1xBet Sportwetten Erfahrungen: Test und Bewertung

Bewertung
89%
Angebot
88%
Service
96%
Quoten
96%
Zahlungen
Gesamtbewertung
1xbet erfahrungen

1xBet kann auf internationaler Ebene ohne Frage zu den erfahreneren Buchmachern gezählt werden. Der Sportwettenanbieter ist bereits seit 2007 on Air, hat sich in den ersten Jahren aber vornehmlich auf die Staaten der ehemaligen Sowjetunion konzentriert. Mittlerweile hat 1xBet eine europaweite Expansion angetreten, mit einem besonderen Fokus auf die deutschsprachige Kern-Region. Doch lohnt sich eine Registrierung beim Wettanbieter wirklich? Wir wollten es genauer wissen und haben einen ausführlichen 1xBet Test vollzogen. Wir haben den Buchmacher in allen relevanten Sektionen ausführlich gecheckt. Unter anderem haben wir das Wettangebot, die Ein- und Auszahlungen, den Willkommensbonus, die Wettquoten und den Kundenservice genauer unter die Lupe genommen. In den 1xBet Sportwetten Erfahrungen haben wir ihnen die positiven Details zusammengestellt und wollen gleichzeitig auf kleinere Schwachstellen hinweisen.

Die beste 1xBet Erfahrung haben wir direkt beim ersten Aufruf des Wettportals gemacht. Das Wettprogramm des Onlineanbieters sucht in der Branche seinesgleichen. 1xBet stellt in der Breite und in der Tiefe einen Großteil der Mitbewerber im Sportwetten Anbieter Vergleich eindrucksvoll in den Schatten. Die Anzahl und die Gestaltung der Wettmärkte sind außergewöhnlich. Des Weiteren gibt’s bei 1xBet zahlreiche Zusatzfunktionen, die Sie sonst nirgends finden. Wir denken hierbei zum Beispiel an die Wettbörse oder an das Tausch-Portal für die Kryptowährungen. Die Sportwetter erhalten zum Einstieg einen 100%igen Willkommensbonus von bis zu 100 Euro.


1xBet Highlights in der Zusammenfassung

  • Über 1.500 Wettmärkte in den wichtigsten Fußball-Ligen
  • Sonderwetten auf das Wetter oder die Lotto-Zahlen
  • Über 50 Sportarten bzw. Kategorien im Portfolio
  • Kostenlose 0800-Service Hotline in Deutschland
  • 100%iger Neukundenbonus von bis zu 100 Euro

Weiter zu 1xBet und Bonus sichern!


Wettangebot: „Unfassbare“ Offerte in der Breite und in der Tiefe

1xbet Wettangebot

Wettangebot bei 1xBet

Die Kunden haben nach unseren 1xBet Erfahrungen über 50 Sportarten auf dem Bildschirm. Angeführt wird die Liste der Disziplinen natürlich vom König Fußball. Logischerweise stehen hier die Top-Wettbewerbe aus England, Spanien, Deutschland und Italien sowie die Champions- und die Europa League an erster Stelle. Wer aber glaubt, damit sei das Ende der Fahnenstange bereits erreicht, irrt sich gewaltig. 1xBet ist weltweit am Ball, von Russland bis nach Gibraltar über Indien und Katar bis hin nach Bolivien und Kuba. In fast allen Staaten hat 1xBet minimal vier oder fünf Wettbewerbe vorzuweisen. Dabei geht’s außergewöhnlich tief hinab in den Amateur- und den Nachwuchssektor. In unserem Nachbarland Tschechien kann beispielsweise bis zur fünftklassigen Liga gewettet werden – eine Offerte, die wir bisher bei noch keinem anderen Buchmacher gesehen haben. In Deutschland quotiert 1xBet die Partien bis zur Amateur-Oberliga. Die Frauen- und die U19 Bundesliga dürfen nicht fehlen.

