Wett-Tipp: FC Augsburg – Borussia Dortmund (18.01.2020)

AUGSBURG
18. Bundesliga-Spieltag 18.01.2020 | 15:30 Uhr
Expertentipp Auswärtssieg & beide Teams treffen 2,70 Quote sichern

Borussia Dortmund steht zum Start der Rückrunde bereits massiv unter Druck. Am kommenden Samstag (18. Januar) muss beim FC Augsburg unbedingt ein Sieg her, ansonsten kann der BVB seine Meister-Träume wohl endgültig begraben. Da trifft es sich aus Dortmunder Sicht gut, dass der FCA zu den absoluten Lieblingsgegnern der Borussia gehört. Von den letzten 18 Duellen gegen Dortmund konnte Augsburg nur zwei gewinnen. Und auch diesmal geht der BVB wieder als klarer Favorit in das Match.

Wenn der BVB sich im Kampf um die Deutsche Meisterschaft wirklich noch was ausrechnen will, dann darf das Team von Trainer Lucien Favre ab sofort keinen einzigen Punkt mehr leichtfertig liegen lassen. Ob die Spieler der Borussia das begriffen haben, wird sich am Samstag in Augsburg zeigen. Anstoß ist um 15:30 Uhr in der WWK-Arena. Wer auf die Partie wetten möchte, ist hier bei unserem Augsburg – BVB Wett-Tipp genau richtig.

Augsburg gegen den BVB: Das ist die Ausgangslage

Beim FC Augsburg ist man mit der Hinrunde durchaus zufrieden. Das Team von Trainer Martin Schmidt steht auf dem 10. Tabellenplatz und hat ein sattes Polster auf die Abstiegsplätze. Beim FCA sieht man dem Duell mit dem BVB daher gelassen entgegen, der Druck liegt zweifellos bei den Gästen.

Denn in Dortmund hadert man mit der ersten Saisonhälfte. Der BVB ist derzeit nur Vierter, der Rückstand auf Tabellenführer RB Leipzig ist bereits auf sieben Punkte angewachsen. Vor allem die beiden letzten Partien vor Weihnachten haben der Borussia die Stimmung verhagelt.

Im direkten Duell mit Leipzig (3:3) und danach in Hoffenheim (1:2) war die Borussia teilweise drückend überlegen – gab aber wie so oft in der Hinrunde wieder jeweils eine Führung leichtfertig aus der Hand. Statt sechs Punkten hatte der BVB also nur einen Zähler, das ist eine ganz schwere Hypothek für die kommenden Wochen.

“Wir wollen weiterhin alles versuchen, um Deutscher Meister zu werden”, hat Kapitän Marco Reus im BVB-Wintertrainingslager in Marbella gesagt. In diesem Fall zählt in Augsburg nichts als ein Sieg, die Borussia muss liefern.

Die besten Bundesliga Quoten 100% Bonus von bis zu 250€ Leichte Bonus-Bedingungen Top Kundenservice
Gesamtwertung 4.9/5
betway besuchen

Wie ist der FCA aktuell in Form?

Zum Ende der Hinrunde hat der FC Augsburg eine super Serie hingelegt, zwischenzeitlich holten die Fuggerstädter fünf Siege aus sechs Partien. Der Lauf der Schmidt-Elf wurde erst in der letzten Partie vor der Winterpause gestoppt, aber auch beim 1:3 gegen Tabellenführer Leipzig lieferte Augsburg eine starke Leistung ab.

Die Entwicklung der Augsburger ist durchaus bemerkenswert, wenn man sich den Saisonstart in Erinnerung ruft. Der FCA blamierte sich zunächst in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den Regionalligisten SC Verl (1:2) und holte aus den ersten drei Ligaspielen dann nur einen Punkt.

Trainer Martin Schmidt und sein Team schafften aber die Wende, vor allem zu Hause war der FCA zuletzt eine Macht. Die letzten drei Heimspiele gegen Hertha, Mainz und Düsseldorf wurden allesamt gewonnen. Keine Frage: Ein Spaziergang wird das für den BVB am Samstag nicht.

