Wett-Tipp: Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn (13.03.2020)

Düsseldorf
26. Bundesliga-Spieltag 13.03.2020 | 20:30 Uhr
Expertentipp Heimsieg 1,95 Quote sichern

Zum Auftakt des 26. Spieltags treffen am Freitag (13. März) die Mannschaften von Fortuna Düsseldorf und dem SC Paderborn aufeinander. Man kann hier getrost von einem echten Kellerduell sprechen, denn immerhin die Fortuna liegt aktuell auf dem Relegationsplatz und Paderborn hat schon seit Wochen die Rote Laterne. Für die Rheinländer geht es also vor allem darum, den Abstand nach unten zu verringern. Sollte Paderborn allerdings verlieren, kann man in Ostwestfalen wohl endgültig für die zweite Liga planen. Wie unsere Experten das Match einschätzen, erfahren Sie in unserem Düsseldorf – Paderborn Wett-Tipp.

Bei Redaktionsschluss stand es zwar noch nicht endgültig fest, aber zwischen den Zeilen klang bereits alles nach einem kompletten Spieltag ohne Zuschauer. Das Coronavirus hat also auch die Bundesliga erreicht. Und klar ist: Geisterspiele sind in erster Linie immer ein Nachteil für die Mannschaft mit Heimrecht – in diesem Fall also Fortuna Düsseldorf. Anstoß der Partie ist am Freitag um 20:30 Uhr, im TV läuft das Match live und exklusiv bei DAZN.

Düsseldorf gegen Paderborn: Das ist die Ausgangslage

Fortuna Düsseldorf hat es in den vergangenen Wochen trotz starker Leistungen nicht geschafft, sich vom Relegationsplatz zu lösen und in der Tabelle einen Schritt nach oben zu machen. Der Abstand zum rettenden Ufer beträgt weiterhin vier Punkte.

Und trotzdem ist bei der Fortuna der Glaube an den Klassenerhalt riesig. Das ist vor allem ein Verdienst des neuen Trainers Uwe Rösler, der den gesamten Club mit seiner Leidenschaft und Emotionalität angesteckt hat. Düsseldorf spielt wieder mutigen Fußball mit Herz – und ist extrem schwer zu schlagen.

Beim SC Paderborn schwindet die Hoffnung hingegen so langsam. Der SCP klebt auf dem letzten Tabellenplatz und verliert reihenweise die Duelle gegen direkte Konkurrenten. Kaum ein Experte rechnet noch damit, dass die Elf von Trainer Steffen Baumgart in der ersten Liga bleibt. Das Match in Düsseldorf scheint die allerletzte Chance auf die Wende zu sein.

Die Formkurve: Fortuna Düsseldorf

Am vergangenen Sonntag war der Ärger bei Fortuna Düsseldorf groß. Die Rösler-Elf hatte in Mainz eine bärenstarke Vorstellung geboten und die Gastgeber in allen Belangen dominiert. Trotzdem holte die Fortuna beim 1:1-Remis am Ende nur einen Punkt. Und der war auch noch glücklich, denn der Ausgleich für Düsseldorf fiel erst fünf Minuten vor dem Ende.

Die Partie in Mainz stand ein bisschen sinnbildlich für die letzten Wochen: Düsseldorf spielt gut, belohnt sich aber viel zu selten für den Aufwand. Von den sechs Liga-Matches unter Uwe Rösler hat die Fortuna zwar erst ein Spiel verloren (1:4 gegen Borussia Mönchengladbach), aber auch vier Mal nur ein Remis geholt.

Am Freitag ist der Druck auf Düsseldorf jedenfalls groß: Zu Hause gegen den Aufsteiger Paderborn zählt nur ein Sieg, alles andere muss als Enttäuschung verbucht werden.

Die besten Bundesliga Quoten 100% Bonus von bis zu 250€ Leichte Bonus-Bedingungen Top Kundenservice
Gesamtwertung 4.9/5
betway besuchen

Die Formkurve: SC Paderborn

Vor wenigen Wochen hatte man noch den Eindruck, dass der SC Paderborn noch alle Chancen beim Kampf um den Klassenerhalt hat. Die Baumgart-Elf hatte gerade in Freiburg gewonnen (2:0) und den Anschluss ans rettende Ufer wieder hergestellt. Seitdem scheint beim SCP aber irgendwie die Luft raus zu sein.

Selbst starke Auftritte wie beim 2:3 in München werden nicht mit Punkten belohnt. Zuletzt kassierte Paderborn vier Niederlagen in Serie. Oft fehlt nicht viel, die Mannschaft kämpft – aber unterm Strich scheint die Qualität einfach nicht zu reichen.

Sollte der SC Paderborn auch am Freitag in Düsseldorf verlieren, war es das wohl für den tapferen Aufsteiger. Dann heißen die Gegner im kommenden Jahr wieder Sandhausen und Aue.

Wett-Tipp & Prognose: Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn (13.03.2020)

Fortuna Düsseldorf läuft so langsam die Zeit davon, viele Chancen bleiben den Rheinländern nicht mehr. Die Rösler-Elf würde den FSV Mainz auf Platz 15 zu gerne noch abfangen, gleichzeitig muss der Relegationsplatz aber auch gegen Bremen und Paderborn verteidigt werden.

Die Auftritte der Fortuna unter Uwe Rösler können jedem Düsseldorfer Fan jedenfalls Mut machen. Wir erwarten auch am Freitag eine leidenschaftliche Heim-Mannschaft, die mit aller Macht einen Sieg anstreben wird. Leicht wird das gegen Paderborn nicht, aber wir tippen darauf, dass Düsseldorf sich jetzt endlich mal belohnt. Bei Betway liegt die Quote für einen Heimsieg bei attraktiven 1,95 – das lassen wir uns nicht entgehen.

 

Unser Fortuna Düsseldorf - SC Paderborn Experten Wett Tipp:

Bei Fortuna Düsseldorf kann man in den vergangenen Wochen einen sehr positiven Trend erkennen – ganz im Gegenteil zu Paderborn. Für uns ist die Fortuna am Freitag der klare Favorit, wir gehen fest von einem Heimsieg aus.
Heimsieg 1,95 Quote sichern