Schottland – Tschechien: Wett-Tipp & Quoten (14.06.2021)

EM 2021 - Vorrunde 14.06.2021 | 15:00 Uhr
Expertentipp UNTER 1,5 Tore 2,63 Quote sichern

Eines der ersten Spiele der Gruppe D in der Vorrunde der EM 2021 wird am 14. Juni um 15 Uhr angepfiffen. Die Rede ist von Schottland gegen Tschechien. Für die Schotten ist es die erste Teilnahme bei diesem Turnier seit nunmehr 24 Jahren. Ein Grund mehr zur Freude des durchweg jungen Kaders ist, dass die Partie im heimischen Hampden Park Stadion in Glasgow ausgetragen wird. Beide Teams gelten als Außenseiter in einer Gruppe mit dem beiden Schwergewichten England und Kroatien. Wenn Schottland und Tschechien also die kleine Chance aufs Achtelfinale wahren möchten, dann sollten zum Auftakt drei Punkte eingefahren werden.

Die Buchmacher erwarten eine äußerst ausgeglichene Partie, sehen die Tschechen aber hauchzart als Favoriten. Aber Vorsicht: Im Herbst 2020 sind Schottland und Tschechien schon in der UEFA Nations League aufeinander getroffen – und da haben die Schotten beide Duelle (2:1 und 1:0) gewonnen!

Schottland gegen Tschechien: Die Ausgangslage

Schaut man sich den direkten Vergleich der jüngsten Vergangenheit dieser beiden Teams an, hat Tschechien einiges gut zu machen. Die letzten drei Partien gegen Schottland haben die Tschechen allesamt verloren. Der letzte Sieg gegen die „Bravehearts“ liegt inzwischen fast elf Jahre zurück.

Trotzdem muss man der Tatsache ins Auge sehen, dass Schottland zum ersten Mal seit einem knappen Vierteljahrhundert wieder bei der EM dabei ist. Tschechien war da erfolgreicher. Die Osteuropäer schafften es zwar nur selten über die Vorrunde hinaus, konnten 2012 aber sogar das EM-Viertelfinale erreichen, wo man vom aktuellen Europameister Portugal bezwungen wurde.

Auch beim Blick auf die Quoten scheint Tschechien der leichte Favorit dieser Partie zu sein. Allerdings gibt es weder einen großen Unterschied bei den Siegquoten noch beim Tipp auf ein Unentschieden.

Die Formkurve: Schottland

Schottland zählt im Vorfeld nicht unbedingt zu den Mannschaften, denen man eine erfolgreiche EM zutraut. Immerhin hat man nach einer gefühlten Ewigkeit erstmals wieder die Qualifikation geschafft.

Nicht zuletzt dürfte der Erfolg dem noch sehr jungen, aber talentierten Kader von Trainer Steve Clark geschuldet sein. Besonders der Rechtsverteidiger Nathan Patterson konnte mit seinen 19 Jahren bereits beeindrucken.

Schaut man sich die aktuelle Form der Schotten an, sind die Bravehearts auf einem guten Weg. In den WM-Qualifikationsspielen gegen Israel und Österreich verabschiedeten sie sich im März jeweils mit einem Remis. In Israel reichte es zuletzt zu einem 1:1, Österreich schickten die Schotten mit einem 2:2 wieder nach Hause.

Die Formkurve: Tschechien

Sieht man von den Begegnungen zwischen Tschechien und Schottland ab, gehören die Osteuropäer zu den Teams, die als sogenannter Favoritenschreck bezeichnet werden können.

Auch wenn die besten Zeiten der Nationalelf von Tschechien nun schon eine ganze Weile zurückliegen, konnte sie erst kürzlich für eine große Überraschung sorgen. Gemeint ist das 1:1-Remis gegen Belgien, im Rahmen der WM-Qualifikation.

Auch in den Partien gegen die Slowakei und Israel konnte das Team von Trainer Jaroslav Silhavy überzeugen, bei denen man ohne Gegentor zum Sieg kam. Die Chancen auf den Gruppensieg sind vielleicht nicht hoch, dennoch sollte man Tschechien keinesfalls unterschätzen. Das gilt auch für das Auftaktspiel der Vorrunde gegen den Gastgeber Schottland.

Wett-Tipp & Prognose: Schottland – Tschechien (14.06.2021)

Im Vergleich zu einem Großteil der Vorrundenspiele der EM 2021 liegen die Quoten bei der Partie Schottland gegen Tschechien dicht beieinander.

Beim Tipp auf den vermeintlichen Außenseiter (Schottland) werden 3,20 geboten, die Wette auf Tschechien würde mit 2,40 nicht viel weniger bringen. Nicht auszuschließen wäre ein Remis, dass Ihnen die Quote von 3,0 sichern würde.

Beide Teams sind in Form und nach bisherigen Leistungen durchaus auf Augenhöhe einzuschätzen. Wobei wir Tschechien etwas bevorzugen, wenn wir die Form aus der Partie gegen Belgien zur Hand nehmen.

Beachten sollten alle Sportwetten-Freunde natürlich die Tatsache, dass Schottland bei diesem Match den Heimvorteil nutzen kann. Etwa 18.000 Zuschauer werden in Glasgow erwartet.

Wir erwarten insgesamt ein kampfbetontes Spiel, in dem beide vor allem einen Rückstand vermeiden wollen. Unsere Experten tippen darauf, dass bei dieser Partie maximal ein Tor fällt.

 

Unser Schottland - Tschechien Experten Wett Tipp:

Angesichts der schweren Gruppe würde eine Niederlage sowohl für Schottland als auch für Tschechien wohl schon das sichere Ausscheiden bedeuten. Entsprechend vorsichtig werden die beiden Teams agieren. Wir wetten auf UNTER 1,5 Tore! 
UNTER 1,5 Tore 2,63 Quote sichern