben.

SV Wehen Wiesbaden Form

Der 3:2 Sieg nach Verlängerung im DFB-Pokal gegen den FC St. Pauli war die bisher mit Abstand stärkste Saisonleistung des SV Wehen Wiesbaden. Das erste Heimpunktspiel hatte die Elf sensationell gegen den Aufsteiger aus Cottbus mit 0:2 verloren. Moral hat die Truppe indes beim 3:3 gegen Eintracht Braunschweig bewiesen. Der Punkt wurde in den Schlussminuten gesichert, obwohl die Mannschaft bereits zwei Mal mit zwei Treffern zurücklag. Die Formkurve des Gastgebers zeigt in jedem Fall in die richtige Richtung.

SpVgg Unterhaching Form

Die Spielvereinigung ist mit einem Ausrufezeichen ins neue Spieljahr gestartet. Die Unterhachinger haben am ersten Spieltag beim Geheimfavorit der 3. Liga, dem KFC Uerdingen 05, mit 3:1 gewonnen. Die Partie sollte die Vorlage für den Matchplan am kommenden Samstag sein. Im zweiten Auswärtsspiel schien der Sieg bei Energie Cottbus nach der 2:0 Führung in der 82. Minute ebenfalls bereits unter Dach und Fach. Nach zwei Last-Minute Gegentoren musste sich die Elf aber schlussendlich mit einem Zähler begnügen.

Team News

Rüdiger Rehm dürfte seine Pokal-Helden der Vorwoche belohnen. Wir rechnen in der 3. Liga Prognose damit, dass der SV Wehen Wiesbaden mit der identischen Startformation beginnt. Der Coach wird abermals ein stabiles 4-4-2 System mit einer Doppel 6 wählen, dieses aber betont offensiv auslegen. Bis auf Neuzugang Maximilian Dittgen (1. FC Kaiserslautern), der mit einem Sehnenriss ausfällt, sind alle Spieler gesund an Bord.

Claus Schromm muss abermals auf Jim-Patrick Müller verzichten, der im ersten Match gegen Uerdingen der überragende Mann auf dem Rasen war. Der Mittelfeldmann wird nach seinem Muskelbündelriss erst nach der Länderspielpause zurückkehren. Der Coach hat ebenfalls keinen Grund seine bisher erfolgreiche Elf zu verändern.

SV Wehen Wiesbaden – SpVgg Unterhaching Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich SV Wehen Wiesbaden vs. SpVgg Unterhaching ist fast ausgeglichen. Aus Sicht des Gastgebers stehen bisher acht Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen zu Buche. In der Heimstatistik sind fünf Siege, ein Remis und drei Niederlagen zu finden. Im Vorjahr hat Wehen Wiesbaden nach zwei 1:0 Erfolgen alle sechs Punkte gegen Unterhaching eingefahren. Setzt sich der Lauf des Gastgebers am Samstag in der „Brita Arena“ fort?

SV Wehen Wiesbaden – SpVgg Unterhaching Quoten und Vorhersagen

Geht’s nach der 3. Liga Analyse der Wettanbieter, so kann die Frage mit einem vorsichtigen „Ja“ beantwortet werden. Die Wiesbadener sind im eigenen Stadion, trotz des aktuellen Tabellenstandes, der Favorit. Die höchste Siegquote für einen Dreier des Gastgebers finden Sie mit 2,0 bei BetVictor oder bei William Hill. (SpVgg Unterhaching 4,0 bei Tipico). Wir empfehlen ihnen aber Wettabsicherungen einzufügen. Denkbar sind die Doppelte Chance 1X mit 1,25 bei betway, Bet3000 oder William Hill bzw. der „Heimsieg ohne Remis“ mit 1,50 bei Betfair. Wer das Match der beiden Kontrahenten auf „X“ setzen möchte, findet die werthaltigste Unentschieden-Offerte mit 3,50 bei Bet3000 oder bei Tipico.

Unser Wehen Wiesbaden – Unterhaching Wett Tipp:

Wir gehen in der 3. Liga Vorhersage SV Wehen Wiesbaden vs. SpVgg Unterhaching im Gleichschritt mit den Buchmachern. Wir glauben, dass sich der Aufwärtstrend beim Gastgeber fortsetzt und die Punkte in der „Brita Arena“ bleiben. Das Pokalspiel sollte für das notwendige, neue Selbstvertrauen und Selbstverständnis gesorgt haben. Wetttechnisch entscheiden wir uns trotzdem für eine abweichende Lösung. Wir rechnen mit einem torreichen Match. Die Heimelf wird ohnehin schwungvoll die Offensive suchen. Doch auch Unterhaching wird engagiert mitspielen. Die Bayern haben nicht ohne Grund in den bisherigen beiden Auswärtsspielen fünf Buden gemacht. Für uns ist die Option „Tore Über 2,5“, mit einer Wettquote von 1,79 bei 10Bet, NetBet oder William Hill ein Muss.

Jetzt William Hill besuchen

weiterlesen

1. FC Kaiserslautern – Karlsruher SC Wett Tipp (25.08.2018)

Am fünften Spieltag der 3. Liga steht am Samstagnachmittag ein extrem wichtiges Match auf dem Programm. Ab 14 Uhr haben die Roten Teufel vom 1. FC Kaiserslautern im „Fritz Walter Stadion“ Heimrecht gegen den Karlsruher SC. Beide Mannschaften wurden vor der Saison zu den ernsthaften Aufstiegsfavoriten gezählt, sind den tatsächlichen Beweis ihrer Klasse bisher aber schuldig geblieben. Eine weitere Gemeinsamkeit ist im DFB-Pokal zu finden. Beide Teams sind in der Vorwoche von einem Bundesligisten komplett in alle Einzelteilen zerlegt worden. Wer hat die kalte Cup-Dusche besser verdaut? Das Match auf dem Betzenberg wird’s zeigen.

Ausgangslage

Der Absteiger aus der 2. Bundesliga ist direkt im Abstiegskampf der 3. Liga angekommen. Der 1. FC Kaiserslautern steht mit vier Punkten und 3:5 Toren nur auf dem 15. Tabellenplatz. Bisher hat die Truppe von Trainer Michael Frontzeck einmal gewonnen, einmal unentschieden gespielt und zwei Mal verloren. Obwohl jedem Fan klar sein dürfte, dass sich das neue Team erst finden muss, könnte es bei zwei weiteren Niederlagen vor der Länderspielpause für den Coach bereits sehr, sehr eng werden. Am Samstag zu Hause muss gepunktet werden und zwar dreifach.

