Intertops Erfahrungen

Bewertung
70%
Angebot
85%
Service
75%
Quoten
75%
Zahlungen

Intertops gehört zu den Wettanbietern mit langjähriger Tradition, denn das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1983 in Großbritannien gegründet. Danach war es zunächst in Salzburg zu Hause und heute hat es sein Geschäftssitz in Antigua. Der Buchmacher ist der älteste Anbieter von online Sportwetten, denn im Jahr 1996 wurde die erste Wette von ihm per Internet angenommen. Aufgrund der langjährigen Erfahrungen am Markt ist klar, dass es sich bei Intertops um einen seriösen Buchmacher handelt.

Der Anbieter von Sportwetten war früher einmal der Marktführer, daher sind wir umso gespannter, wie Intertops in unserem Test abschneidet. Denn anscheinend erfreut er sich nicht mehr so hoher Beliebtheit wie zuvor. Doch was sind die Gründe?

Intertops Highlights in der Zusammenfassung

  • gute Quoten auf Außenseiter
  • flexibles Bonusangebot
  • deutsche Kunden wetten steuerfrei
  • Wetten auf Aktienkurse möglich
  • sehr guter Kundenservice

Jetzt bei Intertops wetten


Wettangebot: 15 verschiedene Sportdisziplinen

Die Auswahl an Wettmöglichkeiten ist mit nur 15 vorhandenen Sportarten natürlich nur Durchschnitt bzw. sogar unterhalb des Durchschnitts. Selbst beim Fußball ist das Angebot recht dürftig, obwohl hier noch die meisten Wettmärkte zu finden sind. Allerdings ist durch einige außergewöhnliche Wetten, wie zum Beispiel auf Aktien oder auf Unterhaltung und Politik für Abwechslung gesorgt. Beispielsweise sind Tipps auf den nächsten Bundeskanzler möglich.

Bei den Sonderwetten bzw. den Wettmärkten konnten wir nur das übliche Angebot finden. Die Auswahl ist ebenfalls eher unterdurchschnittlich. Der deutsche Fußball ist mit sämtlichen Ligen bis hinab zur Regionalliga zu finden. Allerdings haben hier die Mitbewerber zumindest noch die Oberligen ebenfalls im Programm.


Live Wetten: stark eingeschränkt der Livebereich

Was für die PreMatch Wetten gilt, ist noch stärker im Livewettencenter vorzufinden, denn hier ist die Auswahl noch deutlich eingeschränkter. Ein Blick in den Livekalender, der den Kunden zur Verfügung gestellt wird, zeigt sofort, dass das Angebot sehr begrenzt ist, nicht nur im Vergleich zu den Topanbietern wie bet365.

Selbst bei Anbietern, die ebenfalls für ein kleines Wettangebot bekannt sind,  konnten wir mehr Wetten in Echtzeit finden. Es gibt allerdings auch Positives zu vermelden: die Wettquoten sind wiederum im Vergleich sehr gut. Livestreams gibt es übrigens nicht, was wiederum für eine noch schlechtere Einstufung bewirkt.


Neukunden Bonus: flexibler Bonus mit strengen Bedingungen

Neue Kunden können bei Intertops aus gleich drei verschiedenen Boniangeboten auswählen: einem 200 % Bonus bis zu 50 €, einem 100 % Bonus bis zu 100 € sowie einem 50 % Bonus bis zu 200 €. Der Bonus muss mit dem entsprechenden Bonuscode beim Kundenservice extra angefordert werden. Der Kunde hat nur 48 Stunden Zeit für Bonusbeantragung, danach verfällt das Angebot.

Die Umsatzbedingungen sind abhängig von dem gewählten Bonus und haben es in sich: Für den 50 % Bonus muss ein vierfacher Umsatz des Startgeldes (Bonus plus Einzahlung) erfolgen. Das bedeutet bei Beanspruchung des vollen Bonus einen Umsatz von 2400 €, was unserer Meinung nach sehr hoch gesteckt ist. Die Mindestwettquote mit 1.5 ist jedoch wiederum sehr kundenfreundlich. Bei den beiden anderen Boniprogrammen gilt ebenfalls die Quote von 1.5, allerdings unterscheiden sie sich in der Umschlagshäufigkeit. Für den 100 % Bonus ist ein sechsfacher Umsatz erforderlich und für den 200 Prozentbonus ein achtfacher Umsatz.

Jetzt Intertops Bonus sichern


Wettquoten: durchschnittlich nur 90 %

Auch im Bereich der Wettquoten kann uns Intertops nicht überzeugen. Denn der Quotendurchschnitt beträgt hier nur 90 % und liegt somit deutlich unter dem Durchschnitt der Mitbewerber. Denn gewöhnlich sind hier 92 – 93 % zu finden. Damit kann Intertops im Vergleich der Wettquoten keinen Blumentopf gewinnen und dies ist unter anderem auch der Grund, warum sich so gut wie kein professioneller Spieler nach Intertops verirrt.

