bet-at-home Bonus

Ihre Einzahlung
bet-at-home Bonus
Wettguthaben
200 €
+
100 €
=
300 €
Weiter zu bet-at-home und Bonus sichern!Weiter zu bet-at-home und Bonus sichern!
FIRSTBonuscode

Der bet-at-home Bonus steht ausschließlich neuen Kunden zur Verfügung, die spätestens zehn Tage nach Tätigen ihrer Ersteinzahlung den Bonuscode FIRST erfassen. bet-at-home ist ein Wettanbieter, der 1999 gegründet wurde und ursprünglich seine Wurzeln in Österreich hatte. Mittlerweile befindet sich der Geschäftssitz aber in Düsseldorf und das Unternehmen ist an der Börse notiert. Die Wettlizenz stammt aus Schleswig-Holstein, zusätzlich gibt es noch eine aus Malta, Großbritannien, Italien und Irland. bet-at-home ist vielen Spielern vor allem durch seine Marketing Kampagnen bekannt und versucht unstrittig mit den Marktgrößen mitzuhalten.

Die derzeit 4,5 Millionen Kunden (Stand Juli 2016) werden von 290 Mitarbeitern betreut und der Jahresumsatz betrug im Jahr 2015 121,6 Millionen €. Interessant dürfte der Buchmacher für diejenigen sein, die auch als Stammkunden gerne von Promotionen profitieren, einen hohen Wert auf eine hervorragende Sicherheit durch entsprechende Lizenzen legen und einen guten Kundenservice wünschen. Nachfolgend berichten wir über unsere bet-at-home Bonusbewertung.

  • Bonusart: 50 % Einzahlungsbonus bis 100 €
  • Bonusumsatz: 4 x Einzahlung + Bonus
  • Mindestwettquote: 1.7
  • Zeitrahmen: nicht vorgegeben
  • Bonus Code: FIRST

Weiter zu bet-at-home und Bonus sichern!

Die bet-at-home Bonusbedingungen in der Zusammenfassung:

Die wichtigsten bet-at-home Bonusbedingungen erläutern wir in unserer Zusammenfassung.

  1. Bonus steht ausschließlich neuen Kunden zur Verfügung
  2. Spätestens zehn Tage nach Betätigen des ersten Deposits muss der Bonuscode FIRST erfasst werden
  3. Die Mindesteinzahlung beträgt zehn Euro
  4. Nach Einzahlung wird die Prämie automatisch dem Wettkonto gutgeschrieben
  5. Für eine Auszahlung der mit dem Bonus generierten Gewinne muss das Startgeld (Summe aus Bonus und Einzahlung) viermal in Sportwetten umgesetzt werden
  6. Der Bonus kann nicht ins online Casino übertragen werden
  7. Wetten auf Hunderennen tragen nicht zur Erfüllung der Bonusbedingungen ein
  8. Es muss eine Mindestwettquote von 1.7 eingehalten werden

Wie sichert man sich den bet-at-home Bonus? So landet der Bonus auf dem Wettkonto

bet-at-home_bonus

Der Internetauftritt von bet-at-home wurde erst kürzlich überarbeitet. Trotzdem sollten sich hier auch Anfänger auf Anhieb zurechtfinden. Trotzdem haben wir eine Schritt für Schritt Anleitung entwickelt, die unsere Leser durch den gesamten Ablauf, angefangen von der Wettkonto Eröffnung bis zum Platzieren der Wetten führt.

1. Wettkonto eröffnen

Auf der Startseite von bet-at-home befindet sich rechts oben ein Button „Jetzt Registrieren“. Ein Klick darauf leitet zum Anmeldeformular weiter. Im Anmeldeformular sind nur einige wenige Felder auszufüllen, dies muss allerdings wahrheitsgemäß und korrekt erfolgen, da spätestens bei der ersten Auszahlung diese Angaben geprüft werden. Danach sind noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu bestätigen und ein Klick auf den grünen Button „Jetzt Registrieren“ schließt den Prozess ab. Es folgt eine automatische Weiterleitung zum Kassenbereich nach Klick auf „Jetzt Wettkonto aufladen und Bonus holen“.