Der KSC ist indes noch ungeschlagen, hat aber nur einmal gewonnen, bei drei Punkteteilungen. Momentan steht die Truppe von Trainer Alois Schwartz mit sechs Punkten und 4:3 Toren auf dem neunten Platz. Oberste Priorität der Gäste wird abermals die Defensive haben. Karlsruhe will in keinem Fall verlieren. Mit einem erneuten Unentschieden am Samstag im „Fritz Walter Stadion“ kann der Gast mit Sicherheit ganz gut leben.

1. FC Kaiserlautern Form

Blamabel. Die Lauterer haben sich im Pokal von der TSG 1899 Hoffenheim beim 1:6 an die Wand spielen lassen. Sicherlich war klar, dass der Champions League Teilnehmer eine höhere Klasse vorweist, doch die Spielweise der Roten Teufel war erschreckend. Der Negativtrend des 1. FCK hat sich zuletzt schon bei der 1:2 Heimniederlage gegen Preußen Münster angedeutet. Nur am ersten Spieltag hat die Mannschaft zu Hause mit 1:0 gegen den TSV 1860 München gewonnen.

Karlsruher SC Form

Dem KSC hatten vielen Experten vor der Partie gegen Hannover 96 sogar ein Pokal-Überraschung zugetraut. Am Ende stand ein ernüchterndes 0:6 auf den Anzeigentafel. Die Elf muss sofort zurück in den Liga-Alltag finden. Auswärts haben die Karlsruher zum Saisonstart 1:1 unentschieden in Braunschweig gespielt. Bei Fortuna Köln folgte ein 1:0 Sieg. Genau an diese Leistung will der Gast am Samstag anknüpfen.

Team News

Beide Trainer werden nach den erschreckenden Pokalspielen sicherlich mit einigen Umstellungen in der Startformation aufwarten. Michael Frontzeck muss in seinen Überlegungen dabei weiterhin verletzungsbedingt auf Linksaußen Dylan Esmel verzichten. Der zentrale Mittelfeldmann Theodor Bergmann (Neuzugang vom FC Rot-Weiß Erfurt) sollte seine Grippe bis zum Spiel indes auskuriert haben.

Beim KSC ist die Situation identisch. Beim Gast fällt ebenfalls der linke Flügelspieler aus, Martin Röser (Neuzugang vom Halleschen FC), aufgrund von Knieproblemen.

1. FC Kaiserslautern – Karlsruher SC Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich 1. FC Kaiserslautern vs. Karlsruher SC spricht mit 21 Siegen, 24 Unentschieden und 14 Niederlagen für die Roten Teufel. In der Heimbilanz des Gastgebers sind 15 Siege, zehn Remis und nur vier Niederlagen zu finden. Die zurückliegenden beide Aufeinandertreffen der beiden Vereine in die Zweitliga-Spielzeiten 2015/16 und 2016/17 auf dem Betzenberg endeten jeweils torlos. Setzt sich die Serie am Samstag im „Fritz Walter Stadion“ fort?

1. FC Kaiserslautern – Karlsruher SC Quoten und Vorhersagen

Auszuschließen ist dies nach den Horror-Pokalspielen mitnichten. Beide Teams werden extrem vorsichtig agieren. Es ist es nicht verwunderlich, dass die Wettanbieter in der 3. Liga Analyse eine Partie fast auf Augenhöhe sehen. Das beste Wettangebot für einen Heimsieg der Lauterer finden Sie mit 2,50 bei Bet3000, betway oder Tipico. Die höchste Quote für einen Auswärtserfolg des KSC gibt’s mit 3,0 bei Bet3000, BetVictor oder betway. Wir empfehlen ihnen eindringlich in der Partie Wettabsicherungen zu nutzen. Denkbar sind für den 1. FCK die Doppelte Chance 1X (1,40 bei betway, Bet3000, Tipico oder mybet) oder der „Heimsieg ohne Unentschieden“. (1,76 bei 10Bet oder Netbet) Für die Elf aus Baden bieten sich die DC-Wette X2 (1,55 bei betway) oder der „Auswärtssieg ohne Remis“ (2,10 bei BetVictor) an.

Unser 1. FC Kaiserslautern – Karlsruher SC Wett Tipp:

Wir gehen in der 3. Liga Vorhersage 1. FC Kaiserslautern vs. Karlsruher SC im Gleichschritt mit den Buchmachern. Die beiden Mannschaften dürften momentan gleichstark oder eher gleichschwach sein. Ein sonderlich attraktives Match ist auf dem Betzenberg nicht zu erwarten. Die Roten Teufel werden sich zwar bemühen, aber ohne nachhaltigem Erfolg. Wir prognostizieren schlussendlich eine gerechte Punkteteilung, für beide Vertretungen weder Fisch noch Fleisch. Für uns gehört die Partie zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem Karlsruher SC im 3. Liga Experten Tipp zwingend in eine Unentschieden-Strategie, mit der höchsten Remis-Offerte von 3,25 bei betway.

Jetzt Betway besuchen

weiterlesen

VfL Osnabrück – Preußen Münster Wett Tipp (25.08.2018)

Wer hätte gedacht, dass es sich am fünften Spieltag der 3. Liga im Derby im „Stadion an der Bremer Brücke“ um ein echtes Spitzenspiel handelt. Am Samstag heißt es in der Tabelle Vierter gegen Erster. Der VfL Osnabrück hat seinen Erzfeind von Preußen Münster zu Gast. Beide Mannschaften wollen ihre bisher sehr starken Saison-Vorstellungen natürlich untermauern. Die Teams werden den Rasen ausgeruht betreten. Weder Osnabrück noch Münster haben in der Vorwoche im DFB-Pokal gespielt.

Ausgangslage

Der VfL Osnabrück ist in der laufenden Spielzeit noch ungeschlagen. Die Truppe von Trainer Daniel Thioune hat zwei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz stehen. Mit acht Punkten auf der Habenseite haben die Veilchen einen bärenstarken Saisonstart abgeliefert. Keine Frage, im Derby zu Hause soll die positive Serie weiter ausgebaut werden und zwar mit den vollen drei Punkten. Wir erwarten in der 3. Liga Prognose einen Gastgeber, der von der ersten Minute an Vollgas geben wird. Mit einem Sieg würde Osnabrück in der Tabelle gleichzeitig am Erzfeind vorbeimarschieren.

