MyBet Bonus

Ihre Einzahlung
mybet Bonus
Wettguthaben
100 €
+
100 €
=
200 €
Weiter zu mybet und Bonus sichern!Weiter zu mybet und Bonus sichern!
n.n.Bonuscode

Der Wettanbieter mybet ist ein kleiner Buchmacher mit rund 1,1 Millionen Kunden. Er hat sich im Laufe der Jahre zu einer ernsthaften Konkurrenz zu den Marktgrößen entwickelt. Vor allem nach dem Relaunch der Webseite Mitte 2016 ist mybet eine gute Alternative für Einsteiger. Das zeigte bereits unser mybet Testbericht. Die Videotutorials erleichtern einem Anfänger den Einstieg in die Sportwetten und die Webseite ist einfach bedienbar.

Sehr gute Quoten, der Verzicht auf die Wettsteuer bei einer Tippabgabe am Freitag und der verbesserte Livewettenbereich sind nur einige Stärken. An dieser Stelle nehmen wir den mybet Bonus näher unter die Lupe und testen ihn hinsichtlich der Bonusbedingungen.

  • Bonusart: 100 % Einzahlungsbonus bis 100 €
  • Bonusumsatz: 9 x Bonus
  • Mindestwettquote: 2,0
  • Zeitrahmen: 60 Tage
  • Bonus Code: nicht erforderlich

Weiter zu mybet und Bonus sichern!

Die mybet Bonusbedingungen in der Zusammenfassung:

Die erste Voraussetzung für den mybet Bonus ist, dass es sich beim Antragsteller um einen neuen Kunden handelt, der noch nie ein Wettkonto bei mybet hatte. Die exakten mybet Bonusbedingungen erläutern wir in der folgenden Zusammenfassung:

  1. Die erste Einzahlung neuer Kunden wird mit 100 % bis zu 100 € belohnt
  2. Der festgelegte Mindesteinzahlungsbetrag lautet auf fünf Euro
  3. Für die Bonusaktivierung muss der eingezahlte Betrag einmal in Sportwetten zu einer Quote von mindestens 2.0 eingesetzt werden
  4. Damit der Bonus zur Auszahlung gelangt, ist ein neunmaliges Umsetzen des Bonusgeldes erforderlich
  5. Für die Erfüllung der Umsatzbedingungen hat mybet ein Zeitfenster von 60 Tagen eingeräumt
  6. Der mybet Bonus kann nicht in das Casino oder in den Pokerbereich verschoben werden
  7. Das mybet Bonusangebot steht ausschließlich Hobbyspielern zur Verfügung

Wie sichert man sich den mybet Bonus? So landet der Bonus auf dem Wettkonto

Unsere nachfolgende Schritt für Schritt Anleitung erläutert auch Einsteigern, wie sie mit ein wenig Fingerspitzengefühl den mybet Bonus aktivieren.

1. Wettkonto eröffnen

Die mybet Homepage aufsuchen und rechts oben auf den grünen Button „Jetzt unverbindlich anmelden“ klicken. Es öffnet sich ein Registrierungsformular, in dem der User nur wenige Daten erfassen muss. Danach sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu bestätigen und ein Klick auf den Button „Jetzt Anmelden“ schließt den Anmeldeprozess ab. Anschließend übersendet mybet eine Begrüßungsmail, die einen Aktivierungslink enthält. Mit einem Klick darauf wird das Konto automatisch eröffnet und es erfolgt eine Weiterleitung auf die Einzahlungsseite.

2. Erste Einzahlung vornehmen

Im Kundenbereich werden alle zur Verfügung stehenden Zahlungsoptionen aufgelistet und im oberen Feld muss der Wunschbetrag erfasst werden. In einem Drop-Up-Menü rechts daneben erfolgt die Auswahl, für welchen Bereich die Einzahlung erfolgen soll (Sportwetten, Casino und Poker). Danach wird allerdings der mybet Bonus noch nicht aktiviert, denn hierfür muss zunächst eine Qualifikationswette abgeschlossen werden. Wer das Willkommens-Angebot nicht in Anspruch nehmen möchte, kann es an dieser Stelle auch deaktivieren. Nach der Auswahl der Transfervariante wird zum Finanzdienstleister weitergeleitet.

