Waldhof Mannheim Aufstieg Wetten: Gelingt der Schritt in die 2. Liga?

Sollte man derzeit auf einen Aufstieg von Waldhof Mannheim in die 2. Bundesliga wetten? Die Mannschaft von Trainer Patrick Glöckner hat jedenfalls einen starken Saisonstart hingelegt und mischt in der Spitzengruppe der 3. Liga mit. Aber kann Mannheim wirklich aufsteigen? Die Konkurrenz ist groß, aber wir sehen große Chancen für die Waldhof-Buben. Eine entsprechende Langzeitwette könnte sich also lohnen.

Über 18 Jahre ist es mittlerweile her, dass der SV Waldhof Mannheim in der 2. Bundesliga spielte. Am Ende der Spielzeit 2002/03 war der Traditionsklub mit nur 25 Punkten sang- und klanglos als Tabellenletzter abgestiegen. Nur zwei Jahre gelang Trainer Uwe Rapolder beinahe der Bundesliga-Aufstieg. Mit 59 Punkte und Platz 4 scheiterte der SVW nur denkbar knapp.

Zwischenzeitlich sogar in die Oberliga abgerutscht

Was ab dem Sommer 2003 folgte war eine jahrelange Odyssee durch die Niederungen der Unterklassigkeit. Nach Lizenzentzug wurden die Waldhöfer bis in die Oberliga durchgereicht und kehrten erst vor zwei Jahren in die 3. Liga zurück.

In Liga 3 macht Waldhof den Fans aber wieder richtig Spaß und sogar Lust auf mehr. Ist in der aktuellen Saison 2021/22 sogar der Aufstieg drin? Was sagen die Wettanbieter? Hat die Mannschaft die Qualität? Wir machen den Check.

Waldhof Mannheim in der 3. Liga: Wie ist das Team in der Saison 2021/2022 drauf?

Unter Coach Bernhard Trares gelang der umjubelte Aufstieg von der Regionalliga in die 3. Liga. In der ersten Saison nach dem Aufstieg gelang prompt ein starker 9. Platz. Unter dem neuen Übungsleiter Patrick Glöckner konnte der SVW dieses Ergebnis mit Platz 8 sogar nochmal toppen. In der noch jungen Spielzeit 2021/22 läuft es erneut gut und die Fans träumen bereits von der Rückkehr in Liga 2.

Mannheim erlebte einen goldenen September und war in diesem Zeitraum die beste Mannschaft der Liga. Schlüssel des Erfolgs war ohne Frage die starke Balance zwischen Defensive und Offensive. Waldhof stand in der Abwehr meist sicher und kassierte in den ersten zehn Saisonspielen die wenigsten Gegentore aller 20 Drittligisten.

Der Waldhof-Kader im Check – reicht die Qualität in dieser Saison zum Aufstieg?

Ein Garant für die defensive Stabilität ist neben Keeper Timo Königsmann Verteidiger Jesper Verlaat, der vor einem Jahr aus Sandhausen gekommen war und derzeit zu den besten Innenverteidigern der 3. Liga zählt.

Der Niederländer und Sohn des ehemaligen Bundesligaspielers Frank (VfB Stuttgart, SV Werder Bremen) setzte auch offensiv bereits Ausrufezeichen und traf beim 2:0 in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals gegen Eintracht Frankfurt. Ein wichtiger stabilisierender Faktor ist auch Kapitän Marcel Seegert, der ebenfalls offensiv gefährlich werden kann, zuletzt aber auch verletzt fehlte.

Ein großer spielerischer Zugewinn kam mit Marc Schnatterer, der vom 1. FC Heidenheim gekommen war, und ad hoc Stammspieler und Antreiber im Mittelfeld wurde. Gleich in der 3. Liga zurecht gefunden hat sich auch Routinier Marco Höger, der vom 1. FC Köln nach Mannheim kam und einst mit dem FC Schalke 04 sogar in der UEFA Champions League spielte.

Im Angriff ist Torjäger Dominik Martinovic über jeden Zweifel erhaben. Sollte der Deutsch-Kroate allerdings ausfallen, dürfte der SV Waldhof Mannheim ein Problem bekommen.

Aufstiegswetten für Waldhof Mannheim: Quoten und Buchmacher

Alles in allem hat Trainer Patrick Glöckner in der laufenden Saison 2021/22 ein starkes Team beisammen. Allerdings fehlt dem Kader die Qualität in der Breite. Bleibt Waldhof von den größten Verletzungssorgen verschont, wird der Klub womöglich bis zum Schluss ganz oben mitspielen.

Wer auf Waldhof Mannheim als Aufsteiger setzen möchte, ist mit den Bookies 20Bet und bet-at-home gut beraten. Dort gibt es für einen Waldhöfer Aufstieg die Quote 3.80. Wer noch einen Schritt weiter geht und auf den SVW als Meister der 3. Liga setzt, nutzt die Quote 11.00 bei Happybet, 20Bet und bet-at-home.

Als größte Favoriten auf den Aufstieg werden neben dem SVW der 1. FC Magdeburg, 1860 München, Eintracht Braunschweig, der SV Wehen Wiesbaden, der 1. FC Saarbrücken und der VfL Osnabrück gehandelt.

Unsere Prognose: Es wird richtig knapp in der 3. Liga. Der Aufstieg entscheidet sich wohl erst am letzten Spieltag. Aber wir tippen, dass Waldhof Mannheim es mindestens in die Aufstiegsrelegation schafft!

  • Hervorragende App
  • Keine Wettsteuer
  • Riesiges Fußballwetten Angebot
  • Tolle Casino-Zusatzangebote
Gesamtwertung 4.6/5
100€ Bonus auf die erste Einzahlung Bonus sichern