Eintracht Frankfurt noch ohne Sieg: Der Druck auf Trainer Glasner wächst

Auch für Eintracht Frankfurt gibt es nach dem etwas enttäuschenden Bundesligaauftakt kaum Zeit zu verschnaufen. Bereits unter der Woche muss das Team von Trainer Oliver Glasner international gegen Royal Antwerpen ran. In der Europa League soll es nach einem 1:1 Unentschieden gegen Fenerbahce Istanbul nun endlich mit dem ersten Sieg in einem Pflichtspiel in dieser Saison klappen. Dieser sollte schleunigst auch in der Liga her.

Ebenso wie Arminia Bielefeld und die Spielvereinigung Greuther Fürth ist die Eintracht nach sechs Spieltagen immer noch sieglos. Das Unentschieden gegen den 1. FC Köln am vergangenen Samstag war dabei bereits das fünfte Remis in dieser Spielzeit.

In der Liga steht außerdem nach dem schweren internationalen Aufeinandertreffen mit den Belgiern als nächster Gegner ausgerechnet der Rekordmeister Bayern München auf dem Plan. Können die ohnehin schon unter Druck geratenen Frankfurter die Doppelbelastung aus Europa League und Bundesliga kompensieren oder steht Neutrainer Oliver Glasner bereits mit dem Rücken zur Wand?

Der neue Trainer Oliver Glasner gleich mit Gegenwind

Oliver Glasner war erst zu Beginn der Saison 2021/22 vom VfL Wolfsburg nach Frankfurt gewechselt. Mit den Wölfen erreichte der 47-jährige Österreicher in der abgelaufenen Spielzeit immerhin Platz vier und damit auch das internationale Geschäft. Zuvor war er Hauptverantwortlicher beim österreichischen Club LASK Linz.

Die Frankfurter Eintracht schloss die letzte Saison als Tabellenfünfter ab. Der damalige Trainer Adi Hütter wechselte ja bekanntermaßen zu Borussia Mönchengladbach, die in der aktuellen Saison auch noch nicht recht durchstarten konnten.

Mit Platz 14 der Tabelle und sechs sieglosen Spielen legte die Eintracht allerdings einen historischen Bundesligastart hin. Oliver Glasner bestätigte gegenüber der Frankfurter Allgemeinen sogar, dass „es noch nicht flutscht“.

Gerüchte um Domenico Tedesco

Nach Medienberichten brachte sich nun gerade der ehemalige Trainer vom FC Schalke 04, Domenico Tedesco, ins Gespräch um einen Posten bei der Eintracht.

Der Italiener, der zuletzt den russischen Club Spartak Moskau zur Vizemeisterschaft und in die Champions League brachte, könnte sich nach knapp zwei Jahren eine Rückkehr in die Bundesliga vorstellen. Angeblich habe es im letzten Sommer bereits Angebote gegeben. Bei seinen Wunschvereinen fielen die Namen Hertha BSC und die Frankfurter Eintracht.

Zweites Match in der Europa League: Gegner Royal Antwerpen ist gefährlich

Natürlich sind alle Gerüchte rund um die Trainerposition bei den Frankfurtern reine Spekulation. Das gesamte Team muss sich zunächst auf die so wichtige Aufgabe in der Europa League fokussieren. Mit dem belgischen Team Royal Antwerpen treffen sie auf den derzeitigen Tabellenvierten der ersten belgischen Liga.

Dort holte die Mannschaft von Trainer fünf Siege aus neun Spielen und traf immerhin 19mal. In der Europa League verloren sie in der Gruppenphase (Gruppe D) allerdings 2:1 beim griechischen Club Olympiakos Piräus. Den einzigen Treffer für die Belgier erzielte Mbwana Samatta.

Der gefährlichste Angreifer ist aber sicherlich Michael Frey. Der Schweizer traf wettbewerbsübergreifend in der aktuellen Saison 11mal. Auf Seiten der Frankfurter steht der Holländer Sam Lammers ihm gegenüber, er traf allerdings nur zweimal und führt gemeinsam mit Jens Hauge damit die Toptorschützenliste an.

Die Eintracht ist favorisiert

Lammers war es auch, der den bisher einzigen Treffer in der Europa League gegen Fenerbahce Istanbul erzielte. Schwer wiegen könnte für Frankfurt außerdem der Ausfall von Außenverteidiger Erik Durm und Innenverteidiger Evan Ndicka.

Bei den Wettanbietern steht Frankfurt dennoch in der Favoritenrolle. Für einen Sieg gäbe es bei Rabona eine Quote von 1,90. 3,75 zahlt der Heimsieg der Belgier bei diesem Buchmacher aktuell. Der Anstoß zu der Partie erfolgt am Donnerstagabend um 18:45 Uhr im Bosuilstadion in Antwerpen.

  • keine Wettsteuer
  • gutes Sportprogramm inkl. Esports
  • Bitcoin im Zahlungsportfolio
Gesamtwertung 4.0/5
200€ Bonus auf die erste Einzahlung Bonus sichern