Die Münsteraner reisen als überraschender Tabellenführer an. Die Preußen wollen die positive Aussicht von ganz oben natürlich so lange wie möglich genießen. Die Truppe von Trainer Marco Antwerpen hat drei Mal gewonnen und einmal verloren, sprich man steht bei neun Zählern. Im „Stadion der Bremer Brücke“ will der Gast mindestens einen Punkt mitnehmen, wird aber grundsätzlich auf Sieg gebürstet sein.

VfL Osnabrück Form

Die Osnabrücker haben direkt am ersten Spieltag ein Achtungszeichen gesetzt. Der 2:1 Sieg gegen die Würzburger Kickers wurde nach einem zwischenzeitlichen Pausenrückstand herausgespielt. Gegen den TSV 1860 München indes schien die Partie nach einem 0:2 bereits verloren. Mit einer Energieleistung in der Schlussviertelstunde und einem Traumfreistoß in der Nachspielzeit hat sich der VfL aber noch einen Punkt gesichert. Geht’s nach den Vorstellungen des Gastgebers, muss man am Samstag nicht erneut einem Rückstand hinterherlaufen. Vor der Pokalpause hat Osnabrück torlos in Großaspach gespielt.

Preußen Münster Form

Die Münsteraner haben aus den bisherigen zwei Auswärtsspielen die vollen sechs Punkte mitgenommen. Der Mannschaft gelingt es famos, dem Spiel in der Fremde den eigenen Stempel aufzudrücken. Am ersten Spieltag wurde Fortuna Köln im eigenen Stadion beim 4:1 fast demontiert. Im zweiten Auswärts-Match hatten die Preußen beim Absteiger in Kaiserslautern dann jedoch auch das Quäntchen Glück auf der eigenen Seite. Der 2:1 Siegtreffer wurde quasi mit dem Schlusspfiff per direkten Freistoß erzielt. Am zurückliegenden Spieltag hat das Team zu Hause knapp aber verdient mit 1:0 gegen die Sportfreunde Lotte die Oberhand behalten.

Team News

Bei Trainer haben mit Blick auf die bisher gezeigten Leistungen weder im personellen noch im taktischen Bereich einen Grund Veränderungen vorzunehmen. Daniel Thioune muss am Samstag weiterhin auf den offensiven Mittelfeldmann Sebastian Klaas verzichten. Der 20jährige fällt mit einem Halswirbelbruch auf unbestimmte Zeit aus.

Marco Antwerpen hat indes einige Probleme im Mittelfeld. Positiv ist jedoch, dass der erfahrene Benjamin Schwarz seinen Knorpelschaden so gut wie ausgeheilt hat. Wir rechnen in der Prognose aber damit, dass Schwarz am Samstag noch nicht von Beginn an auf dem Rasen steht. Im besten Fall wird er auf der Bank platznehmen. Definitiv weiterhin im Lazarett befinden sich indes Philipp Müller (Wadenverletzung) und Danilo Wiebe (Außenbandanriss).

VfL Osnabrück – Preußen Münster Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich VfL Osnabrück vs. Preußen Münster spricht für die Gäste. Aus Sicht der Lila-Weißen stehen bisher 14 Siege, 8 Remis und 19 Niederlagen zur Buche. Die Heimbilanz ist mit neun Siegen, drei Unentschieden und acht Niederlagen indes minimal positiv. In der Vorsaison haben die Münsteraner gegen den VfL alle sechs Punkte eingefahren. In Osnabrück hat der Gast mit 1:0 gewonnen. Die Heimelf hat definitiv noch eine Rechnung offen. Feiern die Preußen am Samstag im „Stadion an der Bremer Brücke“ abermals einen Derby-Dreier?

VfL Osnabrück – Preußen Münster Quoten und Vorhersagen

Geht’s nach der 3. Liga Analyse der Wettanbieter, so lautet die Antwort tendenziell „Nein“. Die Buchmacher sehen Osnabrück in einer leichten Favoritenstellung. Die Prognose ist nachvollziehbar, wir werden aber trotzdem widersprechen. Das Topangebot für einen Heimsieg der Veilchen finden Sie mit 2,40 bei XTiP, mybet, Tipico und Unibet. Die beste Offerte für einen Auswärts-Dreier haben BetVictor, Tipico und mybet mit 2,90 auf dem Bildschirm. Denkbar ist natürlich alternativ eine Unentschieden-Wette mit der Remis-Quote von 3,50 bei William Hill.

Unser Osnabrück – Preußen Münster Wett Tipp:

Wir gehen in der 3. Liga Vorhersage VfL Osnabrück vs. Preußen Münster davon aus, dass der Gast abermals einen starken Auswärtsauftritt abliefert. Der Tabellenführer kann im Derby komplett ohne Druck auflaufen. Die Osnabrücker hingegen werden, so unsere Prognose, an der eigenen Erwartungshaltung scheitern. Wetttechnisch bauen wir aber eine Sicherheit ein. Wir spielen unseren 3. Liga Experten Tipp Draw No Bet – Auswärtssieg ohne Remis – mit der Topquote von 2,10 bei BetVictor.

Jetzt Betvictor besuchen

weiterlesen

Energie Cottbus – SV Meppen Wett Tipp (25.08.2018)

Am fünften Spieltag der 3. Liga kommt es am Samstag zum Duell eines aktuellen Neulings gegen einen Vorjahresaufsteiger. Ab 14 Uhr rollt der Ball im „Stadion der Freundschaft“ zwischen Energie Cottbus und dem SV Meppen. Das Team aus der Lausitz hat einen vorzüglichen Saisonstart hinter sich und ist am vergangenen Montag dem SC Freiburg im DFB-Pokal auf Augenhöhe begegnet. Die Gäste haben indes nicht im Cup gespielt.

Ausgangslage

Die Cottbuser stehen nach vier gespielten Runden auf einem starken sechsten Tabellenplatz. Energie hat zwei Mal gewonnen, einmal unentschieden gespielt und einmal verloren. Für Trainer Claus-Dieter Wollitz hat sich an der allgemeinen Ausgangslage trotzdem nichts geändert. Für den Aufsteiger geht’s in der laufenden Saison nur um den Klassenerhalt, um nicht mehr oder weniger. Jeder Punkt ist wichtig. Am Samstag zu Hause wird der Gastgeber natürlich auf Sieg spielen.