2. Erste Einzahlung vornehmen

Im Kassenbereich sind alle verfügbaren Methoden zur Einzahlung übersichtlich aufgelistet. Die Auswahl der gewünschten Transfermethode erfolgt durch ein Betätigen der Schaltfläche „Weiter“. Welche Daten nun erfasst werden müssen, hängt von dem gewählten externen Finanzdienstleister ab, zu dem eine automatische Weiterschaltung erfolgt. Ab dem Zeitpunkt der Ersteinzahlung haben neue Kunden zehn Tage Zeit den Bonuscode FIRST zu erfassen – danach verfällt der bet-at-home Bonus.

3. Platzieren der Tipps

Die Sportarten sind bei bet-at-home übersichtlich am linken Bildschirmrand aufgelistet. Die Ligen und Länder können in den Untermenüs ausgewählt werden. Danach erfolgt eine Einblendung aller zur Verfügung stehenden Wettmärkte in der Bildschirmmitte. Mit einem Klick auf die Quote werden die bet-at-home Tipps in den Wettschein transferiert. Wer den Bonus freispielen möchte, muss berücksichtigen, dass nur Wetten mit einer Quote von mindestens 1.7 zur Erfüllung dienen. Außerdem sind Wetten auf Hunderennen ausgenommen.


bet-at-home Tipps: den bet-at-home Bonus effektiv umsetzen

Die nachfolgenden bet-at-home Tipps und Tricks helfen dabei, den Bonus möglichst effektiv umzusetzen.

Tipp 1: Wetten auf Favoriten

Mit einer Mindestwettquote von 1.7 sollten auch Wetten auf Favoriten möglich sein. Hierbei ist die Chance auf Gewinn deutlich höher, als wenn auf Außenseitern gesetzt wird.

Tipp 2: 2-Wege Wetten nutzen

Da es bei den 2-Wege Wetten nur zwei Ausgänge gibt, wie zum Beispiel bei Tore Über/Unter Wetten, ist hier die Gewinnchance größer als wenn auf 3-Wege-Tipps gesetzt wird.

Tipp 3: Wetten auf Tennis platzieren

Auch beim Tennis sind nur zwei Ausgänge möglich. Hinzu kommt, dass diese bei bet-at-home oftmals mit guten Quoten einhergehen und sich hier die Tipps besonders lohnen.

Tipp 4: Bonusschieben

Ein beliebter Trick zum Bonus freispielen ist das sogenannte Bonusschieben. Dabei wird das Startgeld (Bonus plus Einzahlung) bei einem anderen Buchmacher eingezahlt und dort ein Tipp auf exakt das gegenteilige Ergebnis wie bei bet-at-home platziert. Wichtig ist, dass beide Wetten eine Quote von etwa 2.0 haben.

Fazit zum bet-at-home Bonus: die bet-at-home Bonusbewertung

Der bet-at-home Bonus ist von seiner Höhe her (50 % bis 100 €) nicht riesig und liegt unterhalb der Willkommensprämie der meisten anderen Anbieter von Sportwetten. Allerdings ist die Mindestquote mit 1.7 sehr freundlich gewählt und auch ein vierfacher Umsatz des Startgeldes ist nicht zu hoch angesiedelt. Eine Besonderheit ist aber ganz sicher das Angebot der weiteren Promotionen für Bestandskunden. So gibt es in regelmäßigen Abständen immer wieder neue Aktionen. Zum Beispiel verschenkt bet-at-home täglich 50 Euro an besonders aktive Kunden. Außerdem gibt es noch die sogenannten Crazy-Bets, die es zu bestimmten Events gibt, wie beispielsweise bei Austragungen der Champions League. Hier können Kunden verschiedene Sachpreise gewinnen. Die ebenfalls regelmäßig stattfindenden Wettcups belohnen die drei besten Tipper im Monat. Wer die meisten Punkte gesammelt hat, kann sich daher über einen Gutschein in Höhe von 500 € freuen. Der Zweite erhält immerhin noch 300 € und der Dritte 200 € als Extraguthaben auf sein Wettkonto gutgeschrieben

Weiter zu bet-at-home und Bonus sichern!