Nahezu fehlerfrei kann der Onlineanbieter mit den weiteren Mainstream-Sportarten dienen. Tennis, Eishockey, Basketball, American Football, Handball, Volleyball oder der Motorsport sind lückenlos vertreten. Auch hier werden Sie viele „unwichtige“ Ligen finden. Beim US-Sport setzt 1xBet nicht nur auf die Profis, sondern gleichzeitig auf zahlreiche College-Wettbewerbe. Beim Tennis gibt’s nach den Begegnungen auf der ATP- und der WTA-Serie alle Challenger- und ITF-Turniere. User, die das exotische Tippen auf außergewöhnliche Sportarten bevorzugen, werden beim Gälischen Sport, beim Hurling, beim Inline-Hockey, beim Schach, beim Muay Thai oder beim Surfen fündig. Die Wettquoten aus der Politik- und der TV-Unterhaltung sind ebenso vertreten. Nicht vergessen möchten wir, dass Sie bei 1xBet sogar auf die Lottozahlen und das Wetter tippen können.

Die Tiefe der Wettoptionen ist erschlagend. In den wichtigsten Fußball-Ligen kommt der Buchmacher auf über 1.500 Wettmärkte pro Partie. Die Gestaltung der Einsatzvarianten verdient das Prädikat „Sensationell“. Sie können beispielsweise darauf setzen, ob während der Partie ein Tor von außerhalb des Strafraums erzielt wird. Mit wahnwitzig hohen Wettquoten sind zudem die Kombiwetten mit mehreren Spielereignissen verbunden. Ein Beispiel für den Germanico zwischen FC Bayern München und Borussia Dortmund: „Beide Teams treffen und haben mehr als drei Ecken und drei Karten“ oder „Robert Lewandowski und Jadon Sancho treffen plus Thiago und Achraf Hakimi erhalten eine Karte“. Die üblichen Sidemärkte, wie die Tore Über/Unter Wetten, die asiatischen und die europäischen Handicaps oder die Doppelte Chance, gibt’s natürlich trotzdem.

esports 1xBet

1xBet esports Angebot

Nicht vergessen: Möchten wir, dass 1xBet zusätzlich eine Wettbörse installiert hat. Sie wetten direkt gegen andere Mitspieler, meist mit besonders hohen Quotierungen. Im Kryptowährungsbereich können Sie Bitcoin, Litecoin und viele andere Fiatgelder kaufen und verkaufen.


Livewetten: Wettprogramm „In Play“ ebenfalls extrem umfangreich

1xBet Livewetten

1xBet Livewetten Angebote

Bei den Livewetten setzt der Buchmacher seinen Weg der Quantität nach unserer 1xBet Erfahrung eindrucksvoll fort. Sie haben rund um die Uhr die Möglichkeit, ihre In-Play Tipps zu platzieren. Im Livewetten-Angebot versucht der Onlineanbieter den Pre-Match Sektor 1:1 zu kopieren, sofern dies die Sportarten zulassen. Positiv ist, dass 1xBet auch live sehr tief in den Nachwuchs- und den Amateursektor hinab geht.

Die Ausrichtung der Disziplinen ist umfangreich, wobei aber im 1xBet Test schon festgestellt werden kann, dass die Mainstream-Ausrichtung etwas deutlicher zu Tage tritt. Fußball, Tennis, Basketball, Eishockey und der US-Sport geben klar den Ton an. Die restlichen Sportarten sorgen beim täglichen Wetten für Abwechslung sowie hin und wieder für ein besonders hohes Wettangebot.


Neukundenbonus: 100% bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung

Die neuen Mitspieler erhalten zum Start einen 100%igen 1xBet Bonus von bis zu 100 Euro. Wichtig ist, dass vorab alle Anmeldedaten in der Spielerlounge vollständig ausgefüllt und die Handy-Nummer mittels SMS-Code freigeschalten werden. Die Aktivierung des Neukundenangebotes kann im Menü unter „Mein Konto“ oder direkt vor dem Transfer im Kassensektor erfolgen. Es wird kein klassischer 1xBet Bonus Code benötigt.

