Ladbrokes Erfahrungen

Bewertung
90%
Angebot
88%
Service
88%
Quoten
87%
Zahlungen
Gesamtbewertung

Ladebrokers ist ein Buchmacher mit langer Tradition - bereits im Jahr 1886 beginnt die Unternehmensgeschichte. Der Wettanbieter aus Großbritannien startete - wie nicht anders zu erwarten - mit Wetten auf der Pferderennbahn. Erst im Jahr 1902 wurde die Marke Ladbrokes ins Leben gerufen. Heute gibt es etwa 2700 stationäre Wettshops, wovon die Mehrzahl in Großbritannien liegt.

Der Buchmacher ist an der Börse notiert und im FTSE 250 Index gelistet. Inzwischen gibt es auch Wetten im Internet. Über 15.000 Mitarbeiter betreuen derzeit mehr als 1 Million Kunden. Außerdem werden nach wie vor Telefonwetten angeboten. Wie Ladbrokes in unserem Test abschneidet, dieser Frage geben wir nachfolgend nach.


Ladbrokes Highlights in der Zusammenfassung

  • großes und abwechslungsreiches Sportwetten Angebot
  • hohe Sicherheit aufgrund langer Firmentradition
  • Ein- und Auszahlungen gebührenfrei
  • PayPal im Zahlungsportfolio vorhanden
  • Finanzwetten sorgen für Abwechslung

Weiter zu Ladbrokes und Gratiswette sichern!


Wettangebot: 30 verschiedene Sportarten inklusive Wetten auf E-Sports

Fußball Angebot bei Ladbrokes

Wie nicht anders von einem Buchmacher mit so langer Tradition zu erwarten, ist die Auswahl an Sportwetten bei Ladbrokes besonders breit gefächert. Neben dem üblichen Mainstream wie Fußball, Handball, Eishockey und Tennis nehmen auch die typisch britischen Sportarten eine wichtige Rolle ein, wie zum Beispiel Wetten auf Pferde- und Hunderennen. Im Bereich des E-Sports gibt es wohl kaum einen anderen Anbieter, der ein dermaßen das Angebot offeriert Ladbrokes.

Obwohl nach unseren Ladbrokes Erfahrungen die deutsche Fußballbundesliga gut mit Wettoptionen ausgestattet ist, ist dies bei Fußballwetten anderer Nationen nicht so der Fall. So fehlt es uns an Auswahl in der Serie A. In Deutschland können auch Wetten bis hinab in den Amateurbereich abgegeben werden. Außerdem gibt es eine große Vielfalt an ungewöhnlichen Wetten, wie zum Beispiel Sonderwetten auf die Politik oder auf Ereignisse im britischen Königshaus, aber auch Finanzwetten sind vorhanden. Diese sind unter den 30 Sportarten zu finden – sie sorgen für entsprechende Abwechslung.


Live Wetten: geringe Auswahl an Videostreams vorhanden

ladbrokes_live

Wie bei anderen Buchmachern in unserem Test der Wettanbieter auch, macht nach unseren Erfahrungen Ladbrokes Abstriche im Livewettencenter. Denn das ansonsten gut gefüllte Wettportfolio ist mit weniger Vielfalt versehen. Durchschnittlich 15 Sportarten werden Tag für Tag mit Quoten versehen in Echtzeit angeboten und die Vorausschau reicht bis hinein in die nächsten sechs Tage.

Auch hier ist wieder die entsprechende Abwechslung durch Spezialwetten, beispielsweise auf TV Sendungen, gegeben. Besonders gut aufgestellt ist König Fußball und auch der Tennisbereich kann überzeugen. Mit Cricket und anderen typisch englischen Sportarten versäumt es Ladbrokes auch nicht, seine eigenen Landsleute zu begeistern. In Echtzeit konnten wir Wettoptionen im zweistelligen Bereich finden. Eine Besonderheit stellen die Livestreams dar, die allerdings nur angemeldeten Kunden zur Verfügung stehen.


