Hertha BSC – Union Berlin: Wett-Tipp & Quoten (22.05.2020)

Hertha BSC
27. Bundesliga-Spieltag 22.05.2020 | 20:30 Uhr
Union Berlin
Expertentipp UNTER 2,5 Tore 1,80 Quote sichern

Vorhang auf zum großen Hauptstadt-Derby am 27. Spieltag der Bundesliga: Hertha BSC empfängt am Freitagabend die Mannschaft von Union Berlin. Normalerweise könnte man ein restlos ausverkauftes Olympiastadion und eine packende Fußball-Atmosphäre erwarten, aber momentan ist bekanntlich alles anders. Alle restlichen Partien der laufenden Saison werden ohne Fans in den Stadien ausgetragen, da macht das Berliner Derby natürlich keine Ausnahme. Sportlich reizvoll ist das Match aber trotzdem, denn beide Clubs sind in der Tabelle direkte Nachbarn. Es geht also um die Vorherrschaft in der Hauptstadt und darum, den Klassenerhalt endgültig zu sichern. Mit einem Sieg wären beide Teams wohl praktisch gerettet. Anstoß ist am Freitag (22. Mai) um 20:30 Uhr. Im TV wird das Derby live und exklusiv von DAZN übertragen.

Ein verlässlicher Hertha – Union Wett-Tipp ist in diesen Zeiten natürlich nicht leicht. Für beide Mannschaften wird es erst das zweite Geisterspiel sein, wobei die Hertha mit den neuen Bedingungen in der letzten Woche erstaunlich gut zurecht gekommen ist. Der neue Trainer Bruno Labbadia scheint also gleich den erhofften Impuls gebracht zu haben.

Hertha gegen Union: Das ist die Ausgangslage

In der Woche vor einem Derby knistert es ja üblicherweise in der Stadt, beide Fanlager fiebern auf den Anstoß hin. Das wird diesmal ein wenig anders sein, denn am Freitag wird das Olympiastadion gähnend leer sein. Wer mit dieser bizarren Kulisse besser klar kommt, bleibt abzuwarten.

Durch den 3:0-Sieg in Hoffenheim am letzten Samstag ist die Hertha in der Tabelle erstmals seit Monaten wieder an Union vorbeigezogen. Die Köpenicker verloren ihr Heimspiel gegen den FC Bayern mit 0:2 und haben weiterhin 30 Punkte auf dem Konto. Hertha BSC hat jetzt 31 Zähler und rangiert einen Platz besser auf Rang 11.

Noch haben beide Berliner ein ordentliches Polster auf die Abstiegszone, aber unter Dach und Fach ist der Klassenerhalt noch nicht. Klar ist aber auch: der Weg ist nicht mehr weit. Ein Dreier im Derby wäre sowohl für Hertha als auch für Union ein vorentscheidender Schritt. Dann könnte man so langsam für ein weiteres Jahr in der ersten Liga planen.

Das wäre vor allem für Hertha wichtig, denn dort hat man mittelfristig ja ganz andere Ziele. Zuletzt hat der Verein für extrem viele Negativ-Schlagzeilen gesorgt. Erst letzte Woche waren die Hertha-Profis ligaweit die einzigen, die ganz bewusst die Corona-Vorschriften beim Torjubel ignorierten.

Die Formkurve: Hertha BSC

Bei Hertha BSC dürfte man sich freuen, dass der Fokus nun endlich wieder auf Fußball liegt. Hinter den Berlinern liegen ein paar äußerst chaotische Monate. Ex-Trainer Jürgen Klinsmann hatte im Februar völlig überraschend die Brocken hingeworfen, es folgte eine beispiellose Schlammschlacht.

Auch sportlich ist die aktuelle eine einzige Enttäuschung. Ursprünglich hatte man in der Führungsetage mit einem Platz im internationalen Geschäft kokettiert, dazu fehlt der aktuellen Mannschaft aber ganz offensichtlich die Qualität. Wenn Hertha nicht bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt zittern muss, kann man das inzwischen schon als Erfolg werten.

Nach Ante Covic, Jürgen Klinsmann und Alexander Nouri sitzt mit Bruno Labbadia inzwischen schon der vierte (!) Trainer in der laufenden Saison auf der Hertha-Bank. Der starke Auftritt beim 3:0-Sieg in Hoffenheim gibt immerhin Anlass zur Hoffnung, dass Labbadia den Laden in den Griff kriegt.

Die besten Bundesliga Quoten 100% Bonus von bis zu 250€ Leichte Bonus-Bedingungen Top Kundenservice
Gesamtwertung 4.5/5
betway besuchen

Die Formkurve: Union Berlin

Das vermeintliche Spiel des Jahres wurde zum Rohrkrepierer. Seit dem Aufstieg im letzten Sommer hatte sich jeder bei Union Berlin auf Heimspiel gegen den großen FC Bayern gefreut, doch dann hat die Corona-Krise alle Träume platzen lassen. Ohne die Fans im Rücken in einer komplett leeren Alten Försterei musste Union also letzten Sonntag antreten. Nach respektabler Gegenwehr hieß es gegen den Tabellenführer am Ende 0:2.

Die Niederlage ist sicherlich kein Beinbruch für Union, aber der Blick in den tabellarischen Rückspiegel sollte nicht vergessen werden. Von den letzten fünf Spielen konnte Union nur ein einziges gewinnen. Der Abstand auf den Relegationsplatz (Fortuna Düsseldorf) beträgt derzeit noch sieben Punkte. Ein Ruhekissen ist das aber trotzdem nicht.

Gute Erinnerungen hat man bei Union allerdings an das Hinspiel gegen die Hertha. Im vergangenen November gewannen die Köpenicker das Derby mit 1:0. Diesen Triumph würde die Elf von Trainer Urs Fischer am Freitag nur zu gerne wiederholen – Geisterspiel hin oder her.

Wett-Tipp & Prognose: Hertha BSC – Union (22.05.2020)

Das Berliner Stadtderby eröffnet den 27. Spieltag in der Fußball-Bundesliga, die so langsam auf die Zielgerade einbiegt. In den letzten acht Spielen geht es für Hertha und Union nur darum, möglichst schnell den Klassenerhalt zu sichern. Die Chancen stehen für beide Clubs sehr gut.

Wer am Freitag gewinnt, dürfte die größten Sorgen los sein. Und geht man nach den Eindrücken vom letzten Wochenende, dann ist Hertha zu Recht der Favorit. Die Mannschaft des neuen Trainers Bruno Labbadia feierte einen beeindruckenden 3:0-Auswärtssieg in Hoffenheim, das dürfte enorm viel Selbstvertrauen gebracht haben.

Union wird sicherlich versuchen, so lange wie möglich die Null zu halten und per Konter zum Erfolg zu kommen. Defensiv können die Eisernen enorm stark sein, das hat in dieser Saison schon so mancher Favorit feststellen müssen. Wir gehen daher von einem Match mit relativ wenig Treffern aus, weil auch Hertha offensiv keine Bäume ausreißt. Unsere Empfehlung ist ein Wetteinsatz auf UNTER 2,5 Tore.

 

Unser Hertha BSC - 1. FC Union Berlin Experten Wett Tipp:

Union hat in dieser Saison erst 32 Tore erzielt, die Hertha ist mit 35 Treffern nicht viel besser. Wir erwarten ein defensiv geprägtes Spiel im leeren Olympiastadion, mit wenigen Highlights und entsprechend wenigen Toren. Unser Geld geht auf UNTER 2,5 Tore mit der Top-Quote von 1,80 bei Betway.
UNTER 2,5 Tore 1,80 Quote sichern