Der SV Meppen ist aktuell mit vier Zählern nur auf dem 15. Tabellenplatz zu finden, punkt- und torgleich mit dem 1. FC Kaiserslautern. Die Truppe von Trainer Christian Neidhart will am Wochenende ein Abrutschen auf einen Abstiegsplatz mit aller Macht vermeiden. Der Gast kommt keinesfalls ambitionslos ins „Stadion der Freundschaft“, ein Punkt ist das Minimalziel der Meppener.

Energie Cottbus Form

Energie Cottbus hat im Pokal gegen den Bundesligist vom SC Freiburg einen echten Pokal-Fight abgeliefert. Schlussendlich musste sich der Drittligist erst im Elfmeterschießen geschlagen geben. Die Ostdeutschen haben ihre gute Form untermauert. Am ersten Spieltag hatten die Cottbuser zu Hause den FC Hansa Rostock beim 3:0 Sieg quasi überrollt. Im zweiten Heimspiel sicherte sich die Elf durch zwei Last-Minute Buden ein 2:2 Unentschieden gegen die SpVgg Unterhaching. Im zurückliegenden Punktspiel wurde Höhenflug beim 1:3 in Würzburg vorerst beendet.

SV Meppen Form

Meppen ist mit einem torlosen Spiel in Lotte ins neue Spieljahr gekommen. Im zweiten Auswärtsspiel war für die Mannschaft ebenfalls ein Punkt greifbar. Das 2:3 beim Aufsteiger vom KFC Uerdingen 05 war denkbar unglücklich. Vor der Pokalpause hat die Elf endlich ihren ersten Saison-Dreier eingefahren, beim knappen 1:0 zu Hause gegen den VfR Aalen. Die Partie sollte für neues Selbstvertrauen im Team gesorgt haben.

Team News

Claus-Dieter „Pele“ Wollitz hat keinen Grund personelle oder taktische Umstellungen vorzunehmen. Energie spielt momentan einen ansprechenden, erfolgreichen Fußball. Wir rechnen in der 3. Liga Prognose damit, dass am Samstag die Pokal-Elf auf dem Rasen steht. Verzichten muss der Trainer in seinen Überlegungen momentan nur auf Björn Ziegenbein. Der rechte Mittelfeldmann wird nach einer Knie-Op in der Hinrunde nicht auflaufen.

Der SV Meppen wird in der Lausitz eine eher defensivere Grundausrichtung wählen. Trainer Christian Neidhart wird auf eine stabile Hintermannschaft setzen. In der Offensive wird der Gast auf Konter setzen. Die personelle Situation bei den Gästen ist deutlich angespannter. Stamm-Keeper Erik Domaschke fällt mit einem Patellasehnen-Teileinriss weiter aus. Die beiden Defensiv-Spieler Marcel Gebers (Hüftverletzung) und Fabian Senninger (Kreuzbandriss) sind ebenfalls längerfristig außen vor. Im offensiven Mittelfeld muss Luka Tankulic aufgrund einer Schulterverletzung passen.

Energie Cottbus – SV Meppen Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich Energie Cottbus vs. SV Meppen hat für den 3. Liga Wett-Tipp keine Bedeutung. Die beiden Vereine sind in der Vergangenheit noch nie aufeinander getroffen. Die Partie am Samstag ist eine Premiere. Kann der Gastgeber seiner vermeintlichen Favoritenrolle im heimischen „Stadion der Freundschaft“ gerecht werden?

Energie Cottbus – SV Meppen Quoten und Vorhersagen

Nach den Eindrücken in der bisherigen Saison, insbesondere mit einem Blick auf den DFB-Pokal in der Vorwoche, kann die Frage durchaus mit „Ja“ beantwortet werden. Die Wettanbieter sehen in der 3. Liga Analyse die Vorteile ebenfalls auf der Seite der Cottbuser. Das beste Wettangebot für einen Heimsieg finden Sie mit einer Wettquote von 1,91 bei betway. Wer meint, dass der Gast seinen Aufwärtstrend nach dem Match gegen Aalen nun auch auswärts verfestigen kann, sollte seine 3. Liga Wette mit einer Quote von 4,30 bei Tipico spielen. Denkbar ist es natürlich alternativ, das Match zwischen Energie Cottbus und dem SV Meppen in ein Unentschieden-System einzufügen, mit der werthaltigsten Remis-Offerte von 3,75 bei betway.

Unser Energie Cottbus – Meppen Wett Tipp:

Wir gehen in der 3. Liga Vorhersage Energie Cottbus vs. SV Meppen mit den Buchmachern im Gleichschritt. Wir schätzen den Gastgeber in der momentanen Verfassung ebenfalls als stärker ein. Rufen die Lausitzer ihr vorhandenes Spielvermögen ab und knüpfen an die bisherigen Leistungen an, sind die nächsten drei Punkte in greifbarer Nähe. Anderseits wollen wir in der Prognose nicht vernachlässigen, dass Meppen durchaus in der Lage ist gegenzuhalten. Wetttechnisch bauen wir daher eine Sicherheit ein. Wir platzieren unseren 3. Liga Experten Tipp Draw No Bet – Heimsieg ohne Remis – mit Topquote von 1,40 bei William Hill. Wer das Unentschieden in seine Überlegung einbeziehen möchte, kann zur Doppelten Chance 1X mit 1,25 bei betway wechseln.

Jetzt William Hill besuchen

weiterlesen

FC Hansa Rostock – Würzburger Kickers Wett Tipp (25.08.2018)

Am fünften Spieltag der 3. Liga stehen sich zwei potentielle Aufstiegsmitfavoriten gegenüber. Beide Clubs haben ihre Ambitionen vor der Saison sehr deutlich gemacht. Auf dem Platz hat man von den Ansprüchen aber bisher nur teilweise beim Gastgeber einige positive Ansätze gesehen. Am Samstagnachmittag rollt der Ball ab 14 Uhr im hohen Norden im „Ostseestadion“ zwischen dem FC Hansa Rostock und den Würzburger Kickers. Die Heimelf dürfte mit einer neuen Brise an Selbstbewusstsein versehen sein. Die Hanseaten haben im DFB-Pokal in der Vorwoche immerhin den VfB Stuttgart bezwungen. Die Gäste sind im Cup nicht angetreten.