Neukunden Bonus: Exklusive Gratiswette bis 300 €

Reguläres Willkommensangebot

Das Willkommens-Angebot für neue Kunden von Ladbrokes ist einer Gratiswette im Wert von bis zu 60 €. Diese hängt ausnahmsweise einmal nicht von der Höhe der Einzahlung ab, sondern von den platzierten Wetten. Es muss mindestens ein Solotipp in Höhe von fünf Euro abgegeben werden und dieser wird in Form einer Gratiswette in gleicher Höhe zur Verfügung gestellt. Wer zum Beispiel 20 € in eine Einzelwette platziert, erhält auch eine Gratiswette im Wert von 20 €.

Die qualifizierenden Wetten müssen die Wettquote von mindestens 2.0 einhalten. Die Gratiswette gibt es auf die ersten drei Wetten. Wer daher den vollen Ladbrokes Bonus in Höhe von 60 € erhalten möchte, muss drei Wetten von jeweils 20 € abgeben. Für die Währung der Gratiswette muss der Bonuscode GW60 erfasst werden. Positiv ist zu werten, dass keine weiteren Umschlagsforderungen erfüllt werden müssen. Trotzdem kann die Gratiswette von ihrer Höhe her nicht überzeugen.

ladbrokes_gratiswette

Exklusives Willkommensangebot in Höhe von 300€

Zusätzlich zum regulären Ladbrokes Willkommensbonus bieten wir Besuchern unserer Seite einen exklusiven Willkommensbonus in Höhe von bis zu 300€ an. Dazu muss der Bonus Code LB300 eingegeben werden. Bei der Willkommensofferte handelt es sich ebenfalls um eine Gratiswette von 50%. Die Gratiswette kann nur für Einzelwetten ab 10€ Einsatz mit einer Mindestquote von 1,5 in Anspruch genommen werden. Um die Wette zu platzieren stehen 7 Tage zur Verfügung.  Auch hierfür gibt es keine weiteren Freispielbedingungen zu erfüllen.

ladbrokes-banner


Wettquoten: durchschnittliche 93 – 94 %

Der Durchschnitt der Wettquoten beträgt nach unseren Erfahrungen im Ladbrokes Test 93 bis 94 %. Ladbrokes ist bekannt dafür, dass später kaum noch Quotenänderungen erfolgen, auch wenn das Event näher rückt. Eine Ausnahme: bei Ladbrokes zählt die Faustregel, der frühe Vogel fängt den Wurm. Denn wer hier seinen Tipp besonders früh abgibt, kann meistens von besonders hohen Quoten profitieren.

So konnten wir bei Topbegegnungen im Fußballbereich Quoten bis zu 96 % finden, wenn die Begegnung erst zwei Tage später stattfindet. Auch der US Sport ist mit besonders hohen Quoten ausgestattet und die Topligen NFL, NHL und NBA sind nur sehr selten schlechter als mit 95 % versehen. Gute Quoten konnten wir auch bei Eishockey und Tennis finden.


Sicherheit und Seriosität: Lizenzen aus Gibraltar und aus Britannien

Schon alleine der langjährige Firmenhintergrund bürgt für eine hohe Seriosität und Sicherheit. Onlinewetten gibt es bei Ladbrokes seit dem Jahr 1998, weshalb Ladbrokes zu den ältesten Anbietern im Test zählt. Im 19. Jahrhundert wurden in Großbritannien überwiegt Pferderenn-Wetten angeboten, was damals das Kerngeschäft war. Die Erlaubnis für Sportwetten wurde nicht nur von der Regierungsbehörde von Gibraltar erteilt, sondern nach unseren Ladbrokes Erfahrungen ist der Buchmacher auch noch im Besitz einer Glücksspiellizenz aus Großbritannien. Außerdem werden sämtliche üblichen Sicherheitsstandards eingehalten und die Übermittlung sensibler Daten erfolgt mithilfe einer sicheren SSL Verschlüsselung.