3. Platzieren der Tipps

Nach unseren mybet Erfahrungen ist das Platzieren eines Tipps sehr einfach: wie üblich befinden sich im linken Hauptmenü alle Sportdisziplinen und darüber sind die top Kategorien des jeweiligen Tages aufgelistet. Nach Wahl einer Sportart geht es über den Wettbewerb hin zur Sportbegegnung. Alle Quoten werden in der Mitte des Bildschirms dargestellt. Ein Klick auf die Wettquote transferiert die Wette automatisch in den Wettschein und ebenfalls per Drop-Up-Menü kann die Wettart gewählt werden. Nach dem Festlegen des Wetteinsatzes zeigt mybet die Höhe des Steuerabzugs, den höchstmöglichen Gewinn und die Gesamtquote an. Über den Button „Wette platzieren“ wird das Ticket abgesendet.


mybet Tipps: den mybet Bonus effektiv umsetzen

Damit die mit dem mybet Bonus generierten Gewinne und das Bonusgeld selbst später ausgezahlt werden können, müssen einige Dinge beachtet werden. An dieser Stelle haben wir besten mybet Tipps für eine effektive Bonusumsetzung aufgelistet.

Tipp 1: Frist fürs Freispielen beachten

Wie üblich hat auch mybet in den Bonusbedingungen eine Frist festgelegt, die zu berücksichtigen ist. Sie beträgt 60 Tage und sollte daher auch für Anfänger reichen. Doch gerade Einsteiger sind es, die diese Frist aus den Augen verlieren und sich dann plötzlich wundern, wenn der Bonus gelöscht wird, weil der Zeitrahmen überschritten wurde.

Tipp 2: Qualifikationswette nicht vergessen

Damit der Bonus auf dem Kundenkonto landet, schreibt mybet eine Qualifikationswette vor. Hierfür muss einmal der eingezahlte Betrag in einer Sportwette nach freier Wahl mit einer Mindestquote von 2.0 umgesetzt werden.

Tipp 3: Ende der Wette berücksichtigen

Im PreMatch Bereich werden klassischerweise Wetten auf Sportevents in der Zukunft abgegeben. Für die Bonuserfüllung zählt allerdings das Datum der Abrechnung. Daher muss der Event, auf den getippt wurde, im Zeitraum des Bonusumsatzes enden.

Tipp 4: ausgefallene Begegnungen neu platzieren

Es kann immer wieder vorkommen, dass ein Event ausfällt, auf das bereits eine Wette platziert ist. Beim Fußball können dies Unwetter sein, bei größeren Veranstaltungen, wie beispielsweise Weltmeisterschaften, eine Bombendrohung. Aus diesem Grund sollte zum Bonusende hin immer etwas Luft eingeplant werden, damit für ausgefallene Wetten eine Ersatzwette nachgeschoben werden kann.

Fazit zum mybet Bonus: die mybet Bonusbewertung

Mit einer maximalen Höhe von 100 € orientiert sich mybet bei seiner Willkommensprämie für neue Kunden an den anderen Buchmachern. Die genaue Höhe ist davon abhängig, wie hoch die erste Einzahlung eines neuen Kunden ausfällt. Für den mybet Bonus qualifizieren sich alle Einzahlungen über mindestens fünf Euro, unabhängig von der gewählten Einzahlungsmethode. Dieses erste Deposit stockt mybet mit 100 % auf und verdoppelt somit den Betrag auf dem Wettkonto. Wer den maximalen mybet Bonusbetrag in Anspruch nehmen möchte, muss eine Einzahlung von 100 € vornehmen. Die mybet Bonusbedingungen verlangen, dass zunächst einmal der eingezahlte Betrag in Sportwetten zu einer Mindestquote von 2.0 investiert werden muss. Für die Auszahlungsreife ist danach noch ein neunfacher Umschlag des Bonusbetrages erforderlich. Für das Durchspielen gibt mybet 60 Tage Zeit - das sollten auch Anfänger schaffen.

Weiter zu mybet und Bonus sichern!