Rabona: Die besten Wettquoten für die Europa- und Conference League

Die Lose sind gezogen. Die Achtelfinal-Begegnungen der Europa League und der UEFA Conference League stehen fest. Wir haben für Sie folgend die Begegnungen zusammengestellt, inklusive der Wettquoten von Rabona. Die Hinspiele in beiden Wettbewerben werden am 10. März ausgetragen. Eine Woche später stehen dann die Rückspiele auf dem Programm.

Übrigens: Falls Sie noch kein Kunde bei Rabona sind, dann eröffnen Sie doch einfach schnell ein Wettkonto und profitieren Sie von dem überragenden Willkommensbonus von bis zu 200 Euro.

Jetzt Rabona Bonus sichern

Die Ansetzungen für das Viertelfinale in der Europa League

Beginnen wir mit der Europa League. Deutschland ist noch mit drei Teams im Wettbewerb vertreten, wobei der RB Leipzig bereits das Viertelfinale erreicht hat. Die Sachsen hätten eigentlich gegen Spartak Moskau spielen müssen. Der russische Hauptstadtclub wurde aber aufgrund der aktuellen politischen Ereignisse suspendiert.

Somit stehen noch folgende sieben Achtelfinal-Begegnungen auf dem Programm:

  • Olympique Lyon vs. FC Porto 2,00 – 3,50 – 3,60
  • Real Betis Sevilla vs. Eintracht Frankfurt 1,85 – 3,66 – 4,00
  • FC Sevilla vs. West Ham United 1,94 – 3,50 – 3,80
  • Atalanta Bergamo vs. Bayer 04 Leverkusen 1,96 – 3,60 – 3,66
  • FC Barcelona vs. Galatasaray Istanbul 1,18 – 7,00 – 14,0
  • Sporting Braga vs. AS Monaco 2,50 – 3,25 – 2,83
  • Glasgow Rangers vs. FK Roter Stern Belgrad 1,64 – 3,75 – 5,33

Die Langzeitwetten von Rabona für die Europa League

Natürlich kann der Wettanbieter auch mit den Titelquoten für den Sieg in der Europa League aufwarten. Anhand der Wettquoten lassen sich die Favoriten sehr gut herauslesen. Aktuell können sie auf folgende Langzeitwetten setzen:

FC Barcelona 3,60RB Leipzig 5,40FC Sevilla 6,00
Atalanta Bergamo 9,40West Ham United 15,0FC Porto 15,0
Real Betis Sevilla 17,0Olympique Lyon 17,0Bayer 04 Leverkusen 20,0
Glasgow Rangers 20,0AS Monaco 21,0Eintracht Frankfurt 35,0
FK Roter Stern Belgrad 70,0Sporting Braga 70,0Galatasaray Istanbul 100,0

Die Ansetzungen für die UEFA Conference League

In der UEFA Conference League ist das Achtelfinale vollständig, da kein russisches Team mehr im Wettbewerb vertreten ist.

  • PAOK Saloniki vs. KAA Gent 2,20 – 3,33 – 3,10
  • FK Partizan Belgrad vs. Feyenoord Rotterdam 2,66 – 3,25 – 2,50
  • SK Slavia Prag vs. LASK Linz 1,95 – 3,50 – 3,66
  • Vitesse Arnheim vs. AS Rom 3,10 – 3,50 – 2,12
  • FK Bodö/Glimt vs. AZ Alkmaar 2,66 – 3,25 – 2,50
  • Leicester City vs. Stade Rennes 2,00 – 3,50 – 3,33
  • Olympique Marseille vs. FC Basel 1,58 – 3,80 – 5,00
  • PSV Eindhoven vs. FC Kopenhagen 1,70 – 3,75 – 4,50

Die Outrights von Rabona für die UEFA Conference League

Die Langzeitwettquoten für die UEFA Conference League wollen wir ihnen ebenfalls nicht vorenthalten.

Leicester City 5,50Olympique Marseille 6,40AS Rom 6,80
PSV Eindhoven 11,0Stade Rennes 11,0Feyenoord Rotterdam 12,0
AZ Alkmaar 15,0FK Bodö/Glimt 15,0FC Basel 21,0
SK Slavia Prag 25,0LASK Linz 26,0FC Kopenhagen 30,0
Vitesse Arnheim 30,0KAA Gent 35,0PAOK Saloniki 40,0
FK Partizan Belgrad 45,0

Ihr 200 Euro Rabona Neukundenbonus

Zum Einstieg bei Rabona gibt’s für Sie natürlich einen Willkommensbonus. Sie starten mit einem 100% Rabona Bonus von bis zu 200 Euro. Als Mindestdeposit sind 20 Euro vorgeschrieben. Wissen sollten Sie, dass der Wettbonus nicht direkt gutgeschrieben wird. Sie müssen vorab den Einzahlungsbetrag einmal komplett bei einer Mindestquote von 1,50 durchspielen.

Im Anschluss können Sie die Neukundenprämie beim Kundenservice von Rabona per Live-Chat oder per E-Mail anfordern.

  • keine Wettsteuer
  • gutes Sportprogramm inkl. Esports
  • Bitcoin im Zahlungsportfolio
Gesamtwertung 4.1/5
200€ Bonus auf die erste Einzahlung Bonus sichern