Ausgangslage

Die Rostocker stehen mit sechs Punkten aus vier Spielen und einen Torverhältnis von 6:7 auf dem zehnten Tabellenplatz. Momentan klaffen die Heim- und die Auswärtsleistungen bei der Truppe von Trainer Pavel Dotchev noch weit auseinander. Zu Hause hat der FC Hansa beide Begegnungen gewonnen, auswärts indes zwei Mal verloren. Am Samstag will man vor den eigenen Fans natürlich die Heimstärke abermals in die Waageschale werfen und die nächsten drei Punkte einfahren.

Bei den Gästen ist die Situation direkt nach dem Saisonstart kritisch. Es droht das identische Szenario wie im Vorjahr. Die Würzburger Kickers verpassen den Anschluss und laufen einem nicht mehr einholbaren Rückstand hinterher. Die Truppe von Trainer Michael Schiele hat nach einem Sieg und drei Niederlagen nur drei Zähler vorzuweisen, bei einem Torverhältnis von 6:8. Aktuell stehen die Nordbayern damit auf dem 17. Tabellenplatz, einem Abstiegsrang. Die Mannschaft kann sich aber noch immer selbst aus dem Schlamassel ziehen. Mit einem Auswärtssieg im „Ostseestadion“ würde die Truppe in der Tabelle am FC Hansa vorbeimarschieren und genau dies dürfte das Ziel sein.

FC Hansa Rostock Form

Der FC Hansa Rostock hat am vergangenen Wochenende mit 2:0 gegen den VfB Stuttgart gewonnen. Der Sieg gegen den Bundesligist war zwar natürlich etwas glücklich, aber aufgrund der abermals kompakten Vorstellung der Mannschaft nicht unverdient. Die Truppe hat damit eindrucksvoll die Heim-Leistungen in der 3. Liga untermauert. Die Hanseaten haben bereits zwei potentielle Aufstiegsanwärter geschlagen, Eintracht Braunschweig mit 2:0 und den SV Wehen Wiesbaden mit 3:2. Müssen auch die Kickers dran glauben?

Würzburger Kickers Form

Würzburg hat die ersten drei Saisonspiele in Serie verloren, zwei Mal davon auswärts – mit 1:2 beim VfL Osnabrück und 2:3 beim VfR Aalen. Die Kickers haben jedoch vor der Pokalpause beim 3:1 zu Hause gegen Energie Cottbus gezeigt, dass man das Fußball spielen mitnichten verlernt hat. Kann die Mannschaft den Aufwärtstrend nun auch auswärts verfestigen?

Team News

Personell wird’s beim Gastgeber keine Veränderungen geben. Pavel Dotchev wird sicherlich seine Pokal-Helden aus der Vorwoche belohnen. Als goldwert haben sich bisher die beiden Neuverpflichtungen vom FC Erzgebirge Aue erwiesen. Cebio Soukou und Mirnes Pepic sind an der Ostseeküste im wahrsten Sinne des Wortes aufgeblüht. Fehlen wird weiterhin Kapitän Oliver Hüsing. Der Innenverteidiger wird nach seiner Verletzungspause frühestens am kommenden Wochenende wieder im Kader stehen.

Michael Schiele dürfte nach dem Sieg gegen Cottbus ebenfalls auf jegliche Umstellungen verzichten. Personell hat der Coach aber alle Optionen offen. Die Kickers vermelden weder Verletzungen noch Sperren.

FC Hansa Rostock – Würzburger Kickers Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich FC Hansa Rostock vs. Würzburger Kickers spricht mit zwei Siegen, einem Remis und einer Niederlage für die Ostsee-Kicker. Im Vorjahr haben die Rostocker beide Begegnungen gegen die Kickers souverän gewonnen, auswärts mit 3:0 und zu Hause mit 3:1. Kann der FC Hansa am Samstag im „Ostseestadion“ die positive Serie weiter ausbauen?

FC Hansa Rostock – Würzburger Kickers Quoten und Vorhersagen

Geht’s nach der 3. Liga Analyse der Buchmacher, so kann die Frage mit einem vorsichtigen „Ja“ beantwortet werden. Die Wettquoten zeigen aber gleichzeitig, dass der aktuelle Tabellenstand die wirkliche Leistungsstärke der Würzburger nicht widerspiegelt. Die Tendenz hin zum FC Hansa ist minimal und beruht lediglich auf dem Heimvorteil. Das beste Wettangebot für einen Sieg der Rostocker finden Sie mit 2,40 bei Bet3000 oder bei mybet. Die werthaltigste Offerte für einen Sieg der Gäste gibt’s mit 3,0 bei Tipico, BetVictor oder Bet3000. Wer das Match zwischen den Hanseaten und den Kickers in einer Unentschieden-Strategie spielen will, kann die Remis-Quote von 3,40 ebenfalls bei Bet3000 nutzen.

Unser Hansa Rostock – Würzburger Kickers Wett Tipp:

Wir gehen in der 3. Liga Vorhersage FC Hansa Rostock vs. Würzburger Kickers erneut von einem starken Heimauftritt der Ostsee-Kicker aus. Die Mannschaft von Pavel Dotchev strotzt vor den eigenen Fans momentan vor Selbstvertrauen. Der Gastgeber wird nicht auf „Teufel komm raus“ stürmen, sondern eine kluge, dosierte Offensive wählen. Da wir in der Vorhersage das hohe fußballerische Potential der Gäste aber nicht vernachlässigen wollen, bauen wir wetttechnisch eine Sicherheit ein. Wir setzen unseren 3. Liga Experten Tipp Draw no Bet – Heimsieg ohne Remis – mit einer Wettquote von 1,70 bei BetVictor.

Jetzt Betvictor besuchen

weiterlesen

VfR Aalen – TSV 1860 München Wett Tipp (25.08.2018)

Im Moment ist es ein Mittelfeld-Duell. Am fünften Spieltag der 3. Liga heißt es am Samstagnachmittag 13. gegen 12. Der VfR Aalen hat den Aufsteiger vom TSV 1860 München zu Gast. Beide Mannschaften sind aktuell mit vier Zählern punktgleich. Die Partie hat für beide Seiten einen richtungweisenden Charakter. Los geht’s um 14 Uhr in der „Ostalb Arena“ in Aalen. Der Gastgeber hat in der zurückliegenden Woche nicht am DFB-Pokal teilgenommen. Die Löwen sind zu Hause am Zweitligist Holstein Kiel gescheitert.