Allerdings gibt es einige Ausnahmen: bei bekannten Sportveranstaltungen und bei beliebten Sportarten konnten wir ab und an einmal gute Quoten finden, etwas über dem sonst üblichen Durchschnitt liegen. Gut gefallen hat uns die hohe Quotenstabilität. Bei einigen Sportarten konnten wir Bevorzugungen von Außenseitern feststellen, bei denen die Quoten im Vergleich zu der Konkurrenz oftmals höher ausfallen.


Sicherheit und Seriosität: Urgestein der online Sportwetten

Intertops legte nach seiner Geschäftsgründung im Jahr 1983 einen Start von Null auf 100 vor und konnte sich bereits kurz nach seiner Gründung einen hervorragenden Ruf aufbauen. Dieses gute Image hat sich lange Jahre lang gehalten und der Buchmacher gehörte einst zu den Topanbietern der Branche. Diese jahrelange Zugehörigkeit ist natürlich ein Beleg für eine hohe Seriosität. Auch, dass Intertops der erste Anbieter von Onlinewetten war, ist ein weiteres Indiz dafür. Welcher Wettanbieter kann schon auf eine Erfahrung von mehr als drei Jahrzehnten zurückblicken?

Die Sportwetten werden mit einer Lizenz aus Antigua angeboten – schließlich befindet sich dort auch seit 1997 neben einem Sitz in Salzburg der Firmensitz. Es gibt noch weitere Lizenzen, zum Beispiel aus Kahnawake in Quebec/Kanada und aus Barbuda. Der Zufallsgenerator aus dem Casino ist TST zertifiziert und ein weiteres Indiz für die hohe Seriosität ist das vorhandene eCOGRA Zertifikat. Bei Zahlungen und bei Formularübermittlungen nutzt der Wettanbieter modernste Techniken und verschlüsselt die Daten mit einem SSL Protokoll. Somit sind sie vor dem Zugriff unbefugter Dritter ausreichend geschützt.


Zahlungsmethoden: gute Auswahl inklusiv einiger Exoten

Konnte uns bislang in unserem Test noch kein Punkt richtig überzeugen, so sieht dies bei den Zahlungsmethoden anders aus: denn die Auswahl ist sehr gut an Optionen für die Einzahlung und Auszahlung. Darunter sind auch einige Exoten zu finden, wie zum Beispiel eine Einzahlung per Scheck. Die üblichen Zahlungsmethoden wie die klassische Banküberweisung mit ihren diversen Direktbuchungssystemen, die Kreditkarten, eWallets und Prepaidkarten gibt es natürlich auch. Einzahlungen sind generell gebührenfrei und die Dauer der Gutschrift hängt von der gewählten Zahlungsmethode ab.

Bei den Auszahlungen schrumpft das Angebot ein klein wenig, trotzdem ist die Auswahl immer noch ausreichend groß. So ist eine Auszahlung zum Beispiel mit Skrill oder Neteller, mit der Kreditkarte und der Banküberweisung möglich. Bei einigen Zahlungsmethoden fällt allerdings eine niedrige Gebühr an. Der mindestens erforderliche Auszahlungsbetrag beträgt niedrige fünf Euro und die Bearbeitung einer Auszahlung wird wie üblich manuell durchgeführt. Hierfür benötigt der Mitarbeiter bis zu 48 Stunden, die tatsächliche Dauer hängt wiederum von der gewählten Zahlungsmethode ab. Auch Intertops führt bei der ersten Auszahlung eine Überprüfung der Identität des Kunden durch. Hierfür muss ein entsprechendes Ausweisdokument eingesendet werden und die Adresse mit der Rechnung eines Versorgers bestätigt werden.


Kundensupport: gebührenfreie Telefonhotline für deutsche Kunden

Sehr gut gefällt uns auch der Kundensupport von Intertops, hier ist dann endlich auch einmal die langjährige Erfahrung deutlich ersichtlich. Die Mitarbeiter sind kompetent und freundlich und sind in der Zeit von täglich 9:00 Uhr bis 22:00 Uhr von montags bis samstags erreichbar. Am Sonntag verschiebt sich die Öffnungszeit etwas nach hinten auf 15:00 Uhr. Der Kundenservice ist sehr gut und wird mit einer gebührenfreien 0800er Telefonhotline abgerundet. Eine Besonderheit ist auch, dass die Mitarbeiter von Intertops per Skype erreicht werden können.

Außerdem gibt es einen Live Chat und wer lieber per E-Mail mit dem Buchmacher in Kontakt tritt, kann dies ebenfalls. Zwar verzichtet Intertops auf ein Hilfeformular mit vordefinierten Themen, trotzdem erfolgte in unserem Test die Antwort kompetent und schnell. Die Mitarbeiter gehen ausführlich auf die Fragestellung ein und versenden nicht wie sonst üblich einfach Standardantworten. Außerdem ist der FAQ-Bereich sehr gut aufgebaut und hier finden Kunden nicht nur Antworten auf bestimmte Fragen, sondern auch die Spielregeln. Was wir allerdings vermissen, ist in diesem Bereich eine Suchfunktion.


