Wetten auf die Oscars 2022: Favoriten, Quoten, Tipps und Wettanbieter

Die Filmfans haben sich den 28. März 2022 sicher schon dick im Kalender angestrichen. Denn an diesem Termin findet in Hollywood zum mittlerweile 94. Mal die Verleihung der Academy Awards, besser bekannt als Oscars, statt. Wer darauf wetten möchte, an wen der prestigeträchtigste Filmpreis der Welt in diesem Jahr geht, findet bei einer ganzen Reihe von Buchmachern entsprechende Angebote. Wir geben im Folgenden einen Überblick über die unterschiedlichen Anwärter in den wichtigsten Kategorien sowie die entsprechenden Wettangebote, und schätzen die Chancen der unterschiedlichen Nominierten ein.

In der Nacht zum Montag, dem 28. März heißt es wieder „and the Oscar goes to …“ Zu den großen Favoriten zählt vor allem das Western-Drama „The Power of the Dog“ mit zwölf Nominierungen.

Starke Konkurrenz erfährt die Romanverfilmung durch den Science-Fiction-Film „Dune“ mit zehn Nominierungen,  sowie das Schwarz-Weiß-Drama „Belfast“ und den Musicalfilm „West Side Story“ mit je sieben Nominierungen.

Die Oscarnacht bei ProSieben live und in voller Länge

Schon am Sonntagabend, den 27. März kann man ab 23 Uhr im Free-TV bei ProSieben den Countdown zur eigentlichen Verleihung live miterleben. Drei Stunden Eindrücke vom roten Teppich, Interviews mit den Stars, Spekulationen und Hintergrundinformationen, bis dann um 2 Uhr nachts (Mitteleuropäischer Zeit) die eigentliche Preisverleihung im Dolby Theatre von Hollywood beginnt.

Moderiert wird die Veranstaltung von Regina Hall, Amy Schumer und Wanda Sykes. Bei ProSieben führt Steven Gätjen durchs Programm.

Oscars 2022 – Kategorie „Bester Film“

In der wohl bedeutendsten Oscar-Kategorie „Bester Film“ sind insgesamt zehn Werke nominiert. Großer Favorit ist hier das allseits hochgelobte Netflix-Drama „Power of the Dog“. Als ebenfalls aussichtsreich gelten Kenneth Branaghs Schwarz-Weiß-Film „Belfast“, der Musicalfilm „West Side Story“ von Steven Spielberg und das Drama „Coda“ von Sian Heder über eine gehörlose junge Frau.

  • Problemlose und schnelle Registrierung
  • Leichtes Zurechtfinden auf der Website
  • Wettmärkte für Pferderennen und Politik
Gesamtwertung 4.2/5
100€ Bonus auf die erste Einzahlung Bonus sichern

Außenseiter-Chancen haben vielleicht noch der Science-Ficition-Film „Dune”, „Licorice Pizza“ von Paul Thomas Anderson und „King Richard“, eine Biografie über den Vater der Tennisspielerinnen Venus und Serena Williams mit Will Smith in der Titelrolle.

Wettanbieter Betonic sieht die besten Chancen bei „Power of the Dog“ und offeriert hier eine 1.50-Quote. „Belfast“ bekommt von Betonic eine 4.00, „West Side Story“ eine 11.00, und Coda erhält ebenda die Quote 13.00.

Oscars 2022 – Kategorie „Bester Schauspieler“

Große Aufmerksamkeit richtet sich immer auch auf die Kategorie des besten Darstellers. Favoriten sind in diesem Jahr Will Smith für die Titelrolle in „King Richard“, Benedict Cumberbatch für seine Darstellung des Cowboys Phil Burbank in „Power of the Dog“, und Andrew Garfield für die Darstellung des Komponisten Jon in dem Musicalfilm „tick, tick … Boom!“

Der Wettanbieter Betonic glaubt hier fest an einen Sieg von Will Smith. Für ihn gibt es eine 1.20-Quote. Für Benedict Cumberbatch bietet Betonic eine 4.50-Quote, für Andrew Garfield eine 10.00.

Oscars 2022: Kategorie „Beste Schauspielerin“

Deutlich enger zu geht es in der Sparte „Beste Darstellerin“. Hier gibt es keine klare Favoritin. Betonic sieht hier Jessica Chastain leicht in Front. Sie verkörpert in der Filmbiografie „The Eyes of Tammy Faye“ Tammy Faye Bakker, die Ehefrau des skandalumwitterten Fernsehpredigers Jim Bakker. Betonic gibt ihr eine Quote von 2.25.

Ebenfalls preisverdächtig ist die schauspielerische Leistung von Nicole Kidman in der Biografie „Being the Ricardos“, in der sie die Rolle der berühmten TV-Entertainerin der 50er Jahre Lucille Ball spielt. Bei Betonic kann man auf sie für eine Quote von 2.50 wetten.

Ebenfalls aussichtsreich sind Kristen Stewart in dem Film „Spencer“ und Olivia Colman in „The Lost Daughter“. Betonic sieht für Stewart eine 6.00 vor, für Colman eine 7.00.

Oscars 2022: Kategorie „Bester Regisseur“

Nicht ganz so glamourös, aber dennoch prestigeträchtig ist die Kategorie „Bester Regisseur“. Hier gibt es mit Jane Campion für „Power of the Dog“ einen ganz klaren Favoriten. Bei Betonic erhält sie etwa eine Quote von 1.14. Deutlich zurück folgen Steven Spielberg für „West Side Story“ und Kenneth Branagh für „Belfast“. Für beide bietet Betonic eine glatte 10.00.

Weitere Kategorien, auf die man wetten kann, sind beste/r Nebendarsteller/in, bestes Original-Drehbuch, bestes adaptiertes Drehbuch, bester Animationsfilm und beste Kamera.

Unsere Prognosen und Tipps für die Oscars 2022

In der Kategorie „Bester Film“ empfehlen wir ganz klar auf den Topfavoriten „Power of the Dog“ zu setzen. Auch wenn man sich darüber streiten kann, ob das Westerndrama die Vorschusslorbeeren wirklich verdient hat, – bei der Oscar-Vergabe spielt neben der Qualität der Filme immer auch „Politik“ und Marketing eine große Rolle.

Auch in der Kategorie „Bester Regisseur“ setzen wir auf die Favoritin Jane Campion für „Power of the Dog“.

In den Kategorie „Bester Schauspieler“ glauben wir dagegen, dass Benedict Cumberbatch etwas bessere Karten hat als Will Smith. Auch in der Kategorie beste Schauspielerin glauben wir eher an einen Sieg von Nicole Kidman.

  • Problemlose und schnelle Registrierung
  • Leichtes Zurechtfinden auf der Website
  • Wettmärkte für Pferderennen und Politik
Gesamtwertung 4.2/5
100€ Bonus auf die erste Einzahlung Bonus sichern