Niederlande – Ukraine: Wett-Tipp & Quoten (13.06.2021)

EM 2021 - Vorrunde 13.06.2021 | 21:00 Uhr
Expertentipp ÜBER 2,5 Tore 2,10 Quote sichern

Das Warten auf den Start der Gruppenphase der EM 2021 hat bald ein Ende. Die Partie Niederlande gegen die Ukraine wird am 13. Juni 2021 in der Johann Cruyff Arena in Amsterdam ausgetragen. Anstoß ist um 18 Uhr. Damit der Auftakt für Sie erfolgreich wird, möchten wir Ihnen den einen oder anderen Tipp mit auf den Weg geben, den Sie beim EM 2021 Wettanbieter Ihrer Wahl setzen können. Wir analysieren die Ausgangslage zum Spiel, die Teams im Einzelnen und geben im Anschluss eine Prognose, welche Wetten sich lohnen und welche Quoten Sie erwarten können.

Es reicht ein flüchtiger Blick auf die Wettquoten, um bei diesem Duell klar festzustellen: Die Niederlande sind der haushohe Favorit. Und das liegt nicht allein an der Tatsache, dass die Elftal den Heimvorteil hat. Holland ist in der Gruppe C der Top-Favorit auf Platz eins.

Niederlande gegen Ukraine: Die Ausgangslage

Es dürfte gleich zu Beginn der Vorrunde spannend werden. Beide Teams konnten sich über längere Zeit nicht für die großen Turniere WM oder EM qualifizieren, allerdings haben beide in der Vergangenheit bereits zu überzeugen gewusst. Die Niederlande wurde im Jahr 2010 sogar Vizeweltmeister, die Ukraine kam bei der WM 2006 bis ins Viertelfinale.

Geht man von den letzten Spielen, im Rahmen der WM-Qualifikation und Nations League aus, stehen die Chancen für die Oranjes ein bisschen besser. Die aktuelle Form der Mannschaft von Trainer Frank de Boer könnte kaum besser sein.

Auch wenn es nicht zu Siegen in den letzten Begegnungen gereicht hat, schafften die Ukrainer bei ihrem Gastauftritt in Frankreich immerhin ein 1:1-Remis gegen den amtierenden Weltmeister. Unterschätzen sollte man die Ukraine also auf keinen Fall.

Die Formkurve: Niederlande

Nach langer Pause wieder bei einem Turnier dieser Größe dabei zu sein, ist für die Niederlande natürlich wie eine Erlösung. Rein auf dem Papier gehört der Europameister von 1988 noch immer zu den besten Mannschaften der Welt. Auch wenn es schon Zeiten gab, in denen Holland definitiv mehr Weltstars in den eigenen Reihen hatte. Das Team von Bondscoach Frank de Boer ist noch recht jung, hat dafür aber einiges an Talenten zu bieten.

Einen herben Rückschlag muss die niederländische Nationalelf in der Abwehr hinnehmen. Der Mannschaftskapitän und vermeintlich stärkster Mann der Defensive, Virgil van Dijk, wird verletzungsbedingt nicht für die EM-Vorrunde zur Verfügung stehen.

Trotzdem dürften gute Chancen auf einen Erfolg gegen die Ukraine bestehen. Das gilt nicht nur für den Auftakt der Gruppenphase, sondern allgemein für das Weiterkommen in die K.O.-Runde.

Die Formkurve: Ukraine

Bevor wir uns auf die aktuelle Form der ukrainischen Nationalelf konzentrieren, schauen wir kurz in die Vergangenheit. Als größten Erfolg in Wettbewerben dieser Art steht das Viertelfinale bei der WM 2006, bei der die Ukraine nur am späteren Weltmeister Italien scheiterte.

Bei den nachfolgenden Europameisterschaften 2008 und 2016 kamen die Ukrainer über die Vorrunde nicht hinaus, für die weiteren großen Turniere konnten sie sich nicht einmal qualifizieren.

Damit haben die Blau-Gelben nach langer Pause wieder die Chance, etwas gutzumachen und wollen bei der EM 2021 mindestens bis zum Achtelfinale mitzumischen. Insgeheim könnte das Team zum Favoritenschreck zählen, auch wenn es keine namhaften Fußballstars im Nationalteam gibt.

Dafür haben sie mit Andrij Schewtschenko einen Trainer, der nicht nur als legendärer Stürmer bekannt ist, sondern mit seinem Know How eine starke Mannschaft aufgebaut hat.

Wett-Tipp & Prognose: Niederlande – Ukraine (13.06.2021)

Was die besten Wetten für diese Partie betrifft, lohnen sich  durchaus spezielle Angebote, wie „Über-/Unter“-Wetten, oder „Wann fällt das erste Tor?“

Schafft es ein Team beispielsweise innerhalb der ersten 15 Minuten zu treffen, können Sie mit Quoten von 3,30 rechnen. Bei einem Endergebnis mit Sieg der Niederlande sind es gerade mal 1,60, ein Unentschieden wäre mit der möglichen Quote von 3,75 schon interessanter.

Die Tatsache, dass die Ukraine Chancen hat, den Gastgebern Paroli zu bieten, lässt Raum für Außenseitertipps. Der Sieg der Ukrainer würde in dem Fall mit 6,00 belohnt.

Unsere Redaktion hat sich beim Duell zwischen Holland und der Ukraine aber für eine klassische Torwette entschieden. Beide Teams werden mit einer sehr offensiven Philosophie auftreten, das riecht nach vielen Treffern. Wir sagen: ÜBER 2,5 Tore.

 

Unser Niederlande - Ukraine Experten Wett Tipp:

Die Holländer werden vermutlich mit drei Stürmern auflaufen und voll auf Sieg spielen. Die Ukraine wird ebenfalls den Weg nach vorne suchen. Wir wetten, dass insgesamt mehr als zwei Treffer fallen werden.
ÜBER 2,5 Tore 2,10 Quote sichern