Bedienbarkeit der Webseite: gewöhnungsbedürftige Seitenstruktur

Die Webseite orientiert sich an dem üblichen Sportwetten Layout und listet neben den Sonderwetten und den Wetten auf Politik und Unterhaltung etwa 15 Sportarten an der linken Bildschirmseite auf. Im oberen Bereich sind die beliebtesten Sportdisziplinen sowie besondere Angebote aufgelistet. Nach Wahl der Sportart geht es über die Länder und Ligen zu den Wettmärkten, die in der Bildschirmmitte angezeigt werden. Ein Klick auf die Wettquote transferiert die Wette in den Wettschein, der sich am rechten Bildrand befindet.

Was bislang noch wie bei den meisten anderen Wettanbietern auch erfolgt, ändert sich nun schlagartig und ist dafür verantwortlich, dass das Wettportal nicht zu den besten im Test zählt: der Wettschein ist sehr gewöhnungsbedürftig und die Tippabgabe ist kompliziert. Denn so gibt es zum Beispiel im Wettschein keine Systemwetten. Außerdem wird auf dem Bildschirm in der Regel nur eine Liga angezeigt und wer eine Kombiwette oder Systemwette abgeben möchte, muss ständig zurück klicken. Aus diesem Grund fällt ein direkter Vergleich zwischen den verschiedenen Ländern und Ligen sehr schwer.


Sportwetten App: Web App vom ehemaligen Vorreiter der Sport Apps

Intertops war einer der ersten Anbieter einer WAP Version für mobile Sportwetten. Damit galt Intertops als technischer Vorreiter, das hat sich allerdings inzwischen geändert. Denn native Applikationen gibt es nicht, wobei wir dies nicht als Nachteil ansehen. Denn stattdessen setzt Intertops auf eine mobile Seitenversion.

Die HTML5 Variante ist besonders benutzerfreundlich und passt sich automatisch an das aufrufende Gerät an. Schließlich besitzen mobile Geräte kleinere Displays und auch die Leistung ist nicht so groß. Damit ist kein Download erforderlich, stattdessen muss der Kunde lediglich die bekannte Webseite mit dem Browser eines Handys oder Tablet PCs aufrufen. Die Web App erkennt, dass es sich bei dem aufrufenden Gerät um ein mobiles Gerät handelt und stellt sich entsprechend um. Dabei das gesamte Wettangebot inklusive der Echtzeitwetten vorhanden. Auch der Kundenservice kann mobil erreicht werden und die wichtigsten Kontenverwaltungsfunktionen sind ebenfalls vorhanden.


Wettsteuer: Verzicht auf die Wettsteuer

Intertops ist anscheinend bemüht, sich seinen Marktanteil in Deutschland wieder zurückzuholen und verzichtet daher auf die Weiterberechnung der 5 % Wettsteuer. Die Steuerlast an den Fiskus zahlt der Buchmacher daher aus eigener Tasche und Kunden mit Wohnsitz in Deutschland können ihre Wetten platzieren, ohne mit der Wettsteuer in Berührung zu kommen.

Wer bei Intertops einen Wetteinsatz von 20 € tätigt, geht auch mit den vollen 20 € ins Rennen. Auch bei einem späteren Gewinn erfolgt kein Abzug. Somit wird der Gewinn brutto für netto ausgezahlt. Das bedeutet bei einer Wettquote von 3.0, dass die vollen 60 € in der Tasche des Fans der Sportwetten landet.

Fazit im Intertops Erfahrungsbericht: Buchmacher für Tipper mit geringen Ansprüchen

Intertops gehört zu den Urgesteinen im Wettgeschäft und kann auf eine mehr als drei Jahrzehnte lange Zugehörigkeit auf dem Markt zurückblicken. Schließlich wurde der Sportwetten Anbieter im Jahr 1983 in Großbritannien gegründet und war zunächst auch einmal mit einer britischen Lizenz für Sportwetten ausgestattet. Danach zog es den Buchmacher nach Salzburg und später wurde der Geschäftssitz in St. Johns auf der Karibikinsel Antigua gegründet. Daher wird auch von dort die Lizenz bezogen, wobei es ebenfalls eine kanadische Wettlizenz gibt.

Besonders im Zusammenhang mit Internet Wetten zählt Intertops zu den Dinosauriern, denn das Unternehmen bot bereits im Jahr 1996 die erste online Wetter an. Danach wurde das Internetangebot auch noch um ein Casino und um Poker erweitert. Dadurch wurde der Wettanbieter zu einem des bekanntesten Internet Glücksspiel- und Sportwetten Anbieter. Leider verpasste das Unternehmen dann irgendwann im Laufe der letzten Jahre den Anschluss und büßte seine Marktstellung ein. Warum dies so ist, zeigt unser Testergebnis deutlich, denn es gibt immer noch sehr viele Schwächen. Überzeugen können uns eigentlich nur der Kundenservice und der Verzicht auf die Weiterbelastung der Wettsteuer. Das Wettangebot ist zu klein, der Bonus zu schwierig freizuspielen und selbst die Webseite kann nicht überzeugen.

Jetzt bei Intertops wetten