Ausgangslage

Beide Mannschaften haben bisher einmal gewonnen, einmal unentschieden gespielt und zwei Mal verloren. Für den neuen Trainer in Aalen Argirios Giannikis ist es ein durchwachsener Einstieg. Der Deutsch-Grieche versucht ein komplett neues Spielsystem umzusetzen. Seine Mannschaft wird zweifelsfrei noch einige Begegnungen benötigen, um alle Abläufe komplett zu verinnerlichen. Gegen den Drittliga-Neuling am Samstag soll aber in jedem Fall einen Dreier eingefahren werden. Wir rechnen mit einer offensiv eingestellten Aalener Mannschaft.

Der Aufsteiger vom TSV 1860 dürfte es in der Fremde unterdessen zu Beginn etwas vorsichtiger angehen, wohlwissend das Aalen sehr, sehr heimstark ist. Trotzdem reist die Truppe von Trainer Daniel Bierofka aber nicht ambitionslos an. Die Löwen wollen am Samstag in der „Ostalb Arena“ mindestens einen Punkt mitnehmen, im Idealfall sogar den ersten Auswärtsdreier der Saison einfahren.

VfR Aalen Form

Der VfR Aalen hat den Auftakt zu Hause am ersten Spieltag trotz zwischenzeitlicher Führung gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 1:2 verloren. Im zurückliegenden Heimspiel hat die Mannschaft dann aber die gewohnten Offensiv-Qualitäten abgerufen und die Würzburger Kickers mit 3:2 nach Hause geschickt. Genau an diese Leistung will die Elf am Samstag natürlich anknüpfen. Vor der Pokal-Pause hat Aalen mit 0:1 beim SV Meppen verloren.

TSV 1860 München Form

Der TSV 1860 hat am zurückliegenden Wochenende gegen Holstein Kiel im Pokal lange Zeit verdient mit 1:0 geführt, konnte aber schlussendlich dem Druck des höherklassigen Gegners nicht standhalten. Nach 90 Minuten hieß es in der bayrischen Landeshauptstadt 1:3. In den bisherigen Auswärtsspielen haben die Löwen immer in den letzten Minuten federnlassen. Zum Auftakt beim 1. FC Kaiserslautern setzte es kurz vor Ulitimo den Gegnertreffer zur unglücklichen 0:1 Niederlage. Beim VfL Osnabrück haben die Münchner sogar eine 2:0 Führung aus der Hand gegeben und mussten sich schlussendlich mit einem Punkt begnügen.

Team News

Coach Argirios Giannikis wird seine grundlegend offensive Spielweise beibehalten. Der Gastgeber wird – so unsere 3. Liga Prognose – von der ersten Minute an den Vorwärtsgang einlegen. Mit ein oder zwei Toren will der VfR schnell die Weichen in Richtung Sieg stellen. Personell hat der Trainer alle Optionen offen. Aus Aalen gibt’s weder Verletzungen noch Sperren zu vermelden.

Ähnlich sorgenfrei kann Daniel Bierofka beim Aufsteiger hantieren. Bis auf Linksaußen Kodjovi Koussou (Adduktorenverletzung) sind alle Mann an Bord. Der Coach setzt in der Regel auf eine 4-3-3 Strategie, die er auswärts aber sehr flach spielen lassen wird.

VfR Aalen – TSV 1860 München Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich VfR Aalen vs. TSV 1860 München spricht knapp für die Gäste. Aus Sicht der Heim-Mannschaften stehen bisher ein Sieg, drei Unentschieden und zwei Niederlagen zu Buche. Die Heimstatistik ist mit einem Sieg und zwei Remis jedoch positiv. Die Löwen haben noch nie in Aalen gewonnen. Letztmalig standen sich die beiden Clubs in der Zweitliga-Saison 2014/15 gegenüber. Damals hat der VfR zu Hause mit 2:0 gewonnen. Kann Aalen in der „Ostalb Arena“ am Samstagnachmittag nochmals nachlegen?

VfR Aalen – TSV 1860 München Quoten und Vorhersagen

Unmöglich ist dies mitnichten. Die Wettanbieter sehen in der 3. Liga Analyse jedoch ein Match auf Augenhöhe, mit minimalen Vorteilen für den Gast. Wir können uns dieser Einschätzung in der Prognose nicht wirklich anschließen. Das Top-Angebot für einen Heimsieg hat betway mit 2,88 auf dem Bildschirm. Die werthaltigste Wettquote für einen Auswärtssieg der Löwen gibt’s mit 2,55 bei Tipico. Wichtig erscheint uns eine Wettabsicherung. Für den Gastgeber empfehlen wir die Doppelte Chance 1X (1,55 bei betway) oder den „Heimsieg ohne Unentschieden“ (2,0 bei William Hill, Unibet oder BetVictor). Für die Münchner sind die DC-Wette X2 (1,45 bei betway oder Tipico) oder der „Auswärtssieg ohne Remis“ (1,82 bei Netbet oder 10Bet) denkbar. Das höchste Unentschieden-Angebot finden sie übrigens mit 3,40 bei betway.

Unser Aalen – 1860 München Wett Tipp:

Wir gehen in der 3. Liga Vorhersage VfR Aalen vs. TSV 1860 München tendenziell von einem Heimsieg aus. Wir glauben, dass der Gastgeber vor den eigenen Fans durchaus in der Lage ist, den bayrischen Hauptstadtclub aus dem Weg zu räumen. Letztlich sehen wir aber von einer Ergebniswette ab. Sicher sind wir uns, dass beide Mannschaften den Sieg suchen werden. Es dürfte sich in der „Ostalb Arena“ ein attraktives Match entwickeln, mit entsprechenden Toren. Für uns ist im 3. Liga Experten Tipp die Wettoption „Tore Über 2,5“, mit einer Quote von 1,95 bei mybet ein Muss.

Jetzt mybet besuchen

weiterlesen

Eintracht Braunschweig – Fortuna Köln Wett Tipp (26.08.2018)

Obwohl es sich am Sonntagnachmittag im „Eintracht Stadion“ erst um den fünften Spieltag in der 3. Liga handelt, kann mit Fug und Recht bereits von einem Krisentreffen gesprochen werden. Ab 14 Uhr rollt der Ball zwischen zwei Mannschaften, die sich momentan auf einem Abstiegsplatz wiederfinden. Eintracht Braunschweig hat Fortuna Köln zu Gast. Der Zweitliga-Absteiger wollte eigentlich sofort wieder oben anklopfen. Die Truppe aus der Südstadt hat im Vorjahr lange Zeit im erweiterten Aufstiegskreis mitgespielt. Wer nutzt die Chance am Sonntag, um sich erst einmal etwas Luft zu verschaffen?

