Wetten.com Bonus

Ihre Einzahlung
Wetten.com Bonus
Wettguthaben
100 €
+
120 €
=
220 €
Weiter zu Wetten.com und Bonus sichern!Weiter zu Wetten.com und Bonus sichern!
kein Bonuscode notwendig

In Malta lizensiert, mit einem breiten Sportwetten-Angebot ausgestattet und einen Bonus, der in drei Etappen angeboten wird: genau das ist Wetten.com, der Online-Buchmacher, der sich vor allem auf deutsche Kunden spezialisiert.

Sowohl die Zahlungsmethoden als auch der deutschsprachige Support tragen zu den guten Erfahrungen bei. Dazu kommt, dass Wetten.com großen Wert auf Seriösität, Sicherheit und auch Spielsucht-Prävention legt. Hierfür informiert das Unternehmen die Nutzer auf der Webseite über zahlreiche Belange, wie Datenschutz, Jugendschutz und weitere Themen. Die Sportwetten selbst gehen bei Wetten.com einerseits in die Tiefe, aber vor allem auch in die Breite, denn selbst seltene E-Sports-Kategorien und Spezialwetten fehlen bei diesem Anbieter nicht. Natürlich sind auch Live-Wetten mit von der Partie, die bei einem guten Online-Buchmacher nicht fehlen dürfen. Um Ihnen mehr über den Wetten.com Bonus zu verraten, haben wir nachfolgend eine kleine Übersicht bereitgestellt.

  • Bonusart: 100 % Einzahlungsbonus bis 100 Euro + 2x Bonus ohne Einzahlung á 10 Euro
  • Bonusumsatz: 5 x Bonus und Einzahlung für den 100-Prozent-Bonus und 3 x Bonus für die weiteren Bonus-Geschenke
  • Mindestwettquote: 2,0
  • Zeitrahmen: 30 Tage für den 100-Prozent-Bonus und jeweils 15 Tage für die zwei weiteren Boni
  • Bonus Code:

Weiter zu Wetten.com und Bonus sichern!

Die Wetten.com Bonus Bedingungen in der Zusammenfassung

Um einen Sportwetten-Bonus in Anspruch zu nehmen, ganz gleich, bei welchem Anbieter, müssen Sie sich zuerst als Nutzer registrieren. Anschließend sind nur wenige Schritte nötig, um den Bonus von Wetten.com zu erhalten und danach auch freizuspielen, damit sich die Gewinne für eine Auszahlung qualifizieren. In der nachfolgenden Liste können Sie alle Bonusbedingungen von Wetten.com auf einen Blick einsehen.

  • Der erste Bonus von Wetten.com ist ein klassischer Einzahlungsbonus von 100 Prozent.
  • Der maximale Bonusbetrag für den 100-Prozent-Bonus beträgt 100 Euro.
  • Für diesen Bonus ist eine Mindesteinzahlung von 10 Euro notwendig. 
  • Einzahlungen dürfen nicht mit NETELLER oder Skrill erfolgen, da diese Zahlungsmethoden für den Bonus ausgeschlossen sind.
  • Wenn Sie bei der ersten Einzahlung stattdessen mindestens 50 Euro einzahlen, qualifizieren Sie sich automatisch für zwei weitere Bonus-Angebote.
  • Das erste weitere Bonus-Angebot wird Ihnen (bei genannter Voraussetzung) einen Monat nach der ersten Einzahlung gutgeschrieben. Die Höhe beträgt 10 Euro.
  • Das zweite Bonus-Angebot wird nach zwei Monaten nach Ihrer ersten Einzahlung gutgeschrieben und liegt ebenfalls bei 10 Euro.
  • Alle Bonus-Etappen unterliegen den Bonusbedingungen von Wetten.com und müssen erfüllt werden, ehe Sie eine Auszahlung beantragen können – falls die Bonus-Beträge nicht freigespielt wurden, verfallen die Gewinne aus dem Bonus.
  • Für den 100-Prozent-Bonus haben Sie 30 Tage Zeit zum Erfüllen der Bonusbedingungen.
  • Zu beachten ist eine Mindestquote von 2.00 je Wette und ein 5-facher Umsatz des Bonus- und Einzahlungsbetrags zusammengerechnet.
  • Für den Bonus ohne Einzahlung (2x) ist ebenfalls eine Mindestquote von 2.00 zu beachten. Diese Bonus-Betrag müssen jeweils 3-fach umgesetzt werden (allerdings ohne das Umsetzen einer Einzahlung).
  • Für die zwei weiteren Bonus-Angebote bleiben Ihnen 15 Tage, um jeweils ab der Gutschrift die Bonusbedingungen zu erfüllen.
  • Es ist nicht erlaubt, für das Umsetzen der Beträge mehrere Tipps auf ein Event abzugeben.