1xBet Bonus

Als qualifizierende Mindest-Einzahlung ist lediglich ein Euro vorgeschrieben. Wer den niedrigsten Betrag an der Kasse wählt, kann im Anschluss Wetten in Höhe von zwei Euro platzieren. Ob dieses Vorgehen in der Praxis Sinn macht, sei dahingestellt. Den maximalen 1xBet Bonus sichern Sie sich mit einer Eigenleistung von 100 Euro, um im Anschluss mit 200 Euro loszulegen. Ausgeschlossene Transfermethoden gibt’s nach unseren 1xBet Erfahrungen nicht zu beachten.

Die Umsatzbedingungen besagen, dass die Bonussumme fünf Mal durchgespielt werden muss, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Im Maximalfall ist somit ein Überschlag von 500 Euro notwendig, um alle Vorgaben zu erfüllen. Gültig sind ausschließlich Kombi-Tipps mit mindestens drei Wettauswahlen, wobei jede Einzelwette die Mindestquote von 1,4 vorweisen muss. Die faktisch niedrigste Wettquotenvorgabe liegt somit bei 2,744. Die gesamten Überschlagsvorgaben sind innerhalb von 30 Tagen abzuarbeiten. Nach einem Monat werden der 1xBet und die bis dahin erspielten Gewinne vom Spielerkonto entfernt.

Weiter zu 1xBet und Bonus sichern!


Wettquoten: 1xBet im Mittelfeld mit einigen Ausreißern nach oben

Im Quoten-Vergleich ordnet sich 1xBet nach unserer Erfahrung im Mittelfeld ein. Die durchschnittliche Auszahlungsquote liegt bei 93 Prozent. Die Unterschiede zwischen den Mainstream-Sportarten und den Randdisziplinen waren im Test deutlich zu erkennen. In den wichtigsten Fußball-Ligen muss sich 1xBet zum Beispiel hinter keinem Mitbewerber verstecken. Hin und wieder kann der Buchmacher für einzelne Resultats-Wahrscheinlichkeiten sogar mit dem besten Wettangebot am Markt aufwarten. User, die zum Beispiel die Fußballwetten auf die Bundesliga bevorzugen, befinden sich beim Anbieter zweifelsfrei in sehr guten Händen. In den Randsportarten ist etwas Vorsicht angesagt. Teilweise geht der Quotenschlüssel doch deutlich nach unten. Feststellbar war im 1xBet Test zudem eine kleine Bevorzugung der Favoriten. Die Stabilität der Offerten ist gegeben. Die Veränderungen der Wettquoten kurz vor einem Spielbeginn können in der Praxis vernachlässigt werden.

Gute Noten gibt’s für die Gestaltung der Limits. Die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgegeben Grenzen zeigen deutlich, dass hinter dem Wettportal ein finanziell starkes Unternehmen steht. 1xBet ist für Freizeitspieler und High Roller gleichermaßen geeignet. Der Mindesteinsatz pro Wettschein liegt bei sehr niedrigen 0,20 Euro. Maximal können pro Tipp 600.000 Euro gewonnen werden.


Sicherheit und Seriosität: Wettpartner vom FC Barcelona

Kommen wir zum wichtigsten Punkt im 1xBet Test – der Seriosität. In den Anfangsjahren wurde der Sportwetteanbieter aufgrund seiner russischen Herkunft von vielen Fachleuten etwas kritisch betrachtet. Nach mittlerweile über 12 Jahren am Markt hat sich diese Skepsis gelegt. Richtig ist natürlich, dass 1xBet nicht mit einer EU-Lizenz arbeitet. Der Wettanbieter agiert mit einer Zulassung aus Curacao, die wir im Test aber als werthaltig und sicher einstufen. Betrieben wird das Wettportal von der Bonnal Limited und der 1xCorp N.V. 1xBet ist übrigens nicht nur online am Werk, sondern betreibt über 1.000 stationäre Wettbüros in verschiedenen Ländern.