Ausgangslage

Eintracht Braunschweig wartet als Tabellen-18. noch auf den ersten Saisonsieg. Die Mannschaft vom neuen Trainer Henrik Pedersen ist mit drei Unentschieden und einer Niederlage ins neue Spieljahr gekommen. Die „Remis-Misere“ aus der Vorsaison scheint sich fortzusetzen. Am Sonntag zählt für den Gastgeber nur ein Sieg, ohne Wenn und Aber.

Fortuna Köln hat ebenfalls drei Punkte auf der Habenseite, nach einem Sieg und drei Niederlagen. Die Gäste haben das schlechtere Torverhältnis und finden sich so in der Tabelle auf dem vorletzten Platz wieder. Die ersten Begegnungen haben deutlich gezeigt, dass für die Truppe von Trainer Uwe Koschinat eine schwierige Saison ins Haus steht. Die Fortuna will im „Eintracht Stadion“ unbedingt eine weitere Pleite vermeiden.

Eintracht Braunschweig Form

Eintracht Braunschweig hat im DFB-Pokal in der Vorwoche einen starken Auftritt abgeliefert und nur sehr unglücklich mit 1:2 gegen Hertha BSC verloren. Das Match hat gezeigt, dass die Moral innerhalb der Mannschaft stimmt. Genau an diesen Auftritt will der Gastgeber am Sonntag anknüpfen. In den bisherigen beiden Punktspielen im eigenen Stadion haben die Niedersachsen gegen den Karlsruher SC und den FSV Zwickau jeweils 1:1 unentschieden gespielt.

Fortuna Köln Form

Die Fortuna war im DFB-Pokal nicht am Start. Den bisher einzigen Saisonsieg haben die Kölner auswärts eingefahren, beim 2:1 in Halle. Die Partie wird für die Gäste die Vorlage für den Matchplan am Sonntag bilden. Vor der Pokalpause musste die Mannschaft aus der Südstadt ebenfalls in der Fremde ran und hat dabei mit 0:1 beim FSV Zwickau verloren.

Team News

Henrik Pedersen wird sich von seiner offensiven Grundeinstellung nicht abbringen lassen. Der Norweger wird sein Team abermals im 4-3-3 System auf den Rasen schicken. Umstellen muss der Coach jedoch in der Hintermannschaft. Linksverteidiger Malte Amundsen hat beim 3:3 in Wehen Wiesbaden die Gelb-Rote Karte gesehen und muss pausieren. Noch immer verletzt ist indes der schwedische Mittelstürmer Christoffer Nyman.

Beim Gast aus Köln hat sich die personelle Situation mittlerweile deutlich entspannt. Bis auf Neuzugang Benjamin Pintol (Hallescher FC) hat Trainer Uwe Koschinat den kompletten Kader einsatzbereit zur Verfügung. Der Angreifer fällt weiterhin aufgrund einer Fußverletzung aus. Wir gehen in der 3. Liga Wettanalyse davon aus, dass der Gast zumindest etwas vorsichtiger beginnt. Taktisch wird die Fortuna in einer 4-2-3-1 Aufstellung auflaufen.

Eintracht Braunschweig – Fortuna Köln Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich Eintracht Braunschweig vs. Fortuna Köln spricht knapp für die Gäste. Aus Sicht der Niedersachsen stehen bisher acht Siege, sechs Unentschieden und neun Niederlagen in der Statistik. Die Heimbilanz ist jedoch mit fünf Siegen, vier Remis und drei Niederlagen positiv. Wichtig ist aber für die Beurteilung im 3. Liga Wett-Tipp, dass die Begegnungen viele Jahre zurückliegen. Letztmalig standen sich die Clubs in der Regionalliga Nord in der Saison 2001/02 gegenüber. Damals endete der Vergleich in Braunschweig 2:2 Unentschieden. Kann der Gast aus Köln im „Eintracht Stadion“ am Sonntag erneut punkten?

Eintracht Braunschweig – Fortuna Köln Quoten und Vorhersagen

Geht’s nach der 3. Liga Analyse der Wettanbieter, so lautet die Antwort tendenziell „Nein“. Wir können uns der Einschätzung der Buchmacher in der Prognose uneingeschränkt anschließen. Wer trotzdem an die Fortuna glaubt, findet seine beste Wettquote für die „2“ mit 4,50 bei Bet3000 oder bei Tipico. Für eine erfolgreiche Außenseiter-Strategie ist aus unserer Sicht jedoch die Remis-Offerte von 3,70 bei Bet3000 oder bei BetVictor werthaltiger. Alternativ können Sie beide Ergebnis-Wahrscheinlichkeiten in der Doppelten Chance X2 mit 1,95 bei Tipico, Bet3000 oder betway zusammenfügen.

Unser Eintracht Braunschweig – Fortuna Köln Wett Tipp:

Wir gehen in der 3. Liga Vorhersage Eintracht Braunschweig vs. Fortuna Köln vom ersten Saison-Sieg des Gastgebers aus. Obwohl die Mannschaft im DFB-Pokal in der Vorwoche gescheitert ist, hat sie gegen Hertha BSC gezeigt, welches Potential in der Truppe steckt. Knüpft die Eintracht an die gezeigte Leistung an, sind die drei Punkte in Reichweite. Die Gäste werden indes weiterhin im Tabellenkeller verharren. Wir platzieren unseren 3. Liga Experten Tipp direkt und ohne Umschweife auf die „1“ – Heimsieg Eintracht Braunschweig, mit der Topquote von 1,91 bei betway. Wer mit Absicherungen arbeiten möchte, wechselt zur Doppelten Chance 1X mit 1,22 bei Bet3000, betway oder William Hill bzw. zum „Heimsieg ohne Remis“ mit 1,40 bei Betfair oder William Hill.

