WM 2022 live im TV: Bei diesen Sendern können Sie alle Spiele verfolgen

Nicht mehr lange, dann startet die FIFA Fußballweltmeisterschaft in Katar. Endlich wieder Public Viewing und gemeinsames Daumen drücken. Natürlich wird bei dieser Ausgabe des Turniers schon aufgrund der Jahreszeit in der es ausgetragen wird alles anders, denn aufgrund der klimatischen Bedingungen im Gastgeberland startet die WM bekanntermaßen erst am 21. November. So fällt das Grillen und das Schauen der Spiele unter freiem Himmel möglicherweise aus.

Auch bei der Übertragung der WM gibt es in diesem Jahr einige Änderungen, auf die sich Fußballfans einstellen müssen. So bekommt man alle Spiele live zu sehen.

Diese Sender übertragen die WM 2022

Gegenüber den letzten Jahren sind nämlich nicht mehr alle Spiele der WM live im Free-TV zu sehen, dies könnte sogar Partien mit deutscher Beteiligung betreffen. Die Rechte liegen dieses Mal bei drei verschiedenen Sendern.

Wie gewohnt übertragen die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF den Großteil aller Spiele, doch einige Begegnungen werden lediglich über MagentaTV, den Streamingdienst der Telekom zu sehen sein.

16 Partien, darunter auch Achtel- und Viertelfinalpartien sowie das Spiel um Platz drei. Bedingt wird diese Neuerung durch die erst kürzlich bis 2024 verlängerte Partnerschaft des Deutschen Fußballbundes (DFB) und dem Mutterkonzern von MagentaTV, der Telekom.

Einschränkungen beim WM-Vergnügen vorm TV

Fußballfans müssen sich also auf Einschränkungen freuen, wenn sie kein Abo bei MagentaTV abschließen wollen. Allerdings sollen die Spiele der Deutschen Nationalmannschaft von dieser Regelung ausgenommen sein. Fraglich ist also nur, was passiert, wenn Deutschland im Spiel um Platz drei steht.

Die übrigen 48 Spiele werden wie gewohnt über ARD und ZDF ausgestrahlt. Natürlich verfügen diese beiden Sender auch über einen kostenlosen Livestream, der auf den jeweiligen Websites zu finden ist und der besonders bei Public Viewings oft zum Einsatz kommt.

Diese Rechte für den Livestream wurden zwischen SportA (Sportrechte-Agentur von ARD und ZDF) und der FIFA ausgehandelt, sodass der Stream für alle zugänglich ist.

Alle Partien der Deutschen Nationalmannschaft bei ARD und ZDF

Für alle übrigen 16 Spiele gilt also, dass sie ausschließlich von MagentaTV übertragen werden. So gab der Streamingdienst bereits bekannt, dass Johannes B. Kerner die Moderation übernehmen wird. Welche Partien genau bei MagentaTV zu sehen sein werden, steht jedoch noch nicht sicher fest.

Klar ist, dass zu den 48 Spielen, die im Free-TV zu sehe sein werden, neben den Partien der Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick auch das Eröffnungsspiel gehört. Außerdem werden die beiden Halbfinalspiele sowie das Finale am 18. Dezember frei empfangbar sein.

Fans der Deutschen Nationalmannschaft können also auch ohne Abo erst einmal aufatmen, ARD und ZDF zeigen alle Partien der DFB-Elf.

Das kostet MagentaTV

Wer also auch alle anderen Spiele der FIFA Fußballweltmeisterschaft sehen möchte, der sollte sich bei MagentaTV ein Abo zulegen. Der Preis für das Abo liegt aktuell bei 10 Euro im Monat und einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten.

Möchte man sich auf ein monatliches Kündigungsrecht berufen, liegt der Preis bei 15 Euro im Monat. Bei Kunden der Telekom ist MagentaTV aber oftmals auch bereits im Preis inbegriffen. Hier lohnt sich ein Blick in den Vertrag. Neben den 16 WM-Spielen plant der Streamingdienst weitere exklusive Inhalte wie Einblicke in das Training der Nationalmannschaft oder Ähnliches.

  • Problemlose und schnelle Registrierung
  • Leichtes Zurechtfinden auf der Website
  • Wettmärkte für Pferderennen und Politik
Gesamtwertung 4.2/5
100€ Bonus auf die erste Einzahlung Bonus sichern