Als untrügliches Sicherheitskennzeichen können die hochkarätigen Fußball-Sponsorings angesehen werden. 1xBet ist offizieller, weltweiter Wettpartner vom FC Barcelona. In der italienischen Serie A zeigt sich der Buchmacher als Übertragungspartner. Zudem ist 1xBet Generalsponsor der spanischen La Liga. In Nigeria unterstützt das Wettunternehmen die Fußball-Nationalmannschaft sowie die dortige Premier League. In der höchsten brasilianischen Spielklasse ist 1xBet sinnbildlich ebenfalls am Ball, genau wie als Premium Partner beim Afrika Cup. Zusätzlich hat der Onlineanbieter sponsorentechnisch mittlerweile den e-Sport für sich entdeckt. Unterstützt werden das Professional Gaming Team Cascade sowie der e-Sport Clan Hell Raisers.

Die Vorschriften zum Spieler- und zum Datenschutz werden eingehalten. Die User haben intern die Möglichkeit die verschiedensten Limits zum Eigenschutz einzustellen. Temporäre Abkühlungsphasen und komplette Ausstiegsmöglichkeiten werden angeboten. Die sensiblen Kundeninformationen werden mittels einer neueren SSL-Verschlüsslung übertragen.


Zahlungsmethoden: Klarna Sofort und GiroPay als neue Bezahl-Methoden

1xBet kann mit mehreren hundert Transferwegen an der Kasse aufwarten. In der Praxis hat sich in der Vergangenheit aber gezeigt, dass in Deutschland nur wenige Bezahlwege wirklich relevant waren. Positiv ist, dass der Wettanbieter seit wenigen Wochen die Direktbuchungssysteme von Klarna Sofort und GiroPay unterstützt. Mit den neuen Zahlungsmethoden können die Banküberweisungen in Echtzeit ausgeführt werden. Anerkannt werden natürlich die Kreditkarten von Visa und MasterCard sowie die einfache Bank-Maestro Karte. Im e-Wallet Sektor sind Skrill und EcoPayz zu finden. Wer die Prepaidmethoden bevorzugt, kann Neosurf wählen.

1xBet Zahlungsmethoden

Die Zahlungsmöglichkeiten bei 1xBet

Die Auszahlungen erfolgen nach unseren Erfahrungen mit 1xBet zuverlässig in einem angemessenen Zeitfenster. Maximal benötigt der Wettanbieter für die interne Bearbeitung der Abhebungsanträge zwei Tage. Im Normalfall werden die Gewinne auf dem Einzahlungsweg ausgezahlt, sofern dies technisch möglich ist. Vor der ersten Auszahlung muss jeder User den obligatorischen Legitimationscheck erfolgreich durchlaufen. 1xBet benötigt für die Identitätsfeststellung einen Lichtbildausweis sowie eine neuere Adressbestätigung. Weitere Dokumente wie die Kopie der Kreditkarte können nachgefordert werden.


Kundensupport: Kostenlose Erreichbarkeit in Deutschland

Gute Noten im 1xBet Test gibt’s für die Aufstellung des Kundensupports. Der Sportwettenanbieter ist einem deutschsprachigen Support-Team am Start, welches fast rund um die Uhr erreichbar ist. Seit wenigen Wochen gibt’s explizit für die deutschen Kunden eine kostenlose 0800-Service-Hotline. Alternativ können Sie auf der Webseite einen Rückruf beantragen oder den Live-Chat nutzen. Zusätzlich hat der Wettanbieter verschiedene E-Mailadressen, so dass die Mitarbeiter je nach Anliegen direkt angesprochen werden können. Die E-Mails werden vom Serviceteam innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Auf ein FAQ-Menü auf der Webseite wird indes verzichtet. Auf der Homepage sind lediglich die ersten Schritte unter der Fragestellung „Wie platziere ich eine Wette“ beschrieben.


