22bet Bonus

Ihre Einzahlung
22bet Bonus
Wettguthaben
107 €
+
130 €
=
237 €
Weiter zu 22bet und Bonus sichern!Weiter zu 22bet und Bonus sichern!
GET130Bonuscode

22Bet hat sich in den ersten Jahren seines Daseins vorwiegend auf den Markt der ehemaligen Staaten der Sowjetunion konzentriert. Mittlerweile hat der Buchmacher aber erkennbar Mitteleuropa als neue Zielregion ins Auge genommen, mit durchaus nachhaltigen Argumenten. Der Wettanbieter kann insbesondere in der Tiefe ein schier unglaubliches Wettangebot vorweisen. In den Fußball- und in den Eishockey-Ligen gibt’s beispielsweise zum Teil über 1.300 Wettmärkte pro Partie. Für 22Bet sprechen zudem die sehr hohen Wettquoten, die in Deutschland mit einer kompletten Steuerfreiheit verbunden sind. Hinter dem Sportwettenportal steht die Marikit Holdings Limited aus Zypern. Rechtlich verantwortlich für das Angebot ist die Orakum N.V., die mit einer Lizenz aus Curacao arbeitet. Das Gesicht des Buchmacher in Deutschland ist der ehemalige Fußball-Nationalspieler Kevin Kuranyi. Folgend wollen wir uns explizit dem 22Bet Bonus zuwenden. Gerade für einen Anbieter, der sich am hiesigen Markt durchsetzen möchte, ist die Einstiegsofferte extrem wichtig.

Die neuen Mitspieler beginnen mit einem 122%igen 22Bet Bonus von bis zu 130 Euro. Dies ist ein exklusiver Bonus von 22Bet, der nur Kunden unserer Seite zur Verfügung gestellt wird. Damit ist das Ende der Fahnenstange aber noch nicht erreicht. Der zweite Deposit der Neukunden wird nochmals mit einer 22%igen Einzahlungsprämie von bis zu ebenfalls 50 Euro belohnt.

  • Bonusart: 122 % bis zu 130 € plus 22 % bis zu 50 €
  • Bonusumsatz: 5 x Bonus
  • Mindestwettquote: 1,4 (nur 3er Kombiwetten)
  • Zeitrahmen: 7 Tage
  • Bonus Code:

Weiter zu 22bet und Bonus sichern!

Die 22Bet Bonus Bedingungen in der Zusammenfassung

Die 22Bet Bonus Bedingungen sind insgesamt recht einfach gehalten, sind aber durchaus mit kleineren Fallstricken gespickt, die Sie vor allem beim Freispielen kennen sollten. Wir haben ihnen nachfolgend die wichtigen Bonusregeln und –bestimmungen zusammengestellt.

  1. Der Mindesteinzahlungsbetrag für die Boni beträgt jeweils ein Euro.
  2. Um in Genuss des exklusiven Willkommensangebotes zu kommen, müssen sie bei der Registrierung den Gutscheincode GET130 eingeben.
  3. Es handelt sich um klassische Matchprämien.
  4. Die Bonussumme ist fünf Mal durchzuspielen, um die Auszahlungsreife zu erreichen.
  5. Beim Rollover gilt die Mindestquote von 1,4.
  6. Gültig sind nur Kombiwetten mit mindestens drei Auswahlen.
  7. Die Umsatzbedingungen müssen innerhalb von sieben Tagen erfüllt werden.
  8. Es gibt keine Eingrenzungen hinsichtlich der Sportarten und Wettmärkte.
  9. Ein Übertrag der Bonussumme in die virtuelle Spielhalle ist untersagt. Im Online Casino gibt’s einen alternativen 22Bet Bonus.
  10. Jeder neue Mitspieler darf ein Willkommensangebot in Anspruch nehmen.