Zahlungsmethoden: alle wichtigen Transfermethoden inklusive PayPal

ladbrokes_zahlungen

Im Testkriterium der Zahlungsmethoden zeigt sich Ladbrokes großzügig und bietet eine große Vielfalt an. So können Einzahlungen nicht nur mit der Kreditkarte erfolgen, sondern auch mit einen Prepaid-Code mit den Systemen der Paysafecard und Ukash. Außerdem ist die bei den Spielern so beliebte Zahlungsmethode PayPal vorhanden. Wer die klassische Banküberweisung oder auf Echtzeit pushen möchte, kann zu Sofortüberweisung.de oder GiroPay greifen. An eWallets stehen neben PayPal auch noch wie üblich Skrill und Neteller bereit. Die Mindesteinzahlung beträgt abhängig von der gewählten Methode fünf Euro und sämtliche Einzahlungen sind gebührenfrei.

Auszahlungen finden in der Regel mit derselben Methode statt, mit der bereits die Einzahlung erfolgte. Auch hier hält sich Ladbrokes an die Gebührenfreiheit, einzige Ausnahme: eine Auszahlung per Scheck wird mit Spesen in Höhe von 2,50 € belegt. Wer möchte, kann seine Auszahlung mit der Kreditkarte Visa, den eWallets Neteller, Skrill und PayPal, per klassische Banküberweisung oder per Scheck vornehmen. Nach unseren Erfahrungen mit Ladbrokes erfolgt die Bearbeitung schnellstmöglich, variiert aber je nach gewählter Option. Eine Auszahlung mit Neteller dauert etwa 6 Stunden und ist die schnellste Auszahlungsoption, bei PayPal ist mit zwei Tagen zu rechnen und die Banküberweisung dauert sogar bis zu fünf Werktage.


Kundensupport: deutschsprachige E-Mail mit lange Antwortzeit

ladbrokes_serviceEine der wenigen Schwächen in unserem Ladbrokes Test ist der Kundensupport. Zwar sind die Mitarbeiter allesamt kompetent und freundlich, allerdings ist die Erreichbarkeit einfach gesagt nur eingeschränkt möglich. Zuerst das Positive: die Mitarbeiter sind teilweise deutschsprachig. Wer möchte, kann daher auch eine E-Mail versenden. Allerdings muss dann auch mit einer Wartezeit von bis zu zwei Tagen gerechnet werden.

Alternativ steht auch der Telefonkontakt zur Verfügung. Hier zeigen unsere Erfahrungen, dass die Mitarbeiter fast ausschließlich Englisch sprechen. Das mag auch daran liegen, dass es sich bei der Telefonhotline um eine Vorwahl in Großbritannien handelt. Somit ist der Anruf auch noch kostenpflichtig. Sträflich vermissen wir einen Live Chat, der sich in den letzten Jahren zum Standard beim Support entwickelt hat. Aus diesem Grund kann Ladbrokes unsere erfahrenen Experten an dieser Stelle nicht überzeugen.


Bedienbarkeit der Webseite: Relaunch und Überarbeitung im Juli 2015

Wettportal von Ladbrokes

Die Web App wurde im Jahr 2014 gänzlich neu überarbeitet, inzwischen folgte im Juli 2015 auch die klassische Webseite. Dabei hat Ladbrokes ein gänzlich neues Design entworfen und schwerwiegende Änderungen vorgenommen. Natürlich wurde das althergebrachte rot, welches das Markenzeichen von Ladbrokes ist, behalten und auch auf der neuen Seite entsprechend verwendet. Das restliche Farbkonzept ist allerdings deutlich dunkler geworden und es werden verschiedene Grautöne verwendet. Das ist allerdings noch nicht die wirklich wichtige Änderung.

Denn vor allem die Bedienbarkeit hat sich maßgeblich geändert und wer Stammkunde bei Ladbrokes war, musste sich zunächst einmal umstellen. Das Seitenmenü ist nun einblendbar, listet aber weiterhin alle wichtigen Sportwetten auf. Neben einer Auflistung der Sportarten von A bis Z am linken Bildschirmrand finden User gleichzeitig im oberen Menü die beliebtesten Sportarten, wie zum Beispiel Livewetten, Fußball und Tennis. Der Bildschirm passt sich an dem verwendeten Display automatisch an. Dadurch ist es möglich, das Wettangebot unabhängig vom Bildschirm immer gleich aussehen zu lassen. Egal ob es sich dabei nun um ein Smartphone, einen Tablet PC oder einen großen PC-Monitor handelt. Anwender finden – egal von welchem Gerät die Webseite aufgerufen wird – immer alles dort, wo sie es gewohnt sind. Wer diese kleine Umstellung verstanden hat, wird auch keine Probleme bei der Tippabgabe haben. Neue Kunden werden sich von Anhieb an zurechtfinden.