Bedienbarkeit der Webseite: Die Anfänger werden von 1xBet erschlagen

Das riesige Gesamtangebot wirkt sich in der Praxis natürlich auf die Gestaltung der Webseite aus. Anfänger werden bei 1xBet vermutlich vor einem riesigen Fragezeichen stehen. Sie benötigen schon ein paar Sessions, um alle Navigationsabläufe beim Buchmacher nachzuvollziehen. Im Main-Menü der Homepage kann zwischen den verschiedenen Glücksspielsektionen gewechselt werden. In den Drop-Up Fenstern darunter können weitere Eingrenzungen vorgenommen werden. Die Sportarten sind im oberen Bereich in einem Rollfeld angeordnet. Die Länder, Wettbewerbe und Ligen öffnen sich auch hier in Drop-Up Menüs, die teilweise aneinander gekoppelt sind. Die Gestaltung weicht deutlich vom üblichen Sportwetten-Layout ab, ist nach der Eingewöhnungsphase aber selbsterklärend.

1xBet Website Test

1xBet Website: Vielfältige Wett-Möglichkeiten

Optisch setzt 1xBet vornehmlich auf die Farben Weiß und Blau, mit einer grünen Button-Führung. Die Optik ist sicherlich nicht herausragend, erfüllt aber ihren Zweck. Im 1xBet Testbericht ist die grafische Aufmachung ohnehin nur ein subjektives Merkmal.


Sportwetten App: Alle Offerten via Smartphone oder Tablet verfügbar

 

Die mobilen 1xBet Apps sind im Vergleich zur PC-Version nach unserer Erfahrung sogar einfacher und direkter navigierbar. Die Sportarten-Liste kann über den Drei-Streifen Button geöffnet werden. Der Wettschein lässt sich über den unteren Rand ins Bild schieben. Sollten Cashout Angebote zur Verfügung stehen, lassen sich diese mit einem Finger-Tipp annehmen. Die mobilen User haben Zugriff auf das gesamte Wettangebot, ohne jegliche Einschränkungen. Die gesamte Tiefe der Wettoptionen kann via Smartphone oder Tablet genutzt werden. Die notwendigen Sidebereiche sind in der 1xBet App natürlich ebenfalls vorhanden. Ein- und Auszahlungen können von unterwegs mühelos vollzogen werden.

Technisch zeigt sich der Buchmacher famos aufgestellt. Die Grundlage des mobilen Wettens ist eine responsive Homepage-Ausführung, die lediglich im Browser angewählt werden muss. Des Weiteren kann 1xBet mit mehreren nativen Apps aufwarten, und zwar für iOS, Android sowie Windows Phone. Es gibt nach unserer Erfahrung im Sportwetten Anbieter Vergleich nur wenige Mitbewerber, die ebenfalls mit Windows Apps am Start sind.

Wettsteuer: Die beste 1xBet Erfahrung im Testbericht

Jeder seriöse Buchmacher muss in Deutschland seit Mitte 2012 die Sportwetten Steuer bezahlen. 1xBet kommt an dieser Regel nicht vorbei und muss fünf Prozent der deutschen Umsätze direkt ans hiesige Finanzamt weiterleiten. Positiv ist, dass diese Kosten nicht auf die Spieler umlegt werden. Weder die Tippabgabe noch die gewonnenen Wettscheine werden mit der Steuer belastet. Für die Kunden heißt es bei der Wettabrechnung immer „brutto = netto“. Es gibt keinerlei versteckte Spesen oder Gebühren. 1xBet gleicht dieses interne wirtschaftliche Minus mit Einnahmen aus anderen Märkten aus. Eine Wettschein-Abrechnung beim Online-Buchmacher sieht folgendermaßen aus:

  • Einsatz: 100 Euro
  • Wettquote: 2,0
  • Brutto-Ertrag: 200 Euro
  • Wettsteuer: 0 Euro
  • Netto-Auszahlung: 200 Euro

Aufgrund dieser positiven Steuer-Regel wird der Wettquoten-Schlüssel aus deutscher Sicht indirekt angehoben. Die offerierten Quotierungen werden werthaltiger.