Wie sichert man sich den 22bet Bonus? So landet der Bonus auf dem Wettkonto

22bet Bonus

Die Aktivierung der Neukundenprämie ist der Praxis reicht einfach und schnell. Im Prinzip müssen Sie nur den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Wir haben ihnen zur Sicherheit trotzdem nochmals den Weg zum 22Bet Welcome Bonus Step-by-Step zusammengestellt.

1. Anmeldung beim Buchmacher

Wer das Willkommensgeschenk einlösen möchte, muss sich beim Online-Buchmacher natürlich registrieren. Sie können das komplette Registrierungsformular mit all ihren persönlichen Daten ausfüllen, doch es geht noch eleganter. Wer die Schnell-Anmeldung wählt, muss lediglich seine Emailadresse angegeben und ein Passwort wählen. Sie können im Anschluss sofort loslegen und ihre Spielerinformationen in der Lounge zu einem späteren Zeitpunkt hinterlegen. Die Schnell-Registrierung dauert nach unseren 22Bet Erfahrungen keine zehn Sekunden.

2. Bonus auswählen und aktivieren

Im zweiten Schritt ist der Kassenbereich aufzusuchen. Ihnen werden die Willkommensangebote (für Sportwetten und Casino) eingeblendet. Wählen Sie mit einem Klick ihre Sportwetten-Prämie aus.

3. Deposit vornehmen

Vollziehen Sie nun ihre Ersteinzahlung. Wer im ersten Schritt das Bonusmaximum ausschöpfen möchte, erbringt eine Eigenleistung von 41 Euro, erhält 50 Euro und wettet im Anschluss mit 91 Euro. Der ideale Deposit für den zweiten Gang zur Kasse liegt bei 228 Euro. Ausgeschlossene Transfermethoden sind nicht bekannt. 22Bet akzeptiert in Deutschland unter anderem die Kreditkarten von Visa und Mastercard, die Direktbuchungssysteme von GiroPay, Trustly, Instant Banking und Klarna Sofort sowie die Prepaidmethoden der Paysafecard und von Neosurf. Darüber hinaus kann mit einigen e-Wallets sowie mit insgesamt 18 Kryptowährungen, beispielsweise mit Bitcoin, eingezahlt werden.

4. Sofort mit dem Wetten beginnen

Ist der Bonus gutgeschrieben, geht’s an die Umsatzbedingungen. Da die Rollover Vorgaben innerhalb von sieben Tagen abzuarbeiten sind, heißt es keine Zeit versäumen. Platzieren Sie ihre Wetten entsprechenden den Vorgaben in den Bonusregeln.

Der gesamte Aktivierungs-, Einzahlungs- und Freispiel-Vorgang kann mobil erfolgen. Der Bonus gilt parallel für die 22Bet App. Der Buchmacher arbeitet technisch mit einer optimierten Homepage-Version, sprich es ist kein Download notwendig. Direkt nach der Browseranwahl werden alle Anpassungen an das jeweilige Smartphone oder Tablet automatisch vollzogen.

Weiter zu 22bet und Bonus sichern!


22bet Tipps: den 22bet Bonus effektiv umsetzen

Der Wettbonus von 22Bet soll ihnen den Einstieg beim Buchmacher erleichtern. Ihr Ziel sollte es natürlich aber trotzdem sein, die Prämie in Echtgeld zu verwandeln. Wir haben ihnen folgend ein paar kleine Tipps zusammengestellt, mit denen Sie zum Erfolg geführt werden.

Kompletten Wettbonus in Anspruch nehmen

Die Bonussumme ist mit 130 Euro etwas höher als der Durchschnitt. Wir empfehlen ihnen die komplette Prämie zu aktivieren. Mit einem stabilen, hohen Bankroll haben Sie die Chance das Willkommensgeschenk freizuspielen. Wenn Sie allerdings Bedenken haben, den Bonus im genannten Zeitrahmen frei zu spielen, nehmen Sie nur den Standardbonus bis zu 50€. Beim Zweitbonus streiten sich die Geister. Der 22%ige Einzahlungspush ist aus unserer Sicht nicht dazu geeignet sich nochmals Umsatzbedingungen zu unterwerfen.