Wie Sie sich den Wetten.com Bonus für Ihr Wettkonto sichern

Die Webseite des Anbieters Wetten.com ist übersichtlich gestaltet, sodass sich auch Sportwetten-Einsteiger schnell zurechtfinden sollten. Ehe es mit dem Wetten.com Bonus losgehen kann, ist es nötig, ein Wettkonto beim Buchmacher zu eröffnen. Dieses Konto ist selbstverständlich komplett kostenlos, allerdings müssen Sie nach der Registrierung eine erste Einzahlung vornehmen, damit Ihnen einerseits der Bonus gutgeschrieben wird und Sie andererseits eigenes Geld zur Verfügung haben, um Ihre ersten Wetten abzuschließen.

1. Wettkonto eröffnen

Direkt auf der Startseite von Wetten.com ist es äußerst komfortabel möglich, ein Wettkonto als neuer Spieler zu eröffnen. Hierfür müssen Sie lediglich eine gültige und aktuelle E-Mail-Adresse eingeben und auf „Konto eröffnen“ klicken. Anschließend legen Sie Ihr Passwort fest und bestätigen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Wetten.com. In den nachfolgenden Schritten werden weitere Daten von Ihnen abgefragt, die allesamt zu 100 Prozent vollständig und vor allem wahrheitsgemäß beantwortet sein müssen. 

2. Erste Einzahlung vornehmen

Nach Ihrer Registrierung steht Ihnen das Wettkonto bei Wetten.com direkt zur Verfügung, sodass es schon fast losgehen kann. Für die erste Wette ist allerdings ein wenig Budget nötig, welches Sie bequem online einzahlen können. Das funktioniert über zahlreiche Methoden und je nach Auswahl ist das Geld auch unmittelbar auf Ihrem Konto verfügbar. Wenn Sie mindestens zehn Euro einzahlen, qualifizieren Sie sich für den 100-Prozent-Bonus von Wetten.com. Bei einer Mindesteinzahlung von 50 Euro erhalten Sie auch den nächsten und übernächsten Monat noch zwei weitere Geschenke á 10 Euro, ohne, dass hierfür eine weitere Einzahlung nötig ist. 

3. Sportwetten platzieren

Sobald Ihr Einzahlungs- und Bonusgeld auf dem Spielerkonto angekommen ist, können Sie mit Ihren ersten Wetten loslegen. Sie sollten Ihren Start auch gar nicht zu lange aufschieben, um die Bonusbedingungen entsprechend im Zeitrahmen von 30 Tagen zu erfüllen. Das Wetten gestaltet sich bei Wetten.com einfach und komfortabel. Im Bereich „Sportwetten“ finden Sie links alle verfügbaren Kategorien und im oberen Bereich auch eine praktische Suche sowie eine Schnellauswahl. In der Mitte sind die verfügbaren Wetten-Highlights oder die Wetten der gewählten Kategorie zu finden und rechts sehen Sie die Informationen zu Ihrem Wettschein. Da Wettanbieter für deutsche Spieler eine Wettsteuer von fünf Prozent zahlen müssen, wird diese (wie bei den meisten Anbietern) auch bei Wetten.com fällig. Sie müssen die Steuer allerdings erst dann zahlen, wenn Sie einen Gewinn vorweisen können – bei einem reinen Einsatz ohne Gewinn wird die Wettsteuer dagegen nicht fällig.

Weiter zu Wetten.com und Bonus sichern!


Wetten.com Tipps: so setzen Sie den Wetten.com Bonus effektiv um

Zwar gehört zum Sportwetten auch etwas Glück, denn zu 100 Prozent lassen sich Spiele natürlich nicht vorhersagen. Dennoch können Sie gewisse Tipps beim Sportwetten beherzigen, um zumindest von größeren Chancen auf einen Gewinn zu profitieren. Welche Tipps das sind, sehen Sie nachfolgend.

Tipp 1: Quoten vergleichen

Es lohnt sich, Registrierungen bei mehreren Wettanbietern vorzunehmen, um im Zweifel jederzeit die Quoten einzelner Events und Tipps vergleichen zu können. Je nachdem, auf welche Sportart, welche Liga und welches Event Sie tippen, sind die gleichen Tipps mit unterschiedlich guten oder eben nicht so guten Quoten versehen. Hier lohnen sich auch kleinste Unterschiede. Wenn Sie 50 Euro einsetzen und bei einer Wettquote von 1.1 gewinnen, erhalten Sie 55 Euro. Bei einer Wettquote von 1.3 sind es schon 65 Euro, also ein Unterschied von zehn Euro, der nur durch 0.2 Unterschied in der Wettquote ausgelöst wurde. Bedenken Sie allerdings, dass das Vergleichen erst dann sinnvoll ist, wenn Sie die Bonusbedingungen der einzelnen Anbieter bereits im vorgegebenen Zeitrahmen erfüllt haben – sonst besteht möglicherweise die Gefahr, dass Sie den Bonus nicht rechtzeitig freispielen.