Fazit unserer 1xBet Sportwetten Erfahrungen: Ein Wettangebot was seinesgleichen sucht

Im 1xBet Test kann es für den Buchmacher nur die Note „Sehr Gut“ geben. Das Wettangebot ist herausragend. Mit über 50 Sportarten und über 1.500 Einsatzmöglichkeiten in der Tiefe der Wettoptionen nimmt 1xBet im Anbieter-Ranking ohne Zweifel einen Spitzenplatz ein. Jeder Wettfan wird seine gewünschten Disziplinen, Wettbewerbe und Begegnungen finden. Das Wettquoteniveau ist ansprechend, jedoch nicht herausragend. Gerade in den Randsportarten geht’s teilweise rapide abwärts. Anderseits kann der Onlineanbieter hin und wieder sogar mit der besten Offerte am Markt aufwarten, bezogen auf einzelne Ergebnis-Wahrscheinlichkeiten. Aus deutscher Sicht wird der Wettquoten-Schlüssel indirekt durch die Nichtberechnung der Wettsteuer angehoben. Die Gestaltung der Webseite ist auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig. Nach einer gewissen Eingewöhnungsphase sollte sich aber Jedermann zurechtfinden. Gute Noten gibt’s für die 1xBet Apps, die das gesamte Wettprogramm enthalten, einfach bedienbar sind und technisch die kompletten Möglichkeiten abdecken. Die Kunden kommen mit jedem neueren Smartphone oder Tablet zum Zuge. Sie können zwischen der optimierten Homepage-Ausführung im HTML5 Format und den Download Apps für iOS, Android und Windows Phone wählen.

Der Kundenservice ist tadellos. 1xBet arbeitet mit einem deutschsprachigen Support-Team, welche sich in den Tests als fachkundig und freundlich gezeigt hat. Die E-Mailanfragen werden in einem angemessenen Zeitraum beantwortet. Schneller geht’s via Live-Chat oder über die kostenlose 0800-Hotline. Als Schwachpunkt im 1xBet Test kann das fehlende FAQ-Menü gesehen werden. Das Transferangebot an der Kasse ist überdurchschnittlich und enthält mittlerweile auch für die deutschen Kunden die passenden Bezahlwege. Die Gewinnauszahlungen erfolgen zuverlässig. Der Neukundenbonus von 100% bis zu 100 Euro muss sich finanziell nicht hinter den Konkurrenzangeboten verstecken, ist aber durch die Kombi-Wetten Vorgabe beim Rollover etwas schwierig freizuspielen.

Schlussendlich sei nochmals klar herausgestellt, dass es sich bei 1xBet um einen seriösen Sportwettenanbieter handelt, obwohl dieser nicht innerhalb der EU lizenziert ist. Die Genehmigung aus Curacao ist als werthaltig anzusehen und lässt dem Unternehmen in einigen Teilbereichen sogar größere Angebots-Möglichkeiten. Wir denken hierbei vornehmlich an die interne Kauf-Plattform für die Kryptowährungen. Als wesentlichstes Seriositätskennzeichen sehen wir das hochkarätige Fußball-Sponsoring, vor allem beim FC Barcelona. 1xBet hat sich seine eigene Integrität in den zurückliegenden Jahren nachhaltig erarbeitet und damit alle Kritiker Lügen gestraft. Die Vorschriften zum Daten- und Spielerschutz werden fehlerfrei eingehalten.

Weiter zu 1xBet und Bonus sichern!