Sportwetten App:  HTML5-Version für alle Betriebssysteme

ladbrokes_mobil

Dass, was wir bereits zu der Bedienbarkeit der Webseite geschrieben haben, zieht auch eine Änderung der Sportwetten App nach sich. Diese wurde allerdings bereits schon vor der Webseite vollzogen. Seit den Neuerungen konnte der Wettanbieter ein Wachstum an mobilen Wetten von 110 % verzeichnen. Damit scheint die neue Sportwetten App bei den Kunden angekommen zu sein.

Die Sportwetten App von Ladbrokes ist eine HTML5-Version, die auf so gut wie allen Smartphones und Tablet PCs läuft. Denn bei einer Web App handelt es sich um eine Universallösung, die nicht nur auf Android oder iOS funktioniert, sondern auch auf BlackBerry und Windows Phone. Dadurch entfällt nicht nur der lästige Downloads, sondern die App erkennt, dass es sich bei dem aufrufenden Gerät um ein mobiles Gerät handelt und passt sich entsprechend der Grafik und Bildschirmlösung sowie der Prozessorgröße an. Ladbrokes stellt das gesamte Wettangebot inklusive der Livewetten auch mobil zur Verfügung und wer möchte, kann als registrierter Kunde auch die Livestreams auf seinem mobilen Gerät nutzen.


Wettsteuer: Abzug der 5 % vom Bruttogewinn

Wie alle anderen Buchmacher auch, muss Ladbrokes seit Juli 2012 eine Wettsteuer in Höhe von 5 % an den deutschen Fiskus abführen. Wie bekannt, handhabt jeder Buchmacher die Wettsteuer anders. Nach unseren Ladbrokes Erfahrungen hält der Buchmacher die 5 % vom Bruttogewinn ein. Wer somit 100 € gewonnen hat, erhält eine Auszahlung von 95 €. Geht der Tipp im Verlust aus, so übernimmt Ladbrokes die 5 %.

Fazit im Ladbrokes Erfahrungsbericht: Ideal für Freunde des britischen Sports

In unserem Test der Buchmacher gehört Ladbrokes zweifelsohne zu den besonders beliebten Wettanbietern. Nicht nur für Sportwetten ist das Unternehmen bekannt, sondern auch für sein hervorragendes online Casino. Besonders Spieler, die gerne Tipps auf Fußball setzen, sind hier gut aufgehoben. Insbesondere dann, wenn sie Abwechslung beim Roulette oder beim Poker suchen. Ladbrokes hält hohe Sicherheitsstandards ein und zeichnet sich durch ein besonders großes Wettangebot aus mit viel Abwechslung abseits des Mainstreams. Dabei ist Ladbrokes uneingeschränkt empfehlenswert und sehr seriös und Kunden befinden sich in einem sicheren Wettumfeld.

Auszahlungen werden zuverlässig bearbeitet und außerdem stellt Ladbrokes mit PayPal eines der wichtigsten Zahlungsmittel zur Verfügung. Zu den Schwächen zählt sicherlich der Kundensupport, der auf Deutsch ausschließlich per E-Mail kontaktierbar ist. Wer den Telefon Kontakt sucht, muss zunächst einmal eine Rufnummer aus Großbritannien wählen, um anschließend mit einem englischsprachigen Mitarbeiter zu telefonieren. Zu allem Übel fallen auch noch Auslandsgesprächs-Gebühren an. Wer einen Buchmacher mit einem großen Einzahlungsbonus sucht, ist bei Ladbrokes ebenfalls an der falschen Stelle, denn hier gibt es nur maximal 60 € in Form von Gratiswetten. Wir empfehlen Ladbrokes denjenigen, die abseits der üblichen Standardwetten einen Tipp platzieren möchten.

Weiter zu Ladbrokes und Gratiswette sichern!