Wie ist der BVB aktuell in Form?

Die BVB-Testspiele im Trainingslager waren ein Spiegelbild der Bundesliga-Hinrunde. Eine durchwachsenen Leistung gegen Standard Lüttich (0:0) folgte ein guter Auftritt gegen Feyenoord Rotterdam (4:2) und ein ganz schwaches Match gegen den FSV Mainz 05 (0:2).

Natürlich darf man diese Ergebnisse nicht überbewerten, aber eine Kampfansage für die Rückrunde waren diese Vorstellungen gewiss nicht. Immerhin sieht es personell bei der Borussia wieder besser aus, da ging die Favre-Elf im Dezember ja ziemlich auf dem Zahnfleisch.

Axel Witsel ist nach seiner Gesichtsverletzung wieder einsatzbereit, auch Marco Reus dürfte nach seinem Muskelfaserriss wieder in der Startelf stehen. Und dann ist da natürlich noch Erling Haaland! Der Neuzugang soll dem BVB im Sturmzentrum mehr Durchschlagskraft verschaffen. Es ist allerdings wahrscheinlich, dass Haaland am Samstag zunächst mal von der Bank kommt. Der Norweger hat noch Trainingsrückstand.

Augsburg vs. Dortmund: So lief das Hinspiel

Dass Augsburg einen miserablen Saisonstart hingelegt hat, das haben wir weiter oben schon erwähnt. Dazu gehörte auch ein desolater Auftritt am 1. Spieltag in Dortmund, wo der FCA sich eine 1:5-Packung einfing.

Dabei hatte die Partie für die Gäste perfekt begonnen: Niederlechner traf schon in der allerersten Spielminute und schockte damit den ausverkauften Signal-Iduna-Park. Der BVB behielt aber die Ruhe. Paco Alcacer traf schnell zum Ausgleich, in der zweiten Halbzeit machten dann Sancho, Reus, erneut Alcacer und Brandt den deutlichen Sieg klar.

Wett-Tipp & Prognose: FC Augsburg – Borussia Dortmund (18.01.2020)

Auf dem Papier ist der BVB der klare Favorit, aber wir erwarten in jedem Fall ein knappes Ergebnis. In den Testspielen in der Winterpause hat Augsburg den besseren Eindruck gemacht, aber das muss nicht zwingend etwas für Samstag heißen.

Vor allem auswärts hatte Dortmund in der Hinrunde große Probleme, in neun Spielen gelangen nur drei Siege. Augsburg zeigt sich in dieser Saison auf der anderen Seite sehr heimstark, auch deshalb gehen wir von einem engen Duell aus.

Dass der BVB mehr Qualität auf den Platz bringt, steht außer Frage. Mit Erling Haaland hat die Borussia sich noch einmal deutlich verstärkt, der neue Stürmer könnte in der Rückrunde zu einem entscheidenden Faktor werden – vielleicht schon in Augsburg?

Der BVB weiß, was die Stunde geschlagen hat. Ausrutscher sind im Titelrennen nicht mehr erlaubt. Wir setzen darauf, dass Dortmund in der Winterpause den Hebel umgelegt hat und in Augsburg mit einem Sieg startet – allerdings nicht ohne das fast schon obligatorische Gegentor. Unsere Wett-Empfehlung lautet: Der BVB gewinnt und beide Teams treffen! Die Betway-Quote von 2,70 für diesen Tipp ist äußerst reizvoll.

 

Unser FC Augsburg - Borussia Dortmund Experten Wett Tipp:

Borussia Dortmund ist klar besser besetzt und Trainer Lucien Favre kann personell endlich wieder aus dem Vollen schöpfen. Der BVB muss unbedingt gewinnen – und wird das nach unserer Meinung auch schaffen. Allerdings wird auch Augsburg mindestens einen Treffer erzielen. Heißt: Auswärtssieg und beide Teams treffen (Betway-Quote 2,70).
Auswärtssieg & beide Teams treffen 2,70 Quote sichern