Jetzt William Hill besuchen

weiterlesen

Sportfreunde Lotte – Hallescher FC Wett Tipp (26.08.2018)

Der Saison-Auftakt ist vermasselt. Daran führt kein Weg mehr vorbei. Die Sportfreunde aus Lotte sind denkbar schlecht in der Saison 2018/19 gekommen. Die Truppe muss in den beiden Begegnungen vor der Länderspielpause unbedingt punkten, ansonsten könnte die Spielzeit in der Folge einen wahrlich tragischen Verlauf nehmen. Am fünften Spieltag der 3. Liga dürfen die Sportfreunde Lotte am Sonntag um 13 Uhr im heimischen „FRIMO Stadion“ ran. Als Gast wird der Hallesche FC erwartet. Die Jungs von der Saale sind ebenfalls in die neue Saison gestolpert, haben aber zuletzt zwei sehr, sehr starke Auftritte abgeliefert. Beide Vertretungen waren in der Vorwoche im DFB-Pokal nicht am Ball.

Ausgangslage

Die Rote Laterne leuchtet hell über Lotte. Der Gastgeber steht mit nur einem Punkt nach einem Remis und drei Niederlagen auf dem letzten Tabellenplatz. Das Torverhältnis von 1:8 zeigt sehr deutlich, dass der neue Coach Matthias Maucksch noch nicht das passende Konzept für seine Mannschaft gefunden hat. Die Partie gegen Halle ist in jedem Fall richtungweisend, vor allem vor dem Hintergrund, dass es in der kommenden Woche auswärts beim Karlsruher SC extrem schwierig wird. Für die Sportfreunde zählen am Sonntag nur drei Punkte – egal wie, gerne auch mit einem „dreckigen Sieg“.

Der Hallesche FC ist mit zwei Siegen und zwei Niederlagen, sprich mit sechs Punkten, momentan auf dem achten Tabellenplatz zu finden. Die Truppe von Trainer Torsten Ziegner hat ein Torverhältnis von 6:4 vorzuweisen. Keine Frage, die Ostdeutschen kommen am Sonntag nicht ins „FRIMO Stadion“, um sich mit einem Punkt zu begnügen. Der Gast will den Dreier.

Sportfreunde Lotte Form

Die Sportfreunde Lotte haben am ersten Spieltag zu Hause gegen den SV Meppen 0:0 unentschieden gespielt. Im Anschluss wurden alle drei Partien hergeschenkt. Im eigenen Stadion unterlag die Elf mit 0:2 gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Der Druck am Sonntag ist riesig. Bisher hat die Mannschaft zu Hause kein einziges Tor geschossen. Setzt sich der unaufhörliche Negativlauf fort?

Hallescher FC Form

Beim Halleschen FC hat es indes nach den beiden Auftaktniederlagen eine Trendwende gegeben. Im ersten Match in der Fremde stand die Elf beim FSV Zwickau noch auf verlorenem Posten. Richtig stark war indes der 3:0 Auswärtssieg beim FC Carl-Zeiss Jena. Genau an diese Leistung will der Gast am Sonntag anknüpfen. Vor der Pokalpause haben die Hallenser den Zweitliga-Absteiger vom 1. FC Kaiserslautern zu Hause mit 2:0 aus dem Weg geräumt.

Team News

Welche Möglichkeiten hat Matthias Maucksch seine Elf in die Erfolgsspur zu bringen? Wir rechnen damit, dass der Coach auf einigen Positionen umstellt, um für neue Reizpunkte zu sorgen. Entscheidend wird jedoch sein, ob die passende taktische Marschroute gefunden wird. Verzichten muss Maucksch in seinen Personalplanungen auf Kapitän Adam Straith. Der Innenverteidiger wird nach seinem Innenbandanriss im Knie erst nach der Länderspielpause in den Kader zurückkehren. Verletzt ist zudem Mittelfeldmann Tim Wendel (Muskelfaserriss).

Torsten Ziegner hat nach den zuletzt starken Leistungen keinen Grund umzustellen. Der HFC wird abermals mit einer flachen 3-5-2 Strategie agieren. Personell hat der Trainer alle Optionen offen. Halle vermeldet weder verletzte noch gesperrte Spieler.

Sportfreunde Lotte – Hallescher FC Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich Sportfreunde Lotte vs. Hallescher FC spricht für die Gäste. Aus Sicht der Heimelf stehen bisher ein Sieg, ein Remis und zwei Niederlagen zu Buche. Zu Hause hat Lotte jedoch gegen den HFC bei einem Sieg und einem Unentschieden noch nie verloren. In der zurückliegenden Spielzeit haben sich die Sportfreunde vor den eigenen Fans knapp mit 2:1 durchgesetzt. Kann der Gastgeber diesen Erfolg am Sonntag im „FRIMO Stadion“ wiederholen?

Sportfreunde Lotte – Hallescher FC Quoten und Vorhersagen

Schaut man sich die zurückliegenden Begegnungen an, kann die Antwort eigentlich nur „Nein“ heißen. Es ist daher auch nicht verwunderlich, dass die Onlinewettanbieter Lotte in der Außenseiterrolle sehen. Das beste Wettangebot für einen Heimsieg finden Sie mit 3,10 bei Bet3000. Für Erfolg versprechender halten wir jedoch die Remis-Offerte von 3,40 bei Tipico. Alternativ lassen sich beide Resultats-Wahrscheinlichkeiten in der Doppelten Chance 1X mit 1,61 bei betway zusammenfassen.

Unser Sportfreunde Lotte – Hallescher FC Wett Tipp:

Wir gehen in der 3. Liga Vorhersage Sportfreunde Lotte vs. Hallescher FC davon aus, dass es nach der Pokalpause keine Trendwende gibt. Der Gastgeber ist aus unserer Sicht aktuell nicht wirklich drittligatauglich. Für uns sind die Sportfreunde aus Lotte schon heute der Abstiegskandidat Nummer „Eins“. Beim Halleschen FC hingegen sollte es weiterhin aufwärts gehen. Die Truppe aus der Saale-Stadt hat das Potential ganz oben anzugreifen. Wir setzen unseren 3. Liga Experten Tipp direkt und ohne doppelten Boden auf die „2“ – Auswärtssieg Hallescher FC, mit einer Wettquote von 2,35 bei Tipico. Wer Wettabsicherungen einbauen möchte, kann die Doppelte Chance X2 mit 1,40 bei Tipico oder betway bzw. den „Auswärtssieg ohne Unentschieden“ mit 1,67 bei BetVictor oder William Hill wählen.

Jetzt William Hill besuchen

weiterlesen