Meghan & Harry Baby Wetten: Welchen Namen hat das zweite Kind?

Meghan und Harry erwarten ihr zweites Baby. Auch wenn die beiden nun schon seit einiger Zeit nicht mehr zur Garde der englischen Royals gehören, schlug diese Nachricht rund um Schloss Windsor wie eine Bombe ein. Am vergangenen Valentinstag 2021 wurde dies auch der breiten Öffentlichkeit bekannt. Das mediale Interesse ist natürlich erwartungsgemäß besonders hoch. Allerdings interessiert dieses Ereignis nicht nur Fans der Royals sowie Leser einschlägiger Klatsch und Tratsch Magazine, sondern auch zahlreiche Sportwetten Freunde aus aller Welt. Besonders die englischen Online Wettanbieter stellen bereits zum jetzigen Zeitpunkt zahlreiche Märkte zur Verfügung, die erfahrungsgemäß besonders häufig angespielt werden und sogar mit lukrativen Wettquoten versehen sind.

Somit stehen die Meghan und Harry Baby Wetten bei zahlreichen Buchmachern wieder besonders hoch im Kurs. Wir haben uns den interessanten Tipps aus der Kategorie der Gesellschaftswetten gewidmet und präsentieren Ihnen an dieser Stelle, welche Wetten Sie letztendlich abgeben können.

Außerdem wagen wir einen Ausblick und präsentieren Ihnen, welche Wetten auf das zweite Kind von Meghan und Harry als besonders heiß eingestuft werden.

Jetzt Babywette bei Betway abgeben

Das Geschlecht des royalen Babys: Junge oder Mädchen?

Zum jetzigen Zeitpunkt steht es noch nicht fest, ob der erneute Nachwuchs von Meghan und Harry ein Junge oder ein Mädchen wird. Hierbei handelt es sich auch direkt um den ersten Wettmarkt, den Sie für das royale Baby verwenden können. Sie können darauf wetten, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird.

An dieser Stelle wird es bereits auf den ersten Blick klar, dass Sie keine Analyse treffen können und auch das Studieren vieler Magazine und das Verfolgen der Nachrichten rund um die Royals, wird Sie an dieser Stelle nicht weiterbringen.

Sowohl für einen Tipp auf ein männliches Baby, als auch auf ein weibliches Baby erhalten Sie bei zahlreichen englischen Wettanbietern eine Wettquote von 1,90. Wenn Sie trotz des ungewissen Ausgangs auf diesem Wettmarkt aktiv werden wollen, können wir Ihnen in jedem Fall das Portfolio des Sportwettenanbieters Betway empfehlen.

  • fairer Einzahlungsbonus von 100€
  • Großes Zahlungsportfolio inklusive PayPal
  • sehr guter Service
Gesamtwertung 4.8/5
100€ Bonus auf die erste Einzahlung Bonus sichern

Wetten auf den Namen des Babys

Auf diesem Wettmarkt wird es bei den Meghan und Harry Baby Wetten schon durchaus interessanter. Schon beim ersten Kind des ehemals royalen Paares waren etliche Namen in der Verlosung. Es wurde quasi seit Bekanntgabe der Schwangerschaft spekuliert, welche Namen für das Baby in Frage kommen.

Auch dieses Mal sind etliche Namen im Spiel, denen einiges an Bedeutung zugemessen wird. Sollte das Baby ein Mädchen werden, ist der Name Diana mit einer Quote von 8,00 momentan ganz vorne. Geht es nach den Buchmachern, haben aber durchaus auch die Namen Elizabeth und Alexandria realistische Chancen.

Bei den männlichen Namen sind momentan Spencer und Thomas mit einer Quote von 11,00 gleich auf. Nur kurz dahinter scheinen auch die Namen Albert und Philipp eine Rolle zu spielen. Zwischen den einzelnen Online Wettanbietern kann es auf diesem Markt natürlich auch zu Quoten-Unterschieden kommen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die Wettquoten der verschiedenen Anbieter mit den Meghan und Harry Baby Wetten genau miteinander zu vergleichen, damit Sie sich letztendlich die beste Quote für Ihren finalen Tipp sichern können.

Geburtstermin: Wetten auf den Tag und die Uhrzeit

Neben den Wetten auf das Geschlecht sowie auf den Namen des Babys haben Sie bei zahlreichen Online Buchmachern auch die Möglichkeit, auf den Tag der Geburt und sogar auf die Uhrzeit zu setzen. Momentan können Sie auf jeden einzelnen Wochentag von Montag bis Freitag Ihren Tipp abgeben. Nach unseren bisherigen Erkenntnissen erhalten Sie für jeden Tag eine Wettquote von 6,00.

Hinsichtlich der Uhrzeit können Sie unter anderem tippen, ob das Baby in den Morgenstunden, am Nachmittag oder zu späterer Stunde geboren wird. Bei den Online Wettanbietern gilt der Vormittag allerdings als wahrscheinlichste Zeit. Hier erhalten Sie aktuell eine Wettquote von etwa 2,00.

Wenn es nach einschlägigen Medienberichten geht, befindet sich Meghan momentan im vierten Monat der Schwangerschaft. Diese Informationen sollten Sie definitiv hinzuziehen, wenn Sie einen Tipp auf den möglichen Geburtstermin abgeben wollen.

Jetzt Babywette bei Betway abgeben