Drei Favoriten aus dem Wettprogramm wählen

Sie müssen beim Bonusfreispielen zwingend Kombis mit mindestens drei Auswahlen nutzen. Der Risikofaktor wird hier vom Buchmacher relativ hochgehalten. Sie haben nach unseren Sportwetten Erfahrungen nur eine Chance gegenzuhalten – entscheiden Sie sich eine Favoriten-Strategie. Wählen Sie jeweils drei klare Favoriten für ihre Bonus-Tipps aus. Bleiben Sie nah an der Mindestwettquotenvorgabe. Im Idealfall nutzen Sie hierfür 2-Wege Wettmärkte, um das Risiko abzusenken.

Gesamte Bonussumme setzen, Gegenwette mit Eigengeld

Arbeiten Sie in der Rollover Phase mit einem zweiteiligen Einsatzsystem. Trennen Sie das Bonusgeld vom Einzahlungsbetrag. Setzen Sie sofort die gesamte Prämie auf einen relevanten Wett-Tipp (geschuldet dem engen Zeitfenster). Parallel spielen Sie aus dem Eigengeld heraus eine stabilisierende Gegenwette. Ihr Ziel muss es sein, im Verlustfall des Bonus-Tipps den Kontostand mit der Eigengeldwette auszugleichen. Wichtig ist auf beiden Seiten vorab eine genaue Wettanalyse. Versuchen Sie die Ergebnis-Wahrscheinlichkeit gründlich einzuschätzen. Lassen Sie sich nicht um der Quotenwillen treiben. Setzen Sie keine Wettscheine aus dem Bauch heraus. Gewinnt ihre erste Bonus-Wette, können Sie sofort mit qualifizierenden Tipps nachlegen.

Zeitfenster von einer Woche unbedingt einhalten

Beachten Sie unbedingt das Zeitfenster von sieben Tagen. Wir empfehlen ihnen, täglich eine Bonuswette mit dem vollen Prämienbetrag zu spielen. Ist kein entsprechendes Wettangebot vorhanden, haben Sie zwei Schiebetage. Ein Überschreiten der Frist lässt sich im Anschluss nicht mehr korrigieren. Der Wettbonus und die erspielten Gewinne werden nach einer Woche unwiderruflich gelöscht, sofern die Umsatzbedingungen nicht vollständig erfüllt sind.

 

Fazit zum 22Bet Bonus: die 22Bet Bonus Bewertung

Der 22Bet Bonus verdient in unserem Bewertung das Prädikat „Gut“. Ingesamt handelt es sich um eine faire Willkommensofferte. Für einen Spitzenplatz im Wettbonus Vergleich reicht es für den Buchmacher indes nicht. Die prozentuale Spielerei mit 122% und 22% ist dem Name angepasst und sorgt sicherlich für ein Widererkennungsmerkmal, mehr aber auch nicht. Mit nur 50 Euro extra für die Ersteinzahlung ist in der Bewertung heutzutage kein Blumenkopf mehr zu gewinnen. Die Überzahl der Mitbewerber lockt mit deutlich ansprechenden Einstiegsprämien. Den zweiten 22Bet Bonus kann man indes in der Beurteilung aufgrund der geringen Erhöhung ohnehin fast vernachlässigen.

Die Rollover Vorgaben erscheinen auf den ersten Blick natürlich ein „Schlager“ zu sein. Der fünffache Umsatz ohne Einzahlungsbetrag ist am Minimum gehalten. Gleiches trifft auf die Wettquotenvorgabe von 1,4 zu. Beide Details werden aber durch den Kombiwetten-Zwang und dem Zeitfenster von nur sieben Tagen deutlich geschmälert. Es wird nicht wenige Anfänger geben, die sich am 22Bet Bonus beim Freispielen die Zähne ausbeißen.

Positiv sei schlussendlich noch der einfache Aktivierungsvorgang ohne 22Bet Bonus Code herausgestellt.

Weiter zu 22bet und Bonus sichern!