Tipp 2: Achten Sie auf den maximalen Einsatz

Einige Wettanbieter beschränken die Einsatzhöhe, mit der Sie maximal bei einer Wette mitmachen dürfen, wenn Sie damit beschäftigt sind, den Bonus freizuspielen. Bei Wetten.com gibt es allerdings keine derartigen Einschränkungen, jedoch wollen wir Ihnen diesen Tipp trotzdem nicht vorenthalten, da es bei vielen Anbietern nötig sein wird. So kann es sein, dass beispielsweise beim Freispielen des Bonus nur Wetteinsätze bis 5 Euro gelten.

Tipp 3: Die Mindestquote beachten

Eine Mindestquote ist in der Regel bei jedem Online-Buchmacher vorgegeben, da ist auch Wetten.com keine Ausnahme. Es ist absolut erforderlich, beim Freispielen des Bonus die Mindestquote im Blick zu behalten und bei jeder Wette auch zu erfüllen. Das ist nicht nur wichtig, um das Ziel auch überhaupt zu erreichen, sondern auch deswegen, weil einige Online-Buchmacher möglicherweise den Bonus streichen (bzw. zurückziehen), wenn Sie zu häufig unterhalb der Mindestquote wetten. Das gilt natürlich nur für die Zeit, bis Sie Ihren Bonus komplett freigespielt haben – danach sind Sie vollkommen frei und flexibel, welche Wetten Sie zu welchen Quoten abgeben.

Tipp 4: Planen Sie Budget ein

Wer sich bei einem Online-Buchmacher registriert und mit dem Sportwetten-Bonus spielen möchte, braucht dennoch auch eigenes Kapital. Einerseits ist direkt eine erste Einzahlung nötig, um den Bonus überhaupt zu erhalten. Andererseits benötigen Sie in der Regel auch später noch weiteres Budget, um den Bonus zu 100 Prozent freizuspielen. Wenn Sie natürlich viel Glück haben und direkt zu Beginn mehrere Gewinne verzeichnen können, kann es sein, dass Sie kein weiteres Geld einzahlen müssen, um alle benötigten Umsätze zu erreichen. Im Normalfall ist aber schon noch eine oder mehrere weitere Einzahlungen beim Sportwetten-Anbieter nötig.

 

Fazit zum Wetten.com Bonus: die Wetten.com Bonusbewertung

Wetten.com ist ein seriöser und zuverlässiger Wettanbieter, der erst im Jahr 2016 an den Start gegangen ist. Dennoch können wir schon jetzt eine klare Empfehlung aussprechen. Das Sportwetten-Angebot ist umfangreich gestaltet, sowohl in der Breite als auch in der Tiefe. Auch die Zahlungsmöglichkeiten, der deutsche Kundensupport, die mobile App für iOS und Android (oder die mobile Seite für alle anderen Geräte) sowie das Design sorgen für Pluspunkte.

In Sachen Wettbonus bietet Wetten.com bis zu 120 Euro. Die ersten 100 Euro gehen dabei auf einen 100-Prozent-Bonus zurück, der innerhalb von 30 Tagen und mit einer Mindestquote von 2.00 noch mal 5-fach umgesetzt werden muss (Bonus- und Einzahlungsbetrag zusammen). Wenn Sie bei der ersten Einzahlung nicht nur mindestens zehn Euro, sondern gleich mindestens 50 Euro eingezahlt haben, dürfen Sie sich einen Monat und zwei Monate später jeweils noch über einen weiteren Wetten.com Bonus freuen – dies ist dann sogar jeweils ein Bonus ohne Einzahlung in Höhe von 10 Euro. Auch diesen Bonus müssen Sie freispielen und haben hierfür (bei Beachtung der gleichen Mindestquote) in beiden Fällen 15 Tage Zeit, um diesen Betrag 3-fach umzusetzen. Das Zeitfenster ist knapp, aber umsetzbar, da vor allem auch die Bedingungen sehr human gestaltet sind. Gerade die Tatsache, dass Wetten.com so gut wie keine Einschränkungen bietet, bereitet viel Freude beim Wetten.

Weiter zu Wetten.com und Bonus sichern!